medcom24 - Das Presseportal für Medizin & Gesundheit im Internet.

Deutschlands Datenbank für Presseinformationen aus dem Gesundheitswesen.

Benutzeranmeldung

Bleiben Sie mit - medcom24 - immer auf dem Laufenden!

Kooperationen / Partner

RSS - Newsfeed

Inhalt abgleichen

Feed anzeigen und abonnieren• Sitemap anzeigen

    Presseportal Kostenlos Online PR RSS News Public Relations Veröffentlichen Web 2.0 Gesundheit Journalisten Presse Redaktionen Healthcare Medizin Pressemeldungen PKs Kommunikation Pressekonferenzen Termine Kostenfrei PI Presseinformationen Werbung Öffentlichkeitsarbeit Pressemitteilungen VAs Marketing PR-Agenturen Veranstaltungen


      Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband


      Geprüft auf Sicherheit durch:
      Web-Browser optimiert.

    KOSTEN SENKEN DURCH EXTERNEN SERVICE

    Service und Dienstleistungen aus einer Hand werden immer wichtiger im schnelllebigen Tagesgeschäft, besonders dann, wenn es nicht um die Kernkompetenzen des Unternehmens geht.
    Aus diesem Grund hat sich die Firma finitec GmbH auf die Beratung und Herstellung von Präsentationsmodellen für die Medizintechnik mit passenden Etuis, Koffern oder Trolleys spezialisiert. Individuell nach den jeweiligen Kundenwünschen werden Anschauungsmodelle für die Patientenaufklärung, die Ausrüstung des Vertriebs und vieles mehr gefertigt.

    Bereits bei der Entwicklung der Modelle werden Prototypen in Originalgröße oder maßstäblicher Vergrößerung aus Kunststoff mit generativen Fertigungsverfahren hergestellt. Bestehende Handmuster werden mittels optischer, berührungsloser Messtechnik digitalisiert. Die gewonnenen Daten dienen unter anderem als Grundlage für einen 3D Soll-Ist-Vergleich. Auf diese Weise kann eine stetige Qualitätssicherung gewährleistet werden. Das Reverse Engineering Verfahren (Flächenrückführung) ermöglicht eine technische Rekonstruktion des Objekts im CAD-System. Als Grundlage dienen auch hier die Daten des Scannens.

    Durch derartige Service- und Dienstleistungen ist es möglich die betrieblichen Ressourcen für die Kernkompetenz des Unternehmens zu bewahren.

    Die finitec GmbH wurde im Januar 2009 gegründet und hat ihren Sitz in Birkenfeld. Finitec bietet Dienstleistungen zu Rapid Prototyping und optischer 3D-Digitalisierung an. Rapid Prototyping verhilft Unternehmen zur schnellen Realisierung eines Datenmodells. Die Fertigungsverfahren, die dabei eingesetzt werden, sind Stereolithografie, 3D-Printing, Laser Sintern oder PolyJet Printing. Rapid Tooling, Rapid Manufacturing und Rapid Finishing ergänzen das Portfolio der finitec GmbH.
    Unternehmen können ebenfalls das 3D-Scanning in Anspruch nehmen, das anschließend in einem Soll-Ist-Vergleich die Abweichungen zwischen fertigem Modell und CAD-Daten aufzeigt. Dadurch kann eine höhere Qualitätssicherung erreicht werden und Fehler lassen sich frühzeitig erkennen. Zusätzlich hilft die Technologie des Reverse Engineering ein bereits realisiertes Modell durch Flächenrückführung zu digitalisieren und für CAD-Daten kompatibel zu machen. Damit ermöglicht finitec Unternehmen den Zugang zu neuartigen und innovativen Fertigungstechniken, die ihren Produktenwicklungs- und Produktionsprozesses optimal unterstützen.
    Weitere Infomrationen finden Sie auf www.finitec.de

    finitec GmbH - Ein Unternehmen der Kling Gruppe www.kling.de
    finitec GmbH
    Julia Sütterlin
    Carl-Benz-Str. 14-16
    75217 Birkenfeld
    julia.suetterlin@finitec.de
    07231 4888 28
    http://www.finitec.de

    Presseportal - medcom24 e.K. | Copyright 2008 - 2018 | All rights reserved | SERVICE-HOTLINE: 01801 / 730 730 | Powered by Drupal Design by Artinet