medcom24 - Das Presseportal für Medizin & Gesundheit im Internet.

Deutschlands Datenbank für Presseinformationen aus dem Gesundheitswesen.

Benutzeranmeldung

Bleiben Sie mit - medcom24 - immer auf dem Laufenden!

Kooperationen / Partner

RSS - Newsfeed

Inhalt abgleichen

Feed anzeigen und abonnieren• Sitemap anzeigen

    Presseportal Kostenlos Online PR RSS News Public Relations Veröffentlichen Web 2.0 Gesundheit Journalisten Presse Redaktionen Healthcare Medizin Pressemeldungen PKs Kommunikation Pressekonferenzen Termine Kostenfrei PI Presseinformationen Werbung Öffentlichkeitsarbeit Pressemitteilungen VAs Marketing PR-Agenturen Veranstaltungen


      Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband


      Geprüft auf Sicherheit durch:
      Web-Browser optimiert.

    Hochleistungslinse erleichtert den Alltag und erhöht die Lebensqualität

    Im August letzten Jahres wurde Patienten der Augen- & Laserklinik Castrop-Rauxel ein neu entwickeltes Linsenmodell implantiert. Der große Vorteil der Linse liegt darin, dass sie nach nur einer Operation Hornhautverkrümmungen und Grauen Star behebt, sowie gleichzeitig für bessere Kontrastverhältnisse sorgt. Die Linse ersetzt dabei Sehhilfen, wie Brille oder Kontaktlinse, die im Alltag häufig als störend empfunden werden. Davon profitiert jetzt unter anderem Horst Meister (82) aus Witten, der, als einer der ersten Patienten in Europa, die Hochleistungslinse implantiert bekam.
    "Die Linse ist vor allem bei alltäglichen Handlungen eine große Erleichterung", freut sich Herr Meister. "Ich sehe einfach viel klarer als vorher und kann jetzt auf meine Brille verzichten. Beim Autofahren genauso, wie bei meinen anderen täglichen Beschäftigungen." Der aktive Rentner litt vor seiner Operation am Grauen Star und einer Hornhautverkrümmung. Als er von dem Angebot der Augen- und Laserklinik Castrop-Rauxel erfuhr, ließ sich Herr Meister über die Möglichkeiten der neuen Linse beraten.

    Dr. Lindemann, Geschäftsführer und Operateur der Augenklinik, sieht sich bestätigt: "In persönlichen Beratungsgesprächen klären wir die Interessenten über die Operation auf und gehen auf die Vorteile der Linse ein. Ich freue mich, dass unsere Patienten, wie Herr Meister, jetzt davon profitieren und die Erleichterung im täglichen Leben bemerken." Das Spezialisten-Team der Augen- und Laserklinik um Dr. Lindemann und Dr. Hoffmann bietet seinen Patienten diese Operationen seit Herbst 2010 an.

    Die neue Linse, die von dem US-Amerikanischen Pharmaunternehmen Alcon entwickelt wurde, ermöglicht es, im Zuge der Behandlung des Grauen Stars auch eine Hornhautverkrümmung zu beheben und dem Patienten gleichzeitig zu besonders kontrastreichem Sehen zu verhelfen. Hierfür waren zuvor zwei unterschiedliche Linsen nötig, der Patient musste sich demnach für die eine oder die andere Linsenvariante entscheiden. Die Operation, bei der die Hochleistungslinse durch einen sehr kleinen Schnitt eingesetzt wird, ist relativ unkompliziert und sicher. So konnte auch Herr Meister schon nach zwei Tagen seinem gewohnten Tagesablauf ohne Einschränkungen nachgehen.

    "Die Entscheidung zur Operation und für die neue Linse war ein echter Glücksfall für mich", resümiert der Rentner aus Witten. Mit der erhöhten Sehqualität ist hat auch seine Lebensqualität wieder zugenommen. "Es ist schon eine Erleichterung wenn man auf seine Brille verzichten kann. Und ich muss jetzt auch nicht mehr nach meiner Brille suchen, die man ja sonst schon mal verlegt hat."

    Infobox Hochleistungslinse:
    Die Linse ist aus hochwertigem Acryl gefertigt und verfügt über einen integrierten Blaulichtfilter. Darüber hinaus ist sie die einzige Linse ihrer Art mit FDA-Zulassung. Die Food and Drug Administration (FDA) ist dem US-Amerikanischen Gesundheitsministerium unterstellt. Sie kontrolliert unter anderem die Sicherheit und Wirksamkeit von medizinischen Produkten. Seit Ende 2010 ist die Linse auf dem Markt erhältlich. Neben der Berliner Charité war die Augen- & Laserklinik Castrop-Rauxel die einzige Fachklinik, die die Linse ihren Patienten bereits im August 2010 anbieten konnte.
    Deutschlandweit werden jährlich mehr als 700.000 Katarakt-Operationen durchgeführt, davon ca. 4.500 in der Augen- & Laserklinik Castrop-Rauxel. Damit gehört sie insbesondere bei der Behandlung von Grauem Star zu den größten ambulanten Augenkliniken Deutschlands. Darüber hinaus behandelt die Klinik jede Art von Fehlsichtigkeit. Alle gängigen Verfahren der Hornhaut- und Linsenchirurgie wie LASIK oder ICL werden hier seit vielen Jahren erfolgreich eingesetzt. Neben den Operationen gehören auch Laser-Therapie, Netzhaut- und Glaskörperchirurgie, Akupunktur und eine Sehschule, vor allem zur Behandlung von Sehfehlern bei Kindern, zum Behandlungsspektrum der Klinik.
    Augen- und Laserklinik Castrop-Rauxel
    Christiane Adelt
    Münsterplatz 7
    44575 Castrop-Rauxel
    02305 921200

    www.augenklinik-castrop-rauxel.de
    cadelt@augenklinik-castrop-rauxel.de

    Pressekontakt:
    ProImage Kommunikation
    Lars Kruse
    Erinstr. 8
    44575 Castrop-Rauxel
    kruse@pi-kom.de
    02305 548077
    http://www.pi-kom.de

    Presseportal - medcom24 e.K. | Copyright 2008 - 2018 | All rights reserved | SERVICE-HOTLINE: 01801 / 730 730 | Powered by Drupal Design by Artinet