medcom24 - Das Presseportal für Medizin & Gesundheit im Internet.

Deutschlands Datenbank für Presseinformationen aus dem Gesundheitswesen.

Benutzeranmeldung

Bleiben Sie mit - medcom24 - immer auf dem Laufenden!

Kooperationen / Partner

RSS - Newsfeed

Inhalt abgleichen

Feed anzeigen und abonnieren• Sitemap anzeigen

    Presseportal Kostenlos Online PR RSS News Public Relations Veröffentlichen Web 2.0 Gesundheit Journalisten Presse Redaktionen Healthcare Medizin Pressemeldungen PKs Kommunikation Pressekonferenzen Termine Kostenfrei PI Presseinformationen Werbung Öffentlichkeitsarbeit Pressemitteilungen VAs Marketing PR-Agenturen Veranstaltungen


      Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband


      Geprüft auf Sicherheit durch:
      Web-Browser optimiert.

    Mit Bewegung und Sport Übergewicht angehen – Belastete und schmerzende Gelenke mit Chondroprotektiva schützen

    Jetzt zum Jahreswechsel sprießen wieder die guten Vorsätze fürs neue Jahr. Ganz oben auf der Hitliste der guten Vorsätze steht das Thema „Abnehmen“. Dabei geht es nicht nur um Diäten, sondern häufig auch um einfach mehr Bewegung. Denn Bewegung und Sport sind die natürlichsten und wohl auch gesündesten Methoden, um überflüssige Pfunde dauerhaft los zu werden. Man muss nur anfangen und durchhalten. Allerdings sollten Übergewichtige bei der Wahl ihres Sports und Art der Bewegung auch an die Belastungen für die Gelenke denken. Unzweifelhaft steht fest, dass Übergewicht ein Risikofaktor für übermäßige Kniegelenkabnutzung, die im schlimmsten Fall in einer Gelenk-Arthrose enden kann. Deshalb sollten Übergewichtige grundsätzlich dem Gelenkschutz hohe Priorität einräumen und den Verzehr von Chondroprotektiva wie in ArtVitum® in Betracht ziehen.

    Wer zu dick ist, hat nicht nur erhöhte Risiken hinsichtlich Herzinfarkt, Schlaganfall oder Diabetes zu beachten, obendrein hat der Übergewichtige auch noch die große Chance, sich seine Kniegelenke frühzeitig zu ruinieren. Gilt das nun in verstärktem Maße, wenn ein Übergewichtiger mit Joggen oder anderen Sportarten seinen überflüssigen Pfunden zu Leibe rücken will? Eine Reihe von Untersuchungen zeigen, dass die stark belasteten Kniegelenke durch den Sport wohl eher keinen zusätzlichen Schaden nehmen. Deshalb sollte dies keinen davon abhalten, sich ausgiebig zu bewegen. Aber, das Laufen tut vielfach einfach weh. Das liegt daran, dass die Kniegelenke durch die übermäßige Gewichtsbelastung schon Schaden genommen haben, und der Gelenkknorpel auf die eher ungewohnte Laufbewegung mit Schmerzen reagiert. Also doch lieber auf das Joggen verzichten? „Nein“ sagt Apotheker Ulrich aus Friedberg. „Wir versuchen unsere übergewichtigen Kunden zu motivieren sich mehr zu bewegen und unterstützen sie dabei mit ArtVitum®, das bei regelmäßiger Einnahme den überlasteten Gelenken hilft sich zu regenerieren und von den Schmerzen zu befreien. Damit macht die Gewichtsreduktion durch Bewegung dann auch mehr Spaß.“
    Bei ArtVitum® handelt es sich um ein Präparat, das nach ernährungsphysiologisch ärztlichen Erkenntnissen zwei natürliche Knorpelschutzstoffe, auch Chondroprotektiva genannt, in sich vereinigt. Die Dosierung dieser Chondroprotektiva ist so gewählt, wie sie sich in vielen Studien als wirksam erwiesen hat. Das unterscheidet ArtVitum® von vielen anderen Produkten und macht es zur Vorbeugung und ergänzenden Behandlung von Gelenkbeschwerden durch Abnutzung bei Betroffenen und Fachleuten so beliebt. Artvitum® (PZN 4604249) ist in Apotheken, ausgewählten Gesundheitszentren und direkt bei der Firma zu 29,50€ für einen Monat erhältlich. Wegen der besonderen Zusammensetzung und Dosierung ist ArtVitum® nicht durch andere, scheinbar ähnliche Produkte austauschbar. Jede Apotheke kann ArtVitum® auch in der günstigen 3-Monatspackung (PZN 0241465) und 6-Monatspackung (PZN 0241471) ohne Zusatzaufwand direkt bei Navitum Pharma versandkostenfrei für die Kunden bestellen. Auch können sich die Kunden direkt an die Firma wenden.
    Neu: Jetzt ist Navitum auch auf facebook (http://facebook.de/navitum) vertreten.
    Navitum Pharma GmbH
    Tel: 0611-18843740 oder 0611-58939458
    FAX: 0611-18843741 oder 0611-9505753
    E-Mail: bestellung@navitum.de
    Web: www.navitum-pharma.com

    Presseportal - medcom24 e.K. | Copyright 2008 - 2018 | All rights reserved | SERVICE-HOTLINE: 01801 / 730 730 | Powered by Drupal Design by Artinet