medcom24 - Das Presseportal für Medizin & Gesundheit im Internet.

Deutschlands Datenbank für Presseinformationen aus dem Gesundheitswesen.

Benutzeranmeldung

Bleiben Sie mit - medcom24 - immer auf dem Laufenden!

Kooperationen / Partner

RSS - Newsfeed

Inhalt abgleichen

Feed anzeigen und abonnieren• Sitemap anzeigen

    Presseportal Kostenlos Online PR RSS News Public Relations Veröffentlichen Web 2.0 Gesundheit Journalisten Presse Redaktionen Healthcare Medizin Pressemeldungen PKs Kommunikation Pressekonferenzen Termine Kostenfrei PI Presseinformationen Werbung Öffentlichkeitsarbeit Pressemitteilungen VAs Marketing PR-Agenturen Veranstaltungen


      Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband


      Geprüft auf Sicherheit durch:
      Web-Browser optimiert.

    Giftfreier Schutz gegen Schimmel, Keime und Bakterien. Hygiene-Sicherheit für die Lebensmittel-Industrie.

    Offen gesagt, selbst bei noch so großen Bemühungen, Schimmelbefall ist auch in Betrieben der Lebensmittel-Industrie ein Problem. Überall dort, wo Feuchtigkeit im Spiel ist, sind Schimmelflecken an Decken und Wänden, hinter Schränken und Verkleidungen nur schwer zu vermeiden. Unter www.schimmelfarbe.com bietet der Schweizer Farbenhersteller iQprotec jetzt neu, giftfreie Schutzfarben speziell für Produktions- und Lagerräume der Lebensmittel-Industrie an.
    Das Hauptproblem bei „normalen“ Schimmelfarben ist, dass diese Fungizide und Pestizide zur Abtötung von Schimmelsporen einsetzen. Diese Gifte werden Jahre lang an die Umgebung abgegeben. Dabei sind u.a. auch Chlor, Lösungsmittel und Weichmacher im Einsatz. Kurz, auf diese Art werden die Menschen, die sich in so behandelten Räumen aufhalten, über lange Zeit diesen Giften ausgesetzt. Die Hygieneaufwendungen im Zeichen von HACCP sind entsprechend hoch. iQprotec geht da einen anderen Weg.

    Mit Silber gegen Schimmel

    Seit vielen Jahrhunderten weiß man, dass sich auf Silber keine Keime und Bakterien halten. Ein Grund, warum man bereits im Mittelalter, wenn man es sich leisten konnte, Silberbesteck benutzte. Diese alte Erfahrung hat iQprotec in die Entwicklung einer modernen Schutzfarbe eingebracht. Silber in den IQprotec-Farben verhindert nicht nur das Wachstum von Keimen und Bakterien sondern auch von Schimmelsporen.

    Auf die unterschiedlichen Bedingungen in den verschiedenen Räumen hat iQprotec die Rezeptur seiner Produkte abgestimmt. So wurde z.B. mit iQfood eine Farbe speziell für den Einsatz in Produktions- und Lagerräumen der Lebensmittel-Industrie entwickelt. Gerade in unserer Zeit, wo die Hygiene im Zusammenhang mit Lebensmitteln unter besonderer Beobachtung steht, zeigt iQfood seine Vorteile. Viele namhafte Hersteller von Lebensmitteln schützen ihre Produktions- und Lagerräume mit iQfood. Besonders die Tatsache, dass iQfood hier auch das Wachstum von Keimen und Bakterien verhindert, zeichnet diese Spezialfarbe aus.

    Für jeden Einsatzbereich den passenden giftfreien Schutz

    Als Schutz und zur Vorbeugung gegen Schimmelbefall zeigt iQfood seine Wirkung. Gilt es bereits befallene Flächen zu behandeln, bietet iQprotec ebenfalls giftfreie Desinfektions- und Reinigungsmittel an. Wichtig ist hier, dass in den allermeisten Fällen auf eine Erneuerung von befallenem Putz verzichtet werden kann. Die Reinigungs- und Desinfektions-Produkte von iQprotec töten Schimmelsporen sicher ab und versiegeln die Oberflächen. Danach sorgt ein Streichen mit einer iQprotec-Farbe z.B. mit iQfood für lang anhaltenden Schutz.

    Gute Kosten/Nutzenrelation

    Neben dem Vorteil ihrer giftfreien Wirkungsweise weisen alle iQprotec-Farben eine besonders hohe Abriebfestigkeit aus. Auch können damit behandelte Flächen, wenn nötig, feucht gereinigt werden. Die hohe Wirtschaftlichkeit dieser Schweizer Premium-Farben ergibt sich allerdings dadurch, dass teure Schimmelsanierungen in Zukunft entfallen können. Nicht zu unterschätzen sind auch die Kosten, die dadurch entstehen, dass Mitarbeiter mit Allergien, Atem- oder Hautproblemen ausfallen, wenn sie längere Zeit in Räumen arbeiten müssen, die Schimmelbefall aufweisen. Auch hier ersparen iQprotec-Farben unnötigen Aufwand.

    Die Farben von iQprotec lassen sich, wie jede andere Farbe auch, nach Wunsch einfärben und wie gewohnt verarbeiten. Es sind weder besondere Kenntnisse noch Werkzeuge für das Auftragen dieser Farben nötig. Detaillierte Verarbeitungshinweise findet man auf der sehr informativen Internetseite www.schimmelfarbe.com.

    Düsseldorf, im Juni 2011

    iQprotec International GmbH
    Wolfgang Woginger
    Maxplatz 1
    40213 Düsseldorf
    w.woeginger@iqprotec.com
    0172-3 100 100
    http://www.iqprotec.com www.schimmelfarbe.com

    Presseportal - medcom24 e.K. | Copyright 2008 - 2017 | All rights reserved | SERVICE-HOTLINE: 01801 / 730 730 | Powered by Drupal Design by Artinet