medcom24 - Das Presseportal für Medizin & Gesundheit im Internet.

Deutschlands Datenbank für Presseinformationen aus dem Gesundheitswesen.

Benutzeranmeldung

Bleiben Sie mit - medcom24 - immer auf dem Laufenden!

Kooperationen / Partner

RSS - Newsfeed

Inhalt abgleichen

Feed anzeigen und abonnieren• Sitemap anzeigen

    Presseportal Kostenlos Online PR RSS News Public Relations Veröffentlichen Web 2.0 Gesundheit Journalisten Presse Redaktionen Healthcare Medizin Pressemeldungen PKs Kommunikation Pressekonferenzen Termine Kostenfrei PI Presseinformationen Werbung Öffentlichkeitsarbeit Pressemitteilungen VAs Marketing PR-Agenturen Veranstaltungen


      Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband


      Geprüft auf Sicherheit durch:
      Web-Browser optimiert.

    Gesundheitsforum Krankenhaus Rummelsberg - Vortrag zum Thema „Möglichkeiten der Geriatrischen Rehabilitation“

    Rummelsberg. Am Mittwoch, den 02. November 2011, um 18:30 Uhr findet unter der Leitung des Krankenhauses Rummelsberg ein Vortrag zum Thema „Möglichkeiten der Geriatrischen Rehabilitation“ im Rummelsberger Stift St. Lorenz in Nürnberg statt.

    Vor dem Hintergrund der zunehmenden Überalterung unserer Bevölkerung gewinnt die Geriatrische Rehabilitation mehr und mehr an Bedeutung, um die Pflegebedürftigkeit älterer Menschen so gut es geht zu vermeiden. Rehabilitation zielt dabei immer auf die Wiederherstellung verloren gegangener Funktionen ab. Zentraler Begriff der Rehabilitationsmedizin ist die Teilhabefähigkeit eines Menschen. Darunter ist zu verstehen, dass jeder Mensch Anspruch darauf hat, in angemessener Weise seine sozialen Aktivitäten entfalten zu können. Dies setzt immer ein Mindestmaß an Mobilität und Selbständigkeit voraus. Für den älteren Menschen gilt dies genauso, jedoch begrenzt sich die Entfaltung sozialer Aktivitäten mit zunehmendem Alter auf einen immer kleiner werdenden Bereich, womöglich auch nur auf die eigene Wohnung. Die Wiederherstellung oder der Erhalt der Selbständigkeit bedeutet auch gleichzeitig den Wiedergewinn oder Erhalt von Lebensqualität.

    Wann hat man einen Anspruch auf eine Rehabilitationsmaßnahme? Was ist das Ziel der Geriatrischen Rehabilitation? Dr. Heinrich Dorner, Chefarzt der Inneren Medizin und der Geriatrischen Rehabilitation am Krankenhaus Rummelsberg, wird bei einem ausführlichen Vortrag diese und weitere Fragen beantworten und lädt alle Interessierten dazu herzlich ein.

    Die Veranstaltung findet im Rummelsberger Stift St. Lorenz, Hintere Sterngasse 10-16, 90402 Nürnberg statt.

    Der Eintritt ist frei.
    Informationen erhalten Sie unter: www.krankenhaus-rummelsberg.de

    Kontakt Krankenhaus Rummelsberg:
    Krankenhaus Rummelsberg
    Julia Kennemore
    Unternehmenskommunikation/Marketing
    Rummelsberg 71
    90592 Schwarzenbruck
    Telefon: (0 91 28) 504 33 31
    Telefax: (0 91 28) 504 31 50
    kennemore.julia@rummelsberger.net
    www.krankenhaus-rummelsberg.de

    Pressekontakt Krankenhaus Rummelsberg:
    Concilius AG
    Daniel Schreyer
    Leiter Redaktionen
    Telefon: (0 89) 944-18-0
    Telefax: (0 89) 944-18-10
    Mobil: (01 72) 863 75 47
    schreyer@concilius.com
    www.concilius.com

    Über Rummelsberg:
    Das Krankenhaus Rummelsberg ist seit dem 01. September 2010 in der Trägerschaft der Sana Kliniken AG. Das Krankenhaus Rummelsberg verfügt über 365 Betten und ist in den Fachbereichen Orthopädie/Unfallchirurgie, Neurologie, Innere Medizin und Rehabilitation weit über die Grenzen der Region hinaus bekannt. Medizinische Fachkompetenz und christliches Engagement prägen die Arbeit im Krankenhaus Rummelsberg, das seit jeher ein sozial-diakonisches Profil innehat. Dabei behandelt das hochspezialisierte Team aus Ärzten und Ärztinnen sowie Pflegenden die Patienten ganz im Sinne des Leitmotivs: „In guten Händen gesund werden“.

    Über Sana:
    43 Krankenhäuser, 1.334.000 Patienten, knapp 22.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie ein breites medizinisches Spektrum - das ist die Sana Kliniken AG. Die Sana Kliniken AG ist einer der führenden Anbieter von Gesundheitsdienstleistungen in Deutschland. Die Krankenhäuser sind Teil der öffentlichen Daseinsvorsorge. Neben dem Kerngeschäft der Akutmedizin setzt die Gruppe Leistungsschwerpunkte mit Fachkliniken in den zukunftsträchtigen Indikationen Herz/Kreislauf, Orthopädie und Neurologie. Rehabilitationskliniken und Seniorenheime runden das Versorgungsangebot ab.
    Als Tochterunternehmen der privaten Krankenversicherer ist die Sana Kliniken AG ein stabiler Eckpfeiler in der Gesundheitswirtschaft und ein vertrauenswürdiger Partner für Patienten, Ärzte, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Krankenkassen und Politik.

    Presseportal - medcom24 e.K. | Copyright 2008 - 2017 | All rights reserved | SERVICE-HOTLINE: 01801 / 730 730 | Powered by Drupal Design by Artinet