medcom24 - Das Presseportal für Medizin & Gesundheit im Internet.

Deutschlands Datenbank für Presseinformationen aus dem Gesundheitswesen.

Benutzeranmeldung

Bleiben Sie mit - medcom24 - immer auf dem Laufenden!

Kooperationen / Partner

RSS - Newsfeed

Inhalt abgleichen

Feed anzeigen und abonnieren• Sitemap anzeigen

    Presseportal Kostenlos Online PR RSS News Public Relations Veröffentlichen Web 2.0 Gesundheit Journalisten Presse Redaktionen Healthcare Medizin Pressemeldungen PKs Kommunikation Pressekonferenzen Termine Kostenfrei PI Presseinformationen Werbung Öffentlichkeitsarbeit Pressemitteilungen VAs Marketing PR-Agenturen Veranstaltungen


      Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband


      Geprüft auf Sicherheit durch:
      Web-Browser optimiert.

    Gesellschaft für Heilschlaf-Hypnose e.V. gegründet

    Die Fortentwicklung hypnotischer Hilfestellung in Coaching, Beratung und Therapie hält mit der "Heilschlaf-Hypnose" an:
    Seit dem Ende des 18. Jahrhunderts und damit den Anfängen der heutigen Hypnosetherapie hat sich die Rolle des hilfesuchenden Hypnotisierten deutlich gewandelt. Zunächst war er noch reines Objekt, das sich dem Handeln des Hypnotiseurs passiv ausgesetzt sah – ein Rollenverständnis, das wir noch heute bei der Showhypnose antreffen.
    Insbesondere mit dem Wirken des amerikanischen Arztes Milton Erickson und dessen "moderner Hypnose" wandelte sich dieses in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts zu einer "partnerschaftlichen Zusammenarbeit auf Augenhöhe". Faktisch ist es jedoch auch hier nach wie vor der Hypnotiseur, der mit seinen Metaphern, Suggestionen, vermittelten Ideen usw. die Aufmerksamkeit des Klienten und das Beratungsgeschehen in eine möglichst lösungsdienliche Richtung lenken möchte.
    Die zu Anfang des 21. Jahrhunderts entwickelte Heilschlaf-Hypnose kehrt dieses Verhältnis nun um. Sie stellt allein den Klienten und dessen Ressourcen in den Mittelpunkt und beschränkt sich darauf, mit Trance lediglich einen hypnotischen Rahmen zu schaffen, innerhalb dessen sich der Klient ohne inhaltliche Vorgaben selbst neu strukturieren kann. Die Erfahrungen der ersten Jahre lassen die Heilschlaf-Hypnose als gut und nachhaltig wirksames, universell einsetzbares Instrument hypnotischer Hilfestellung für Coaching, Beratung und Therapie erscheinen und rechtfertigen die Aussage: Klienten finden ihren Lösungsweg mitunter viel besser selbst - wenn man sie denn lässt und fachgerecht motiviert.
    Hinsichtlich ihres Namens macht die Heilschlaf-Hypnose eine Anleihe beim erfolgreichen antiken Heilschlaf, der ebenfalls dadurch gekennzeichnet war, dass Hilfesuchende ihre Lösung selbst erträumten.
    Die Heilschlaf-Hypnose ist von erfahrenen Hypnoseanwendern problemlos umzusetzen und auch von Neueinsteigern im Bereich Coaching, Beratung oder Therapie nach gründlicher Einweisung sicher anzuwenden.
    Die Gesellschaft für Heilschlaf-Hypnose e.V. – GfHH hat sich Anfang 2011 als gemeinnützige Organisation gegründet, um diesem Verfahren zu einer weiteren Verbreitung zu verhelfen. Sie steht allen ernsthaften Hypnoseanwendern und –nutzern offen.

    Gesellschaft für Heilschlaf-Hypnose e.V.
    Lutz Wolters (1. Vorsitzender)
    Carl-Bosch-Str. 21
    50126 Bergheim
    Tel./Fax: 02271/992403
    Email: gfhh@heilschlaf-hypnose.de
    http://www.heilschlaf-hypnose.de

    Presseportal - medcom24 e.K. | Copyright 2008 - 2017 | All rights reserved | SERVICE-HOTLINE: 01801 / 730 730 | Powered by Drupal Design by Artinet