medcom24 - Das Presseportal für Medizin & Gesundheit im Internet.

Deutschlands Datenbank für Presseinformationen aus dem Gesundheitswesen.

Benutzeranmeldung

Bleiben Sie mit - medcom24 - immer auf dem Laufenden!

Kooperationen / Partner

RSS - Newsfeed

Inhalt abgleichen

Feed anzeigen und abonnieren• Sitemap anzeigen

    Presseportal Kostenlos Online PR RSS News Public Relations Veröffentlichen Web 2.0 Gesundheit Journalisten Presse Redaktionen Healthcare Medizin Pressemeldungen PKs Kommunikation Pressekonferenzen Termine Kostenfrei PI Presseinformationen Werbung Öffentlichkeitsarbeit Pressemitteilungen VAs Marketing PR-Agenturen Veranstaltungen


      Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband


      Geprüft auf Sicherheit durch:
      Web-Browser optimiert.

    Klinik für Endokrine Chirurgie als Referenzzentrum für Schilddrüsen- und Nebenschilddrüsenchirurgie ausgezeichnet

    Die Klinik für Endokrine Chirurgie am Bürgerhospital Frankfurt, Chefarzt Dr. med. Christian Vorländer, wurde jetzt erstmals als “Referenzzentrum für Schilddrüsen- und Nebenschilddrüsenchirurgie” zertifiziert. Die Erstzertifizierung wurde von der chirurgischen Fachgesellschaft “Deutsche Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie” (DGAV) vorgenommen. Mit der Auszeichnung als „Referenzzentrum für Schilddrüsen- und Nebenschilddrüsenchirurgie“ wird die hohe Qualität und Kompetenz der Klinik für Endokrine Chirurgie bestätigt. Das Bürgerhospital ist das erste nicht universitäre Krankenhaus in einer deutschen Metropole, das diese Auszeichnung erhielt. Die Zertifizierung wurde für den üblichen Zeitraum von drei Jahren gewährt.

    Die Schilddrüsenchirurgie ist ein traditioneller Schwerpunkt am Bürgerhospital Frankfurt. Mittlerweile werden hier jährlich über 1.200 Schilddrüsenoperationen mit allen Indikationen der gut- und auch bösartigen Erkrankungen durchgeführt. Ein zusätzlicher Schwerpunkt besteht in der Nebenschilddrüsenchirurgie, eine oftmals erst spät erkannte Erkrankung mit Folgen für das Herz-Kreislauf-System und den Knochenstoffwechsel (Osteoporose). Sämtliche verfügbaren technischen Hilfsmittel zur schonenden und sicheren Durchführung der Schilddrüsenchirurgie stehen zur Verfügung. Routinemäßig wird zum Schutz des Stimmbandnervs das intraoperative Neuromonitoring (Kontrolle und Messung der Nervenfunktion) eingesetzt. Im Rahmen der Diagnostik und Aufarbeitung von Schilddrüsenveränderungen findet das hochmoderne Verfahren der Ultraschall-Elastographie (Verfahren zur Beurteilung der Gewebeelastiztät) bei entsprechender Indikationsstellung Verwendung. Der Vorteil liegt hier in der nicht invasiven Diagnostik. Ein hervorragend ausgebildetes Chirurgenteam (zwei Chirurgen sind durch das EBSQ - European Board of Surgical Qualification in London zertifiziert) steht den Patienten zur Verfügung.

    Weitere Informationen:

    Chefarzt Dr. med. Christian Vorländer
    Klinik für Endokrine Chirurgie
    Bürgerhospital Frankfurt am Main
    Nibelungenallee 37-41
    60318 Frankfurt
    Tel. 069 – 1500 - 411

    Presseportal - medcom24 e.K. | Copyright 2008 - 2018 | All rights reserved | SERVICE-HOTLINE: 01801 / 730 730 | Powered by Drupal Design by Artinet