medcom24 - Das Presseportal für Medizin & Gesundheit im Internet.

Deutschlands Datenbank für Presseinformationen aus dem Gesundheitswesen.

Benutzeranmeldung

Bleiben Sie mit - medcom24 - immer auf dem Laufenden!

Kooperationen / Partner

RSS - Newsfeed

Inhalt abgleichen

Feed anzeigen und abonnieren• Sitemap anzeigen

    Presseportal Kostenlos Online PR RSS News Public Relations Veröffentlichen Web 2.0 Gesundheit Journalisten Presse Redaktionen Healthcare Medizin Pressemeldungen PKs Kommunikation Pressekonferenzen Termine Kostenfrei PI Presseinformationen Werbung Öffentlichkeitsarbeit Pressemitteilungen VAs Marketing PR-Agenturen Veranstaltungen


      Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband


      Geprüft auf Sicherheit durch:
      Web-Browser optimiert.

    MEDIZIN und TheraPro – „Arzt trifft Therapeut“

    Zahlreiche Berufsverbände und -organisationen bieten Fortbildungs- und Informationsangebot sowohl für Ärzte als auch Therapeuten
    „Arzt trifft Therapeut und Therapeut trifft Arzt“ – so könnte das Motto der Messen lauten, die von heute bis Sonntag zahlreiche Besucher nach Stuttgart locken werden. Die MEDIZIN ist seit fast 50 Jahren die Messe in Süddeutschland für niedergelassene Ärzte sowie medizinisches Fachpersonal und wird ergänzt durch den Ärztekongress der Bezirksärztekammer Nordwürttemberg. Zeitgleich findet erstmals die TheraPro statt. Sie ist die neue Fachmesse für Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Osteopathen, Masseure und Logopäden in Süddeutschland. Begleitet wird sie vom 7. physiokongress und vom 7. ergotag des Georg Thieme Verlags. Damit ist die TheraPro die einzige Fachmesse mit Kongress in Süddeutschland, die ein umfangreiches Produkt- und Fortbildungsangebot für die Therapie und die medizinische Prävention, Rehabilitation und Kuration präsentiert.

    Synergieeffekte für zwei Branchen
    „Der Erfolg des Themenbereichs Physiotherapie bei der MEDIZIN im letzten Jahr hat uns dazu bewogen dieses Angebot auf eine eigene Messe zu erweitern. Aktuell haben sich für die TheraPro fast 60 Aussteller angemeldet. Dies zeigt uns, dass Interesse in der Branche für diese Veranstaltung vorhanden ist. Mit 140 angemeldeten Ausstellern können wir auch bei der MEDIZIN ein konstant gutes Ergebnis verzeichnen“, so Andreas Wiesinger, Bereichsleiter, Messe Stuttgart. Und weiter: „Da beide Messen parallel stattfinden, können die Synergieeffekte beider Veranstaltungen optimal genutzt werden. Wir bieten zum Beispiel Vorträge an, die sowohl für Ärzte als auch Therapeuten interessant sind wie bspw. der Neuroreha-Nachmittag im Rahmen des physiokongresses. Dadurch, dass beide Messen in einer Halle stattfinden, können sich die Besucher über beide Fachgebiete informieren. Auf diese Weise wird der Dialog unter den Besuchern angeregt und die Vernetzung innerhalb der Gesundheitsbranche gefördert. Davon profitieren auch Aussteller, die Produkte für beide Besuchergruppen anbieten.“ Auf beiden Veranstaltungen lernen die Besucher in zahlreichen Vorträgen, Seminaren und Workshops direkt von Experten und erfahren, wie sie das Gelernte in ihrem Arbeitsalltag umsetzen können.

    Besondere Highlights
    Besonderes Highlight der MEDIZIN ist in diesem Jahr das Schwerpunktthema „Alter“ das sich wie ein roter Faden durch die Fachmesse und den Ärztekongress zieht.

    Der demographische Wandel hin zu einer alternden Gesellschaft und somit auch zu älter werdenden Patienten erfordert Veränderungen in der Versorgungsstruktur. Für dieses Thema sollten vor allem niedergelassene Ärzte sensibilisiert werden. Daher findet sich das Schwerpunktthema „Alter“ nicht nur im Ausstellungsangebot, sondern auch in zahlreichen Vorträgen des Ärztekongresses wieder. Auf dem Ärztekongress können sich praktizierende Ärztinnen und Ärzte mit möglichst geringem Zeitaufwand umfassend fortbilden und aktuelle gesundheitliche Probleme miteinander diskutieren.

    Am Sonntag findet zum ersten Mal ein politischer Frühschoppen statt, der vom MEDIVERBUND organisiert wird. Die hochwertige Veranstaltung richtet sich an alle niedergelassenen Ärzte und Psychotherapeuten. Politisch Verantwortliche diskutieren auf dem Podium über die Ist-Situation in der ambulanten Versorgung und beziehen das Publikum aktiv in die Diskussion mit ein.

    Höhepunkte der TheraPro sind der physiokongress und der ergotag des Georg Thieme Verlags. Darüber hinaus gibt es jedoch noch weitere Highlights für die Besucher. An den ersten beiden Veranstaltungstagen halten Aussteller der TheraPro interessante Vorträge im Therapieforum in der Halle. Am Sonntag organisiert der Georg Thieme Verlag im Forum ein Vortragsprogramm mit berufspolitischen und fachlichen Vorträgen sowie der Vorstellung innovativer Produkte für Therapie und Praxis.

    Zusätzlich bieten Aussteller Workshops an, die den Besuchern die Theorie praktisch näher bringen. Sowohl das Therapieforum als auch die Workshops sind für Inhaber eines Messetickets kostenfrei.

    Weitere Informationen zu den Veranstaltungen finden Besucher unter http://www.medizin-stuttgart.de und http://www.therapro-messe.de

    Pressekontakt:
    Landesmesse Stuttgart GmbH
    Susanne Kirschbaum
    Teamleiterin Pressezentrum & Büro Organisation
    Marketing-Kommunikation
    Messepiazza 1
    70629 Stuttgart

    Telefon: 0711 18560 - 2255
    Telefax: 0711 18560 - 2460

    E-Mai: susanne.kirschbaum@messe-stuttgart.de
    www.messe-stuttgart.de


    Filename/TitleGröße
    MED13_PM04_Statement-bb-d.pdf320.21 KB

    Presseportal - medcom24 e.K. | Copyright 2008 - 2018 | All rights reserved | SERVICE-HOTLINE: 01801 / 730 730 | Powered by Drupal Design by Artinet