medcom24 - Das Presseportal für Medizin & Gesundheit im Internet.

Deutschlands Datenbank für Presseinformationen aus dem Gesundheitswesen.

Benutzeranmeldung

Bleiben Sie mit - medcom24 - immer auf dem Laufenden!

Kooperationen / Partner

RSS - Newsfeed

Inhalt abgleichen

Feed anzeigen und abonnieren• Sitemap anzeigen

    Presseportal Kostenlos Online PR RSS News Public Relations Veröffentlichen Web 2.0 Gesundheit Journalisten Presse Redaktionen Healthcare Medizin Pressemeldungen PKs Kommunikation Pressekonferenzen Termine Kostenfrei PI Presseinformationen Werbung Öffentlichkeitsarbeit Pressemitteilungen VAs Marketing PR-Agenturen Veranstaltungen


      Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband


      Geprüft auf Sicherheit durch:
      Web-Browser optimiert.

    Klinikum Frankfurt Höchst und Team Frankfurt City Triathlon laden Sportler zum Forum Leistungsdiagnostik und Trainingsplanung

    Frankfurt a.M. Wenn am 4. August 2013 unter dem Motto „Time is brain“ der Startschuss zum diesjährigen smart Frankfurt City Triathlon powered by Gesundheit fällt, wird den Teilnehmern beim Schwimmen, Radfahren und Laufen wieder einiges abverlangt. Die richtige Vorbereitung ist das A und O. Darum laden das Team vom smart Frankfurt City Triathlon powered by Gesundheit und das Klinikum Frankfurt Höchst am Donnerstag, 11. April 2013, zu einem Infoabend rund um das Thema Leistungsdiagnostik und Trainingsplanung ein. Seine Premiere erlebt zudem das Projekt „In 16 Wochen fit für den FCT“, indem das Team der Eventpower GmbH Teilnehmern die Möglichkeit geben möchte, mit Betreuung in den Bereichen Laufen, Rad, Schwimmen fit für einen Triathlon zu werden. Los geht’s um 18 Uhr im Gemeinschaftsraum (Gebäude A, 2.OG) des Klinikums. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung nicht erforderlich.

    Bereits seit 2012 unterstützt das Klinikum Frankfurt Höchst den smart Frankfurt City Triathlon powered by Gesundheit als Gesundheitspartner. „Wir wollen mit dem Slogan ‚Time is brain‘ die Öffentlichkeit für das Thema Schlaganfall sensibilisieren. Mit regelmäßiger Bewegung und einem aktiven, gesunden Lebensstil kann jeder den Gefahren eines Schlaganfalls vorbeugen“, betonen Prof. Dr. med. Thorsten Steiner, Chefarzt der Klinik für Neurologie, und Dr. med. Harald Hake, Chefarzt des Schwerpunktes Unfallchirurgie und Sporttraumatologie der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie am Klinikum Frankfurt Höchst. Die beiden ehemaligen Triathleten wissen um den Stellenwert einer guten Wettkampfvorbereitung: „Je früher damit begonnen wird, umso besser!“ Für einen ausgewählten Personenkreis wurden daher im Vorfeld des Forums exklusive Ultraschalluntersuchungen der Halsschlagader mit dem Team von Prof. Steiner sowie Ärzten aus der Gefäßchirurgie verlost.

    Time is brain
    Im Rahmen der Aktivitäten rund um den Frankfurt City Triathlon soll der in der Schlaganfalltherapie allgemein verwendete Leitsatz „Time is brain“ über verschiedene Aktionen transportiert und erklärt werden – und gerade hier sind die Parallelen zwischen Sport und Medizin zu finden: Schnelligkeit ist gefragt, beim Sport allerdings ist sie nicht lebenswichtig. „Time is brain“ im Sinne der Schlaganfallspezialisten besagt, dass ein Patient mit einem Hirnschlag schnell in einer spezialisierten Schlaganfallstationen, der sogenannten Stroke Unit, behandelt werden muss. Hier kann sein Leben gerettet werden - und vor allem die Lebensqualität, denn die schnelle Behandlung verringert oft das Ausmaß der Folgeschäden. Abgesehen davon hilft regelmäßige Bewegung natürlich dabei, Erkrankungen – darunter auch den Schlaganfall – vorzubeugen. Laufen, Schwimmen und Radfahren sind Ausdauersportarten die sich bestens eignen, um Menschen jeden Alters fit zu halten. Deshalb möchte das Klinikum Frankfurt Höchst Menschen auf die Jedermann Distanz des FCT aufmerksam machen, die auch Einsteiger gut bewältigen können.

    Über die Eventpower GmbH
    Die Eventpower GmbH wurde 2008 unter dem Namen City Triathlon GmbH gegründet. Ziel war es, eine neue große Sportveranstaltung zu etablieren: Den Frankfurt City Triathlon, der für passionierte Triathleten eine Olympische Distanz bietet und für Einsteiger und Freizeitsportler die Jedermann-Distanz. Kopf, Seele und Geschäftsführerin der jungen Company ist die Sport- und Wirtschaftswissenschaftlerin Annette Gasper, die mit viel Leidenschaft, einem engagierten Team und hochkarätigen, motivierten Partnern die Geschicke der Eventpower GmbH lenkt. Schirmherr der Veranstaltung ist Staatsminister Boris Rhein. Mehr Informationen im Internet unter
    www.frankfurt-city-triathlon.de

    Über das Klinikum Frankfurt Höchst
    Das Klinikum Frankfurt Höchst ist eine Einrichtung der höchsten Versorgungsstufe und Akademisches Lehrkrankenhaus der Johann Wolfgang Goethe Universität mit 18 Kliniken (986 Betten vollstationär, 44 tagesklinische Plätze), zwei Zentralinstituten, dem Sozialpädiatrischen Zentrum (SPZ), dem Medizinischen Versorgungszentrum (MVZ) sowie Krankenpflegeschulen und Schulen für nichtärztliche medizinische Fachberufe. Über 2.000 Beschäftigte versorgen jährlich ca. 34.000 stationäre und 80.000 ambulante Patienten aus einem weiten Einzugsgebiet. Als gemeinnützige Gesellschaft des privaten Rechts (GmbH) befindet sich das Klinikum in vollständiger kommunaler Trägerschaft. Ein Ersatzneubau wird bis 2016 errichtet. Mehr Informationen zu den medizinischen Zentren des Klinikums Frankfurt Höchst im Internet unter www.KlinikumFrankfurt.de.

    Ansprechpartnerin für die Presse:
    Klinikum Frankfurt Höchst GmbH
    Petra Fleischer
    Unternehmenskommunikation/Sprecherin
    Tel. 069 3106 3818
    E-Mail: petra.fleischer@KlinikumFrankfurt.de
    www.KlinikumFrankfurt.de

    Presseportal - medcom24 e.K. | Copyright 2008 - 2018 | All rights reserved | SERVICE-HOTLINE: 01801 / 730 730 | Powered by Drupal Design by Artinet