medcom24 - Das Presseportal für Medizin & Gesundheit im Internet.

Deutschlands Datenbank für Presseinformationen aus dem Gesundheitswesen.

Benutzeranmeldung

Bleiben Sie mit - medcom24 - immer auf dem Laufenden!

Kooperationen / Partner

RSS - Newsfeed

Inhalt abgleichen

Feed anzeigen und abonnieren• Sitemap anzeigen

    Presseportal Kostenlos Online PR RSS News Public Relations Veröffentlichen Web 2.0 Gesundheit Journalisten Presse Redaktionen Healthcare Medizin Pressemeldungen PKs Kommunikation Pressekonferenzen Termine Kostenfrei PI Presseinformationen Werbung Öffentlichkeitsarbeit Pressemitteilungen VAs Marketing PR-Agenturen Veranstaltungen


      Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband


      Geprüft auf Sicherheit durch:
      Web-Browser optimiert.

    Unerfüllter Kinderwunsch - Schwanger werden, trotz …?

    Wie schafft man gesunde Voraussetzungen für eine Schwangerschaft?

    Unser Körper ist ein selbstregulierendes (!) System, das in der Lage ist, uns ohne unser Zutun oft jahrelang gesund und leistungsfähig zu erhalten. Alle Funktionen regulieren sich gegenseitig völlig selbstständig und ermöglichen u.a. auch, natürlich schwanger zu werden. Bisher ist es nicht gelungen, vergleichbare Steuer-Leistungen technisch zu erbringen. Der Wissenschaft gibt dieses vernetzte System mit einer immer noch unüberschaubaren Anzahl von Feedback-Schleifen weiterhin Rätsel auf. Ein Grund, warum künstliche Eingriffe in die "Black Box" oftmals Probleme bereiten.

    Unerfüllter Kinderwunsch - wenn Schwangerschaften ausbleiben

    Wie kann man Gründe für Unfruchtbarkeit verstehen? Sehen wir von offensichtlichen Hindernissen, wie Eileiterverklebungen, fehlenden oder bewegungslosen Spermien etc. einmal ab, könnte ungewollte Kinderlosigkeit auf eine Störung in der Selbstregulation hinweisen. Bei unerfülltem Kinderwunsch geht es in diesem Fall darum, die Funktionsfähigkeit der Körpersteuerung wiederherzustellen. - Oder aber, das System ist voll funktionsfähig und verhindert eine Schwangerschaft, weil Sicherheitsvorgaben nicht erfüllt sind?

    Die Natur setzt Qualitätsnormen

    Warum verhindert der Körper im Einzelfall eine Schwangerschaft? Man muss sich klarmachen: Biologisch gesehen gibt es für die Natur kein höheres Ziel, als gesunden Nachwuchs zu ermöglichen und die Art zu erhalten. Warum sträubt sie sich dennoch? In manchen Fällen erfüllen Spermien und Eizellen offenbar nicht die Qualitätsnormen, die die Natur gesetzt hat, um für optimal gesunde Nachkommen sorgen zu können. Es kommt aufgrund von Sicherheitsvorgaben zu Fehlgeburten, Apoptose, Blebbing etc.

    Die Gesamt-Gesundheit beider Partner ist bei Kinderwunsch entscheidend!

    Das bloße Vorhandensein von Ei- und Samenzellen führt nicht automatisch zu einer gesunden Schwangerschaft. Selbst, wenn diese eine ausreichende Qualität aufweisen, muss die Gesundheit der werdenden Mutter weiterhin einen Lebensraum garantieren können, der dem Embryo die Einnistung und eine optimale Entwicklung ermöglicht. Die Gesundheit der Nachkommen hängt also entscheidend davon ab, wie gesund beide Eltern waren, beginnend vom Zeitpunkt vor(!) Entwicklung von Spermien und Eizellen, bis hin zu Geburt und Stillzeit.

    Wie viele vergebliche Kinderwunsch-Behandlungen kommen auf eine Geburt?

    Noch immer bleiben ca. 80% der Kinderwunsch-Paare allein. Dass ein Paar nach vier bis fünf vergeblichen Therapie-Versuchen aufgibt, ist keine Seltenheit.

    Wie anpassungsfähig sind moderne Therapiekonzepte bei unerfülltem Kinderwunsch?

    Die therapeutische Vorgehensweise bleibt bei einem Paar häufig die gleiche, vom ersten bis zum identisch verlaufenden x-ten Versuch. Hofft man, dass der nächste Therapiezyklus allein aufgrund der Zufallsverteilung zu den 20 % Erfolgen zählen wird, die die Statistik ausweist? Die Frage muss erlaubt sein, ob bei einem Paar Kinderwunsch-Behandlungen nach immer gleichem Muster sinnvoll sind.

    Wie schafft man gesunde Voraussetzungen um schwanger zu werden?

    Ist es sinnvoll, in ein selbstregulierendes System mit unterdrückenden oder natürliche Abläufe völlig verändernden Einzelmaßnahmen einzugreifen und zu hoffen, dass man damit keine Störfälle auslöst?
    Besser wäre es, Selbstheilungskräfte so zu aktivieren, dass sich im Körper wieder gesunde Bedingungen nach den Vorgaben der Natur einstellen.

    Naturorientierte alternative Heilweisen, wie z.B. die Homöopathie, versuchen, körpereigene Wege der Heilung konsequent zu ermöglichen, statt programmierte Reaktionen des Körpers auf unvollständige Weise zu beeinflussen oder zu unterdrücken.

    Aktivierung von Selbstheilungskräften – statt unterdrückender Therapien

    Eine Forderung könnte also lauten: Vorab über Selbstheilungskräfte körpergesteuert(!) die Optimierung der Gesundheit beider Partner zu schaffen und damit bessere Voraussetzungen für eine gesunde Schwangerschaft!

    Entlastungstrategien

    Schon vor(!) der Befruchtung sollten zusätzlich Entschlackung, Schutz vor Umweltbelastungen, Vermeidung von Mangelzuständen, Stressbewältigung, Verarbeitung seelischer Verletzungen und die Behandlung von Relikten einzelner vererbter oder erworbener Erkrankungen viel häufiger Berücksichtigung finden!
    Ein ganzheitliches, alternativ-medizinisches Konzept, mit einer speziellen Vorbereitungs- und ggf. einer anschließenden homöopathischen Therapiephase, erscheint in manchen Fällen von unerfülltem Kinderwunsch erfolgversprechender, als allein die Wiederholung immer derselben konservativen Kinderwunschbehandlung.

    Die vorstehende Veröffentlichung bezieht sich regelmäßig auf zugelassene homöopathische Mittel.

    Impressum: Verantwortlich für den Inhalt
    Meinung von
    Lars Reich
    Fachapotheker für Offizinpharmazie
    Bahnhofstr. 7
    47647 Kerken
    Tel. 02833-575706
    E-Mail: reich-lars@web.de

    Datenschutz
    Wenn Sie uns per E-mail Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus der Mail inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter. Die Verarbeitung der eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungs-vorgänge bleibt vom Widerruf unberührt. Die von Ihnen angegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt. Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist: Lars Reich, Bahnhofstraße 7, 47647 Kerken, Telefon: 02833-5759276, E-Mail: reich-lars@web.de

    Presseportal - medcom24 e.K. | Copyright 2008 - 2018 | All rights reserved | SERVICE-HOTLINE: 01801 / 730 730 | Powered by Drupal Design by Artinet