medcom24 - Das Presseportal für Medizin & Gesundheit im Internet.

Deutschlands Datenbank für Presseinformationen aus dem Gesundheitswesen.

Benutzeranmeldung

Bleiben Sie mit - medcom24 - immer auf dem Laufenden!

Kooperationen / Partner

RSS - Newsfeed

Inhalt abgleichen

Feed anzeigen und abonnieren• Sitemap anzeigen

    Presseportal Kostenlos Online PR RSS News Public Relations Veröffentlichen Web 2.0 Gesundheit Journalisten Presse Redaktionen Healthcare Medizin Pressemeldungen PKs Kommunikation Pressekonferenzen Termine Kostenfrei PI Presseinformationen Werbung Öffentlichkeitsarbeit Pressemitteilungen VAs Marketing PR-Agenturen Veranstaltungen


      Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband


      Geprüft auf Sicherheit durch:
      Web-Browser optimiert.

    Heroin und LSD

    Die Sucht ist eine krankhafte und zwanghafte Abhängigkeit und man muss zwischen psychischer und physischer Abhängigkeit unterscheiden. Aus der Gewöhnung folgt oft ein fließender Übergang in die Abhängigkeit und der Betroffene bemerkt es nicht bewusst.

    Zum Beispiel gibt es verschiedene Arten der Sucht:
    • Alkoholsucht
    • Drogensucht
    • Ess-Brech-Sucht
    • Spielsucht
    • Kaufsucht
    • Computersucht
    • Arbeitssucht
    • Fernsehsucht
    • Sportsucht
    • E-Mail-Sucht
    • SMS-Sucht
    • Telefonier-Sucht
    • Chatsucht
    • Sexsucht
    • Kontrollsucht
    • Eifersucht
    • Esoterik
    • Der Glaube an Hexen und Co

    Zum Beispiel:
    Heroin: Heroin gehört zur Gruppe der Opiate.
    Es wurde als Ersatzmittel für Morphium entwickelt und man er-hoffte sich damals aus dem stark süchtig machenden Morphium den Suchtstoff raus filtern zu können. Daraus wurde ein sehr stark eupho-risierender, schmerzstillender und süchtig machender Stoff: Heroin.
    Heroin beeinflusst das zentrale Nervensystem.
    Es wirkt beruhigend, entspannend und schmerzmindernd, dämpft aber die geistige Aktivität.
    Im Urin ist der Stoff 2 - 3 Tage nachweisbar.

    LSD: LSD (Lysergsäurediäthylamid) wurde 1938 erstmals von dem Schweizer Chemiker Albert Hofmann hergestellt und ist ein halbsyn-thetisches chemisches Erzeugnis. Sein natürlicher Bestandteil ist die Lysergsäure (Grundstoff der Mutterkorn-Alkaloide) und gehört zu den Halluzinogenen. Diese Substanzen greifen in das Seelenleben ein und verändern die Sinneswahrnehmungen.
    Der Gebrauch von LSD ist seit 1971 in Deutschland verboten.

    Buchdaten:
    Themen der Psychologie: Sucht und Abhängigkeit
    Autor: Jutta Schütz
    Verlag: A.S. Rosengarten-Verlag – ISBN: 13: 978-3945015056

    Firmeninformation:
    Jutta Schütz schreibt Bücher, die anspornen, motivieren und spezielles Insiderwissen liefern. Weitere Informationen zur Autorin und ihren Büchern findet man auf der Webseite: www.jutta-schuetz-autorin.de - sowie im Kultur-Netzwerk (Kommunikationsplattform für Kunst, Literatur, Musik, Film, Bühne, Entertainment und Medien).

    Pressekontakt:
    Jutta Schütz
    D-33611 Bielefeld
    info.schuetz09@googlemail.com

    Presseportal - medcom24 e.K. | Copyright 2008 - 2018 | All rights reserved | SERVICE-HOTLINE: 01801 / 730 730 | Powered by Drupal Design by Artinet