medcom24 - Das Presseportal für Medizin & Gesundheit im Internet.

Deutschlands Datenbank für Presseinformationen aus dem Gesundheitswesen.

Benutzeranmeldung

Bleiben Sie mit - medcom24 - immer auf dem Laufenden!

Kooperationen / Partner

RSS - Newsfeed

Inhalt abgleichen

Feed anzeigen und abonnieren• Sitemap anzeigen

    Presseportal Kostenlos Online PR RSS News Public Relations Veröffentlichen Web 2.0 Gesundheit Journalisten Presse Redaktionen Healthcare Medizin Pressemeldungen PKs Kommunikation Pressekonferenzen Termine Kostenfrei PI Presseinformationen Werbung Öffentlichkeitsarbeit Pressemitteilungen VAs Marketing PR-Agenturen Veranstaltungen


      Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband


      Geprüft auf Sicherheit durch:
      Web-Browser optimiert.

    Konica Minolta Healthcare: Das neue AeroDR Auto-Stitching-System revolutioniert Röntgenräume!

    Auf dem ECR 2012 in Wien und beim DRK 2012 in Hamburg stellte Konica Mi-nolta Healthcare erstmals das einzigartige AeroDR Auto-Stitching-System vor. Es arbeitet mit dem AeroDR Wireless Flat Panel Detektor zusammen und kann in jede bestehende Röntgenanlage integriert werden. Durch die automatische Detektion des Aufnahmebereichs, die automatische Führung des Detektors und die spezielle bewegliche Blende, konnte nicht nur die Aufnahme-, sondern auch die Stillhaltezeit des Patienten erheblich reduziert werden.
    Beim Stitching geht es um die Zusammenführung von Einzelaufnahmen zu einem nahtlosen Gesamtbild. Anders als im konventionellen DR-Stitching, das ein langes Stillstehen des Patienten verlangt, arbeitet das AeroDR Auto-Stitching-System mit einer automatischen Positionierung des Detektors und einer eigens entwickelten spe-ziellen Blendentechnologie.
    Dabei wird die Positionierung des Panels (FPD) und des Röntgenstrahls über den Blendenmechanismus für jede Untersuchung automatisch vorgenommen. Die Auf-nahmen werden unmittelbar nach Erstellung automatisch zur Bedienkonsole CS-7 weitergeleitet. Sobald alle Aufnahmen abgeschlossen sind, wird das komplett zu-sammengesetzte Bild auf der CS-7 dargestellt. Da die Röntgenröhre während der Aufnahme nicht bewegt wird, ist ein Stitching ohne Parallaxenfehler gewährleistet. Darüber hinaus wird die Aufnahmezeit - und damit auch die Stillhaltezeit des Patienten - signifikant verkürzt und der Arbeitsablauf wesentlich verbessert.

    Über Konica Minolta Healthcare:
    Als ein führender Anbieter von Systemen für medizinische Bildgebung hat sich Konica Minolta Healthcare mit modernen Technologien das Vertrauen von Universitätskliniken, Krankenhäusern, Ra-diologiezentren, privaten Praxen und Veterinären erworben. Das Produktportfolio umfasst die digitale Radiographie-Produktfamilie AeroDR, Regius Speicherfolien-Systeme, Regius PureView Mammogra-phie-Systeme sowie DRYPRO Trocken-Laserprinter, SRX Filmentwicklungsmaschinen und medizini-sche Röntgen- und Laserfilme. Während der technologischen Evolution, die weltweit die Industrie der bildgebenden Systeme in die Digitalisierung führt, hat Konica Minolta seinen Ruf für Innovationen und Technologieführerschaft behalten; mit Systemen, die genau auf die Bedürfnisse der Kunden abgestimmt sind.

    Konica Minolta Medical & Graphic Imaging Europe GmbH
    Werner-Eckert-Straße 2 • 81829 München • www.konicaminolta.de/medical-imaging

    Presseportal - medcom24 e.K. | Copyright 2008 - 2018 | All rights reserved | SERVICE-HOTLINE: 01801 / 730 730 | Powered by Drupal Design by Artinet