medcom24 - Das Presseportal für Medizin & Gesundheit im Internet.

Deutschlands Datenbank für Presseinformationen aus dem Gesundheitswesen.

Benutzeranmeldung

Bleiben Sie mit - medcom24 - immer auf dem Laufenden!

Kooperationen / Partner

RSS - Newsfeed

Inhalt abgleichen

Feed anzeigen und abonnieren• Sitemap anzeigen

    Presseportal Kostenlos Online PR RSS News Public Relations Veröffentlichen Web 2.0 Gesundheit Journalisten Presse Redaktionen Healthcare Medizin Pressemeldungen PKs Kommunikation Pressekonferenzen Termine Kostenfrei PI Presseinformationen Werbung Öffentlichkeitsarbeit Pressemitteilungen VAs Marketing PR-Agenturen Veranstaltungen


      Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband


      Geprüft auf Sicherheit durch:
      Web-Browser optimiert.

    Mögliche Nachwirkungen nach dem Augenlasern Welche Risiken gibt es? Welche Nachwirkungen können entstehen?

    Die Möglichkeit, sich die Augen lasern zu lassen, um Fehlsichtigkeit dauerhaft zu behandeln, ist mittlerweile weit verbreitet und bei der heutigen Technik kaum noch risikobehaftet. Trotz allem ist und bleicht diese Methode ein operativer Eingriff, der, wie alle Operationen mit Risiken und möglicherweise mit Nachwirkungen verbunden ist. Potentielle Patienten sollten sich über diese Risiken im Klaren sein und dürfen auch die Möglichkeit von Nachwirkungen nicht außer Acht lassen.

    Risiken beim Augen Lasern

    Wie bei allen operativen Eingriffen, sind Infektionen nicht vollkommen auszuschließen, auch wenn die Wahrscheinlichkeit sehr gering und im Grunde kaum nennenswert ist. Ebenso verhält es sich mit Störungen der Wundheilung. Generell dauert die Heilung bei einer Lasik Laserbehandlung nur relativ kurz. Da der Heilungsprozess sich allgemein bei jedem Menschen ganz individuell verhält, kann sich dieser ein Einzelfällen um ein paar Tage verzögern. Desweiteren können zeitweise trockene Augen oder eine ebenso temporäre Über-, beziehungsweise Unterkorrektur auftreten. Letztere reguliert sich jedoch im Laufe des Heilungsprozesses.

    Mögliche Nachwirkungen

    Eine relativ häufige Nachwirkungen nach der Behandlung mit dem Augenlaser, ist die erhöhte Lichtempfindlichkeit. Diese ist jedoch keinesfalls dauerhaft und klingt meist nach einigen Tagen wieder vollständig ab. Weiterhin kann in den ersten Wochen nach der Behandlung ein leichter Kontrastverlust auftreten. Dies bedeutet, dass Patienten bei geringen Kontrast-Verhältnissen bestimmte Objekte nicht mehr so genau erkennen können. Auch diese Auswirkung verschwindet jedoch nach einiger Zeit wieder. Letzte nennenswerte Nachwirkung können kleinere Lichteffekte, wie Streulichter um Lichtquellen herum, sein. Diese treten jedoch eher in seltenen Fällen auf und klingen mit der Heilung meist wieder vollkommen ab.

    Autor: dprc

    Presseportal - medcom24 e.K. | Copyright 2008 - 2018 | All rights reserved | SERVICE-HOTLINE: 01801 / 730 730 | Powered by Drupal Design by Artinet