medcom24 - Das Presseportal für Medizin & Gesundheit im Internet.

Deutschlands Datenbank für Presseinformationen aus dem Gesundheitswesen.

Benutzeranmeldung

Bleiben Sie mit - medcom24 - immer auf dem Laufenden!

Kooperationen / Partner

RSS - Newsfeed

Inhalt abgleichen

Feed anzeigen und abonnieren• Sitemap anzeigen

    Presseportal Kostenlos Online PR RSS News Public Relations Veröffentlichen Web 2.0 Gesundheit Journalisten Presse Redaktionen Healthcare Medizin Pressemeldungen PKs Kommunikation Pressekonferenzen Termine Kostenfrei PI Presseinformationen Werbung Öffentlichkeitsarbeit Pressemitteilungen VAs Marketing PR-Agenturen Veranstaltungen


      Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband


      Geprüft auf Sicherheit durch:
      Web-Browser optimiert.

    Kliniken informieren über Patientensicherheit und Qualität - KGSH-Aktionswochen

    Kiel, 5. September 2014 - "Behandlungsqualität und Sicherheit sind den Patienten im Krankenhaus besonders wichtig. Viele wissen gar nicht, wie hoch das Niveau bei uns in Schleswig-Holstein inzwischen ist - hier wollen wir informieren", erläutert Bernd Krämer, Geschäftsführer der Krankenhausgesellschaft Schleswig-Holstein e.V. (KGSH). Heute beginnen die landesweiten Aktionswochen zum Thema "Patientensicherheit und Qualität in schleswig-holsteinischen Krankenhäusern".

    Eine Übersicht der zahlreichen Veranstaltungen kann ab sofort im Internet über www.kgsh.de: Button "Aktionswochen der Krankenhäuser" abgerufen werden. Das Spektrum der Veranstaltungen reicht von Informationsständen, Mitmach-Aktionen und Pressegesprächen bis zu Vorträgen und "Tagen der offenen Tür". Themen sind beispielsweise Hygiene, Sicherheit im OP, Checklisten, Patientenarmbänder und Sicherheit im Notfall.

    Die Qualität der Behandlung und die Sicherheit der Patienten sind für alle Beteiligten in der Krankenhausversorgung von herausragender Bedeutung. Mit viel Engagement und großem finanziellen wie personellen Aufwand haben die Krankenhäuser einen hohen Standard erreicht. Dieses hohe Niveau wollen die Kliniken im Lande unbedingt halten. Qualitätssicherung- und Qualitätsmanagement sehen sie als kontinuierlichen Prozeß, den sie ständig überprüfen und weiterentwickeln.

    "Qualität gibt es aber nicht zum Null-Tarif. Die Kliniken brauchen ausreichend und vor allem gut qualifiziertes Personal. Dafür müssen endlich die Rahmenbedingungen geschaffen werden: durch eine stabile und auskömmliche Finanzierung", mahnt Krämer. Er sieht die Bundesregierung in der Pflicht, hierfür mit der angekündigten Krankenhausreform zu sorgen. Aktuell befaßt sich eine Bund-Länder-Arbeitsgruppe mit der Behandlungsqualität in den Krankenhäusern. "Nur fordern, ohne zu fördern, geht nicht", stellt Krämer abschließend fest.

    ----------------------------------------------------
    KGSH Pressekontakt
    Ulrike Petersen

    Telefon: 0 431 / 88 105 - 11
    Telefax: 0 431 / 88 105 - 15
    E-Mail: mailto:presse@kgsh.de

    KGSH Feldstraße 75 - 24105 Kiel

    Presseportal - medcom24 e.K. | Copyright 2008 - 2018 | All rights reserved | SERVICE-HOTLINE: 01801 / 730 730 | Powered by Drupal Design by Artinet