medcom24 - Das Presseportal für Medizin & Gesundheit im Internet.

Deutschlands Datenbank für Presseinformationen aus dem Gesundheitswesen.

Benutzeranmeldung

Bleiben Sie mit - medcom24 - immer auf dem Laufenden!

Kooperationen / Partner

RSS - Newsfeed

Inhalt abgleichen

Feed anzeigen und abonnieren• Sitemap anzeigen

    Presseportal Kostenlos Online PR RSS News Public Relations Veröffentlichen Web 2.0 Gesundheit Journalisten Presse Redaktionen Healthcare Medizin Pressemeldungen PKs Kommunikation Pressekonferenzen Termine Kostenfrei PI Presseinformationen Werbung Öffentlichkeitsarbeit Pressemitteilungen VAs Marketing PR-Agenturen Veranstaltungen


      Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband


      Geprüft auf Sicherheit durch:
      Web-Browser optimiert.

    Gesund und lecker: Familien-Küche im Alstertal Einkaufszentrum mit den Kochbuch-Autoren Sarah Schocke und Alexander Dölle

    Gesund und lecker kochen. Power-Snacks für Schule oder Büro selbst zubereiten. Viel zu unrealistisch im Alltag? Von wegen: Die bekannten Kochbuch-Entwickler und Ökotrophologen Sarah Schocke und Alexander Dölle zeigen im Alstertal-Einkaufszentrum Hamburg (AEZ) wie man schnell und einfach Gesundes für die ganze Familie zubereitet. Am verkaufsoffenen Sonntag, den 5. September 2021, dreht sich alles um Einkaufen, Kochen und Essen.

    Als Food-Experten kennen sich Sarah Schocke und Alexander Dölle in allen Ernährungs-Bereichen bestens aus. Ob mit Fleisch oder ohne, mit köstlichen Rezepten genauso wie mit detaillierten Nährwerten. Zusammen haben sie bereits stolze 36 Kochbücher verfasst. In diesem Jahr sind ‚Abnehmen am Bauch‘ und ‚Zuckerfreie Rezepte für Kinder‘ erschienen. Immer im Fokus eine schnelle und simple Zubereitung wie in ihren Büchern ‚Expresskochen Low Carb‘ oder ‚Fresh & Fast – schnelle Rezepte für Kinder‘. Familientauglichkeit ist das A und O. Einer ihrer Bestseller heißt daher auch ‚Familienküchenglück – 120 Gerichte, die allen schmecken‘.

    Für eine gesunde, ausgewogene und alltagstaugliche Familienküche entwickeln die beiden Ökotrophologen regelmäßig Rezeptbücher. Am verkaufsoffenen Sonntag im AEZ möchten Sarah Schocke und Alexander Dölle vor allem ihr Wissen um die krankmachende Wirkung von Zucker weitergeben: „Zucker versteckt sich in so vielen Produkten, dass wir – ohne es zu merken und oft auch ohne es zu wollen – Tag für Tag jede Menge davon konsumieren. Auf Dauer macht das krank“, so Alexander Dölle. „Wir wollen auf keinen Fall den Zucker verbieten“, ergänzt Sarah Schocke. „Aber wir möchten zeigen, wo die größten Zuckerfallen lauern und wie man im Alltag dauerhaft Zucker reduzieren kann. Das schafft Platz für süße Leckereien wie Schokolade, Eis oder Kuchen.“

    „Wir laden alle Hamburger*innen zu den leicht verständlichen, unterhaltsamen und praktisch umsetzbaren Vorträgen des Experten-Duo’s ein“, so Ludmila Brendel, Center-Managerin des Alstertal-Einkaufszentrums Hamburg mit insgesamt 240 Geschäften, einer Frische-Markthalle, zahlreichen Lebensmittelanbietern und vielfältiger Gastronomie. „Gerade Eltern, die sich jetzt so kurz nach Beginn des Schuljahres fragen, was ihrem Kind beim Lernen hilft, ihm gleichzeitig schmeckt, gesund ist und satt macht, erfahren wertvolle Tipps.“

    Information zum Alstertal-Einkaufszentrum:
    Das Alstertal-Einkaufszentrum (AEZ) zählt mit über 240 Geschäften und einer Verkaufsfläche von 59.000 m² zu den größten Einkaufszentren Norddeutschlands. Der vielfältige Branchenmix aus international bekannten Modehäusern und Boutiquen, einer Gourmet-Markthalle und vielem mehr machen den Besuch des AEZ zu einem Einkaufserlebnis. Der ausgezeichnete Service, die gute Erreichbarkeit und über 3000 Parkplätze sorgen zudem für einen kundenfreundlichen Shopping-Spaß der Extraklasse.

    www.alstertal-einkaufszentrum.de

    Alstertal Einkaufs-Zentrum (AEZ)
    Heegbarg 31
    22391 Hamburg
    Stores & Dienstleistungen: Mo – Sa 9:30 bis 20:00 Uhr,
    Frische-Markthalle: Mo – Fr ab 8:30 Uhr, Sa ab 8:00 Uhr

    Presseportal - medcom24 e.K. | Copyright 2008 - 2021 | All rights reserved | SERVICE-HOTLINE: 01801 / 730 730 | Powered by Drupal Design by Artinet