medcom24 - Das Presseportal für Medizin & Gesundheit im Internet.

Deutschlands Datenbank für Presseinformationen aus dem Gesundheitswesen.

Benutzeranmeldung

Bleiben Sie mit - medcom24 - immer auf dem Laufenden!

Kooperationen / Partner

RSS - Newsfeed

Inhalt abgleichen

Feed anzeigen und abonnieren• Sitemap anzeigen

    Presseportal Kostenlos Online PR RSS News Public Relations Veröffentlichen Web 2.0 Gesundheit Journalisten Presse Redaktionen Healthcare Medizin Pressemeldungen PKs Kommunikation Pressekonferenzen Termine Kostenfrei PI Presseinformationen Werbung Öffentlichkeitsarbeit Pressemitteilungen VAs Marketing PR-Agenturen Veranstaltungen


      Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband


      Geprüft auf Sicherheit durch:
      Web-Browser optimiert.

    MEDIAN Hohenfeld-Kliniken spenden für Kinderoase Bad Camberg

    Fröhliche Gesichter und vorweihnachtliche Stimmung gab es gestern in der Kinderoase in Bad Camberg: Bianca Brandt, Leiterin des MEDIAN Therapiezentrums am Kurpark und Bürgermeister Wolfgang Erk überbrachten den Kindern und Erzieherinnen um Leiterin Irina Kitt einen großen Scheck. Im Rahmen eines Adventsmarktes im Therapiezentrum waren vor einigen Wochen Plätzchen und andere Leckereien an die Besucher verkauft worden. Den Erlös spendete das zu den MEDIAN Hohenfeld-Kliniken gehörende Therapiezentrum nun an die Bad Camberger Kindertagesstätte. „Wir möchten Frau Kitt und ihre Kolleginnen bei ihrer engagierten Arbeit unterstützen. Wir haben uns deshalb auch dazu entschlossen, den Erlös von 111,50 Euro auf 200 Euro aufzustocken“, erklärte Bianca Brandt.

    Irina Kitt, Leiterin der Kinderoase, bedankte sich herzlich für die Spende. „Wir möchten die Kinder in Zukunft auch an der Tradition der Bad Camberger Kneipp-Anwendungen teilhaben lassen. Die Unterstützung der MEDIAN Hohenfeld-Kliniken hilft uns dabei ganz konkret, weil wir mit dem Geld eine Kneipp-Erstausstattung für die Kinder erwerben können.“ Mit Eimern zum Wassertreten sowie kleinen Bürsten und weiteren Zubehörteilen soll den Kindern spielerisch ein Gefühl dafür vermittelt werden, wie sie selbst Einfluss auf ihre eigene Gesundheit nehmen können.

    Auch im MEDIAN Therapiezentrum am Kurpark dreht sich alles um die Kneipp-Therapie. Die seit 1927 in Bad Camberg praktizierte Therapieform eignet sich besonders bei der Behandlung von Venenerkrankungen und Thrombosen, aber auch bei Ödemen nach Knochenbrüchen. Ergänzt wird das Angebot des Therapiezentrums durch Wellness-Behandlungen wie z. B. Fango oder Massage sowie Krankengymnastik und manuelle Therapie.

    Bildunterschrift:
    Bianca Brandt, Leiterin des MEDIAN Therapiezentrums am Kurpark (Mitte) und Bürgermeister Wolfgang Erk übergeben die Spende an Irina Kitt, Leiterin der Kinderoase Bad Camberg (3.v.l.).

    Über die MEDIAN Hohenfeld-Kliniken Bad Camberg:
    Die Kliniken sind als Rehabilitationskliniken seit über 30 Jahren auf die Behandlung von Krankheiten aus den Bereichen Orthopädie und Psychosomatik spezialisiert. Das ganzheitliche Behandlungskonzept der MEDIAN Hohenfeld-Kliniken Bad Camberg basiert auf den neuesten Erkenntnissen der Medizin und garantiert eine optimale Behandlung der Patienten. Die Klinik für Orthopädie und Osteologie und die Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie arbeiten fachübergreifend zusammen.

    Weitere Informationen: www.median-kliniken.de

    Pressekontakt:
    Linda Thielemann, FuP Kommunikations-Management GmbH,
    August-Schanz-Straße 80, 60433 Frankfurt/ Main, Tel./Fax: (069) 95 43 16 - 0 / -25,
    E-Mail: linda.thielemann@fup-kommunikation.de, Internet: www.fup-kommunikation.de

    Presseportal - medcom24 e.K. | Copyright 2008 - 2018 | All rights reserved | SERVICE-HOTLINE: 01801 / 730 730 | Powered by Drupal Design by Artinet