medcom24 - Das Presseportal für Medizin & Gesundheit im Internet.

Deutschlands Datenbank für Presseinformationen aus dem Gesundheitswesen.

Benutzeranmeldung

Bleiben Sie mit - medcom24 - immer auf dem Laufenden!

Kooperationen / Partner

RSS - Newsfeed

Inhalt abgleichen

Feed anzeigen und abonnieren• Sitemap anzeigen

    Presseportal Kostenlos Online PR RSS News Public Relations Veröffentlichen Web 2.0 Gesundheit Journalisten Presse Redaktionen Healthcare Medizin Pressemeldungen PKs Kommunikation Pressekonferenzen Termine Kostenfrei PI Presseinformationen Werbung Öffentlichkeitsarbeit Pressemitteilungen VAs Marketing PR-Agenturen Veranstaltungen


      Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband


      Geprüft auf Sicherheit durch:
      Web-Browser optimiert.

    Indiba-Activ-Therapie setzt Erfolg von Human Tecar fort

    Bewährte Behandlung gegen Schmerzen jetzt effektiver anwendbar

    Husum-Bolsehle, 28. Juni 2011. Die neue Indiba-Activ-Therapie ist eine Weiterentwicklung der in Europa seit Jahren etablierten Tecartherapie. Das moderne und fachlich anerkannte Verfahren wurde jetzt anhand aktueller klinischer Studien optimiert. Mit einer effektiveren Behandlungstechnik hilft es nun auch Patienten in Deutschland, schnell und schonend von Schmerzen befreit zu werden.

    Physiotherapeuten und Sportmediziner in Europa wenden das Wirkungsprinzip der Indiba-Activ-Therapie erfolgreich in der Behandlung des gesamten Spektrums orthopädisch-traumatologischer Erkrankungen an. Das Verfahren mobilisiert natürliche Regenerationsprozesse auf zellulärer Ebene und unterstützt so den Körper sich selbst zu heilen. Internationale klinische Studien sowie Erfahrungen aus der Praxis bescheinigen der Therapie eine unmittelbare Linderung akuter und chronischer Schmerzen sowie die Beschleunigung von Heilungszeiten. Im Zuge der Einführung in Deutschland wurde die Leistungsfähigkeit der Gerätetechnik erweitert und ermöglicht jetzt eine noch effektivere Heilung. Die neue Therapiebezeichnung „Indiba-Activ“ unterstreicht ein wesentliches Merkmal des Verfahrens, das es von anderen elektrotherapeutischen Ansätzen unterscheidet: Therapeut und Patient sind aktiv an der Behandlung beteiligt, die so optimal an den individuellen Beschwerden ansetzen kann. Zudem arbeitet die Indiba-Activ-Therapie anders als bekannte Verfahren auf Basis der Biostimulation des Tiefengewebes, ohne die Einwirkung äußerer Energie wie Wärme oder Schallwellen. Die kapazitiv-resistive Wirkungsweise erlaubt so auch bei akuten Beschwerden eine sofortige, schmerzfreie und mehrmals tägliche Behandlung. Zu den Anwendern zählen daher viele Spitzensportler wie Tennis-Weltranglistenerster Rafael Nadal oder die Fußballer des Champions-League-Siegers FC Barcelona.

    Patientenzufriedenheit durch Behandlungserfolge

    Als erster Anwender in Deutschland hat der Physiotherapeut und Trainer für Sportrehabilitation, Marten Anders, die Indiba-Activ-Therapie in seiner Praxis bei Potsdam eingeführt. An der Methode schätzt er besonders die ganzheitlichen Behandlungsmöglichkeiten, die sowohl global als auch punktuell eingesetzt werden können: „Die Indiba-Activ-Therapie wende ich als eigenständige Maßnahme oder in Kombination mit anderen physiotherapeutischen Verfahren wie der Manuellen Therapie an. Das erlaubt die Behandlung eines sehr breiten Spektrums an Beschwerden.“ Marten Anders ergänzt: „Die beschleunigte Linderung der Schmerzen lässt mehr Zeit für eine intensive Suche nach der Schmerzursache und unterstützt eine nachhaltige Heilung.“ Je nach Indikation, Intensität und Größe der Schmerzgegend sind eine bis drei Sitzungen à zehn bis zwanzig Minuten ausreichend, um nachhaltige Beschwerdefreiheit zu erreichen. Die Investition in das Indiba-Activ-Therapiegerät, für das Kosten zwischen 25.000 und 38.000 Euro anfallen, hat sich durch die Behandlungserfolge und die hohe Patientennachfrage zügig amortisiert. Eine monatliche Leasing-Finanzierung zwischen 500 und 1.000 Euro ermöglicht auch kleinen Praxen, das neue Therapieangebot aufzunehmen.

    Über S-L-E Germany
    In Deutschland, Österreich, der Schweiz, Skandinavien und Osteuropa wird die Indiba-Activ-Therapie exklusiv durch S-L-E Germany GmbH vertrieben. Die seit zehn Jahren auf dem Gesundheitsmarkt etablierte Firma mit Hauptsitz in Husum-Bolsehle bei Hannover bietet bundesweit medizintechnische Dienstleistungen an. Neben dem Vertrieb der Indiba-Activ-Therapiegeräte veranstaltet S-L-E bundesweit regelmäßig Therapieschulungen, die die Grundlage für eine optimale, patientenorientierte Behandlung bilden. Ausschließlich staatlich geprüfte Physiotherapeuten führen Neu-Anwender in die Geräte und die unterschiedlichen Therapieformen ein. Die technische Wartung sowie der Vertrieb der Pflegeprodukte liegen ebenfalls in der Hand von S-L-E.

    Weitere Informationen finden Sie unter www.indiba-activ-therapie.de und unter www.sle-germany.de.

    Pressekontakt:
    coocom – medical communication
    Heimhuder Straße 54
    20148 Hamburg
    Tel.: 040 – 800 04 98-0
    Fax: 040 – 800 04 98-29
    E-Mail: info@coocom.de
    Web: www.coocom.de

    Presseportal - medcom24 e.K. | Copyright 2008 - 2018 | All rights reserved | SERVICE-HOTLINE: 01801 / 730 730 | Powered by Drupal Design by Artinet