medcom24 - Das Presseportal für Medizin & Gesundheit im Internet.

Deutschlands Datenbank für Presseinformationen aus dem Gesundheitswesen.

Benutzeranmeldung

Bleiben Sie mit - medcom24 - immer auf dem Laufenden!

Kooperationen / Partner

RSS - Newsfeed

Inhalt abgleichen

Feed anzeigen und abonnieren• Sitemap anzeigen

    Presseportal Kostenlos Online PR RSS News Public Relations Veröffentlichen Web 2.0 Gesundheit Journalisten Presse Redaktionen Healthcare Medizin Pressemeldungen PKs Kommunikation Pressekonferenzen Termine Kostenfrei PI Presseinformationen Werbung Öffentlichkeitsarbeit Pressemitteilungen VAs Marketing PR-Agenturen Veranstaltungen


      Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband


      Geprüft auf Sicherheit durch:
      Web-Browser optimiert.

    Krebsklinik zur Auszeichnung vorgeschlagen

    Deutsche Gesundheitshilfe fördert komplementär-onkologische Krebstherapie

    Frankfurt/Main, 30.03.2012 (dgh): Erstmalig wird die Deutsche Gesundheitshilfe in 2012 eine Krebsklinik auszeichnen, die neben der schulmedizinischen Therapie auch ergänzende Maßnahmen zur Unterstützung der Tumorbehandlung anbietet.

    Die Deutsche Gesundheitshilfe will Fachkliniken und Krankenhäuser mit Krebsabteilungen motivieren, ihr Angebot hinsichtlich der komplementären Onkologie zu erweitern.
    Hierunter sind Maßnahmen zu verstehen, die - ergänzend zur Operation, Bestrahlung und Chemotherapie - die Tumorbehandlung unterstützen, Nebenwirkungen mildern und die körpereigenen Abwehrkräfte steigern sollen.

    „Klinikbetreiber, die neben neuester Medizintechnik und umfangreicher Therapiemöglichkeiten auf höchstem wissenschaftlichen Niveau auch noch ein besonders patientenfreundliches Umfeld innerhalb des Klinikbetriebes anbieten, das dem psychologischen Leidensdruck der Krebserkrankung gerecht wird, sollten belohnt werden“, so der Gesundheitspolitische Sprecher der Deutschen Gesundheitshilfe, Alexander Bernhard.

    Erstmalig will die Deutsche Gesundheitshilfe deshalb eine Krebsklinik auszeichnen.
    Nach Gründung einer zusätzlichen Spezialabteilung für die Komplementäre Onkologie hat die Klinik Bad Trissl - Onkologisches Kompetenzzentrum Oberaudorf - ein Leistungsspektrum in der Krebsbehandlung anzubieten, das diesem hohen Anspruch gerecht werden kann.

    „Solche Bemühungen müssen von der Gesellschaft noch stärker als bisher anerkannt und gefördert werden“, so Bernhard.
    Die Verleihung einer Auszeichnung ist vorgesehen für November 2012.
    Sie soll zum Anlass genommen werden, innerhalb der Deutschen Gesundheitshilfe eine komplementär-onkologische Arbeitsgemeinschaft unter Leitung führender Fachärzte ins Leben zu rufen.
    ***

    Pressekontakt:
    Deutsche Gesundheitshilfe e.V.
    Ansprechpartnerin: Sonja Roberti
    Hausener Weg 61
    D-60489 Frankfurt am Main
    Telefon: 069-78 00 42 - Telefax: 069-78 77 00
    pressekontakt@gesundheitshilfe.de
    www.gesundheitshilfe.de , www.medimed.de

    Die Deutsche Gesundheitshilfe e.V. ist ein gemeinnütziger Verein für die bundesweite gesundheitliche Aufklärung und Information. Die Aktivitäten erstrecken sich auf die unterschiedlichsten Indikationen und Gesundheitsthemen.
    Der Verein erbringt seine Leistungen sowohl allgemein für die Öffentlichkeit als auch individuell für einzelne Patienten in Vorsorge und Therapie. Zusätzlich ist die Deutsche Gesundheitshilfe fachorientiert tätig und richtet sich dabei an Ärzte, Apotheker und andere Heilberufe.

    Presseportal - medcom24 e.K. | Copyright 2008 - 2018 | All rights reserved | SERVICE-HOTLINE: 01801 / 730 730 | Powered by Drupal Design by Artinet