medcom24 - Das Presseportal für Medizin & Gesundheit im Internet.

Deutschlands Datenbank für Presseinformationen aus dem Gesundheitswesen.

Benutzeranmeldung

Bleiben Sie mit - medcom24 - immer auf dem Laufenden!

Kooperationen / Partner

RSS - Newsfeed

Inhalt abgleichen

Feed anzeigen und abonnieren• Sitemap anzeigen

    Presseportal Kostenlos Online PR RSS News Public Relations Veröffentlichen Web 2.0 Gesundheit Journalisten Presse Redaktionen Healthcare Medizin Pressemeldungen PKs Kommunikation Pressekonferenzen Termine Kostenfrei PI Presseinformationen Werbung Öffentlichkeitsarbeit Pressemitteilungen VAs Marketing PR-Agenturen Veranstaltungen


      Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband


      Geprüft auf Sicherheit durch:
      Web-Browser optimiert.

    MEDIAN Hohenfeld-Kliniken: Hörgeschädigte Schüler der Freiherr-von-Schütz-Schule informieren sich über Berufsmöglichkeiten

    Besondere Gäste in den MEDIAN Hohenfeld-Kliniken: Gestern besuchten Schülerinnen und Schüler der Freiherr-von-Schütz-Schule für hör-sprachgeschädigte Schüler in Bad Camberg die MEDIAN Hohenfeld-Kliniken, um sich vor Ort ein Bild über die Berufsmöglichkeiten zu machen. Empfangen wurden sie unter anderem von Gabriela Haberkorn, Ergotherapeutin in Ausbildung an der Hochschule Fresenius in Idstein und derzeit im Praktikum an den MEDIAN Hohenfeld-Kliniken. Während der Führung lernten die Jugendlichen die Angebote der Ergotherapie näher kennen und hatten die Gelegenheit, Fragen an die Mitarbeiter und Therapeuten zu stellen.

    „Viele Schüler wissen oft nicht, was sich hinter der Ergotherapie verbirgt. Wir möchten ihnen hier einen Eindruck davon vermitteln, wie vielfältig das Berufsbild ist“, erklärt Sibylle Rosam, leitende Ergotherapeutin in der psychosomatischen Abteilung der MEDIAN Hohenfeld-Kliniken. Teil der Führung waren deshalb unter anderem die Bereiche Funktionelle Ergotherapie sowie Ergo-/Gestaltungstherapie. Vor einer Woche besuchte eine Gruppe der Freiherr-von-Schütz-Schule bereits die Küche der Hohenfeld-Kliniken (s. Foto).
    Die Schule fördert mit besonderen pädagogischen Methoden, spezifischen audiovisuellen Medien sowie mit elektroakustischen Hör- und Sprechhilfen die Entwicklung hörgeschädigter junger Menschen. Hierzu zählt auch, die Schüler der Hauptstufe in Zusammenarbeit mit lokalen Unternehmen auf den Übergang in das Berufsleben vorzubereiten.

    „Gerade in Zeiten von Jugendarbeitslosigkeit und Fachkräftemangel ist es wichtig, junge Menschen frühzeitig über mögliche Berufsfelder zu informieren. Durch unsere Kooperation mit der Freiherr-von-Schütz-Schule bieten wir auch Kindern mit Handicap eine echte berufliche Perspektive“, erklärt Jörg Krumm, Klinikdirektor der MEDIAN Hohenfeld-Kliniken Bad Camberg. Schon im letzten Jahr hatten die Hohenfeld-Kliniken Schüler der Freiherr-von-Schütz-Schule zu Gast.

    Bildunterschrift: Bereits in der vergangenen Woche hatte eine Schülergruppe der Freiherr-von-Schütz-Schule die MEDIAN Hohenfeld-Kliniken besucht und sich über die Berufsmöglichkeiten im Bereich der Küche informiert.

    Über die MEDIAN Hohenfeld-Kliniken Bad Camberg:
    Die Kliniken sind als Rehabilitationskliniken seit über 30 Jahren auf die Behandlung von Krankheiten aus den Bereichen Orthopädie und Psychosomatik spezialisiert. Das ganzheitliche Behandlungskonzept der MEDIAN Hohenfeld-Kliniken Bad Camberg basiert auf den neuesten Erkenntnissen der Medizin und garantiert eine optimale Behandlung der Patienten. Die Klinik für Orthopädie und Osteologie und die Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie arbeiten fachübergreifend zusammen.
    Weitere Informationen: www.median-kliniken.de

    Pressekontakt: Christopher Martin, FuP Marketing und Kommunikation,
    August-Schanz-Str. 80, 60433 Frankfurt am Main, Tel.: 069 / 95 43 16 – 0, Fax: – 25,
    E-Mail: christopher.martin@fup-kommunikation.de, Internet: www.fup-kommunikation.de

    Presseportal - medcom24 e.K. | Copyright 2008 - 2018 | All rights reserved | SERVICE-HOTLINE: 01801 / 730 730 | Powered by Drupal Design by Artinet