medcom24 - Das Presseportal für Medizin & Gesundheit im Internet.

Deutschlands Datenbank für Presseinformationen aus dem Gesundheitswesen.

Benutzeranmeldung

Bleiben Sie mit - medcom24 - immer auf dem Laufenden!

Kooperationen / Partner

RSS - Newsfeed

Inhalt abgleichen

Feed anzeigen und abonnieren• Sitemap anzeigen

    Presseportal Kostenlos Online PR RSS News Public Relations Veröffentlichen Web 2.0 Gesundheit Journalisten Presse Redaktionen Healthcare Medizin Pressemeldungen PKs Kommunikation Pressekonferenzen Termine Kostenfrei PI Presseinformationen Werbung Öffentlichkeitsarbeit Pressemitteilungen VAs Marketing PR-Agenturen Veranstaltungen


      Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband


      Geprüft auf Sicherheit durch:
      Web-Browser optimiert.

    Generalversammlung der HÖREX in Berlin: Bestätigung eines weiteren erfolgreichen Geschäftsjahres

    Berlin/Kreuztal, Juni 2014 - Der diesjährige Unternehmertag und die Generalversammlung der HÖREX Hör-Akustik eG fanden am 13./14. Juni in Berlin statt. Beim zweitägigen Treffen im Hotel nhow zog die Hörakustiker-Gemeinschaft eine positive Bilanz für das Geschäftsjahr 2013. Zugleich fällten die Mitglieder wegweisende Entscheidungen für die Zukunft der HÖREX. Auch in diesem Jahr gab Jakob Stephan Baschab mit seinem Branchenbericht ein brandaktuelles Update zur Marktsituation. Attraktive Seminare und Vorträge, eine Fach-Messe und zahlreiche Gelegenheiten zum kollegialen Austausch mit Branchen-Vertretern rundeten das vielfältige Rahmenprogramm ab.

    Ein Jahr vor dem 20-jährigen Jubiläum der HÖREX konnten Vorstand und Aufsichtsrat wieder ein überaus positives Ergebnis auf der Generalversammlung vorstellen. So wurde von Anfang 2012 bis heute die Zahl der Mitgliedsbetriebe von 382 auf 464 gesteigert. Damit ist die HÖREX Hör-Akustik eG nicht nur die älteste Genossenschaft bundesdeutscher Hörakustiker, sondern auch eine der führenden Zusammenschlüsse von Hörakustikern in Deutschland. Das kontinuierliche Wachstum der vergangenen Jahre und ein Umsatzplus lassen die HÖREX-Mitglieder weiter mit Optimismus in die Zukunft gehen.

    Generalversammlung mit positiver Bilanz - die Branche stellt sich allen Herausforderungen:
    Direkt vor der Generalversammlung präsentierte auch in diesem Jahr Jakob Stephan Baschab, Hauptgeschäftsführer der Bundesinnung der Hörgeräteakustiker, den viel beachteten Branchen-bericht mit den aktuellen Trends und Veränderungen auf dem Hörgeräte-Markt, die Einfluss auf die künftige Ausrichtung haben dürften.

    Im Rahmen der Generalversammlung reüssieren Thomas Sühnel und Mario Werndl, die Vorstände der HÖREX Hör-Akustik eG: „Mit dem Abschluss des Jahres 2013 ging ein intensives und arbeitsreiches Jahr zu Ende, das unserer Branche einige Herausforderungen abverlangt hat“, so Thomas Sühnel. „Besonders die Frage, wie die neuen Kassenverträge ausgestaltet sein werden, hat doch zu einigen Unsicherheiten im Verlauf des Jahres beigetragen, so dass wir uns sehr freuen, das Jahr zu einem erfolgreichen und positiven Abschluss gebracht zu haben“, so Sühnel weiter. „Das Wachstum aus dem Jahr 2013 macht uns weiterhin fit für die Zukunft, was wir in unserer strategischen Neuausrichtung bereits berücksichtigt haben. Vor allem die Bereiche Marketing und Produktmanagement, sowie die Professionalisierung unserer Dienstleistung für unsere Mitglieder, wird die Gemeinschaft weiter voranbringen“, ergänzt Mario Werndl.

    Gemeinsam stark sein und sich den Aufgaben der Zukunft stellen – das prägte auch das Rahmenprogramm der Unternehmertage in Berlin.

    Weiterbildung und Workshops standen im Mittelpunkt: Der Freitag stand ganz unter dem Motto Weiterbildung, in dem die Teilnehmer bei lehrreichen Workshops der drei Hauptlieferanten der HÖREX Hör-Akustik eG ihr Fachwissen vertiefen konnten. Carsten Braun und Sebastian Wiesner der Bernafon Hörgeräte GmbH informierten in ihrem Vortrag über den Einfluss verschiedener akustischer Parameter auf das Frequenz- und Dynamik-verhalten von Hörsystemen. Über ein neues Testverfahren zur Verbesserung der Hörgerätean-passung referierten Marco Faltus und Sebastian Leyhausen der Phonak GmbH. Zum Abschluss des Workshop-Tages gaben noch Birgit Ramin und Friedrich Bock der Widex Hörgeräte GmbH mit ihrem Vortrag viele hilfreiche Praxistipps für die Anpassung der Widex Hörgeräte.

    Fortbildungspunkte mit der neuen HÖREX-Akademie: Das umfangreiche Angebot an Workshops und Vorträgen im Rahmen der Unternehmertagung war zugleich auch der Auftakt für die HÖREX-Akademie. Bedingt durch die Weiterbildungsverpflichtung, die seit November 2013 in einigen Kassenverträgen verankert ist, professionalisiert die HÖREX das Angebot an Weiterbildung und baut ihre Dienstleistung für ihre Mitglieder kontinuierlich aus. Schon vor den Unternehmertagen in Berlin wurden die ersten Workshops zum Thema „Emotionale Verkaufsstrategien mit dem Sorglos-System“ unter Einbindung der professionellen Trainerin, Brigit Schott, durchgeführt. Alle Vorträge, die im Rahmen des Workshops gehalten wurden, sind mit Fortbildungspunkten der biha (Bundesinnung der Hörgeräteakustiker) akkreditiert. Zukünftig wird das Gros an Schulungen, Seminaren und Weiterbildungstagen, die durch die HÖREX-Akademie durchgeführt werden, mit Fortbildungspunkten ausgestattet sein.

    Fachausstellung der Dienstleister: Im Rahmen der strategischen Neuausrichtung, welche die HÖREX Hör-Akustik eG seit Anfang des Jahres konsequent umsetzt, ist auch die Erweiterung ihres Dienstleistungsangebots für die Mitglieder ein wichtiger Punkt. Dies umfasst neben allen Bereichen des Produktangebots (Hörgeräte, Zubehör, etc.) auch den Bereich Abrechnung mit den Leistungserbringern, Versicherungen, etc. Daher präsentierten sich in diesem Jahr in der begleitenden Fachausstellung neben den bekannten Dienstleistern Möbelbau Müller, expert Versicherungsservice und GN Otometrics auch vier neue Teilnehmer.

    Die Firma bruckhoff Hannover, bekannt durch die Hörbrille la belle sowie die heute marktführenden Produkte aus dem Bereich der Knochenleitung, stellte auf der Ausstellung das patentierte Click-System vor, welches nun für alle Hörbrillen zur Verfügung steht. Hörluchs Gehörschutzsysteme ist der Erfinder des weltweit einzigen Hörsystems mit EU-Zulassung für den Lärmarbeitsplatz. Das Gerät bietet einerseits Gehörschutz, ist andererseits jedoch für Stimmen und Warnsignale durchlässig. Diese Vorteile hat das Institut für Arbeitsschutz der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (IFA) anerkannt und das Hörsystem nach ICP zertifiziert. Zusätzlich präsentierte sich WinLocal, eines der bekanntesten und erfolgreichsten Unternehmen für lokales Online-Vertriebs-Marketing. Da dieser Bereich auch für die HÖREX und ihre Mitglieder eine immer bedeutendere Rolle einnimmt, besteht seit Anfang des Jahres eine Kooperation zwischen WinLocal und der HÖREX, der sich bereits über ein Drittel aller Mitgliedsbetriebe angeschlossen haben. Auch mit opta data konnte ein Branchenkenner als Partner gefunden werden. Das Angebot umfasst nicht nur die externe Abrechnung mit allen Kostenträgern und die Privatliquidation, sondern auch innovative Branchensoftware, individuelle Qualitätsmanagement-Systeme und professionelles Marketing.

    Personelle Veränderungen im Aufsichtsrat: Veränderungen gab es u.a. im Aufsichtsrat der HÖREX Hör-Akustik eG. Michael Gottwald stellte sich als Vorsitzender des Aufsichtsrats nicht mehr für eine Wiederwahl zur Verfügung. Vorstand und Aufsichtsrat dankten Michael Gottwald für die stets angenehme Zusammenarbeit und für seinen Einsatz für die Genossenschaft. Der Platz im Aufsichtsrat wurde neu durch Christian Großmann besetzt, der sich bereits als Mitglied und Sprecher des Expertenbeirats für die Belange der Gemeinschaft engagiert. Die Wahl erfolgte einstimmig. Bestätigt wurden ebenfalls von der Mitgliederversammlung Susanne Pfeifer und Simone Thiemann, die ihre Wiederwahl angenommen haben. Als Vorsitzender des Aufsichtsrates fungiert fortan Percy Schöneck, der bisher die Stellvertretung des Vorsitzenden inne hatte.

    Die HÖREX Hör-Akustik eG mit Sitz in Kreuztal wurde 1995 gegründet und ist eine der führenden Leistungsgemeinschaften der Hörakustik-Branche. Heute gehören ihr bundesweit über 460 Hörakustik-Meister-Fachbetriebe an. Ziel der HÖREX-Akustiker ist es, Menschen mit Hörminderung eine optimale individuelle Hörlösung anzubieten, die sich an ganz persönlichen Höransprüchen und einem fairen Preis-/Leistungs-Verhältnis orientiert. Die HÖREX bietet ihren Mitgliedern zukunftsorientierte Perspektiven und eine attraktive Einkaufspolitik, umfangreiche Marketing-Unterstützung und zahlreiche Dienstleistungen sowie Angebote zur berufsbegleitenden Weiterbildung. Weitere Informationen finden Sie unter www.hörex.de

    Pressekontakt:
    Miriam Hansen, product service public relations GmbH,
    Tel. 040 - 490 80 81, eMail: mh@product-service-pr.de

    Ansprechpartner HÖREX Hör-Akustik eG:
    H.-P. Weihmann, Marketing und Produktmanagement
    Tel. 027 32 - 5 53 02-11, eMail: hp.weihmann@hoerex.de

    Presseportal - medcom24 e.K. | Copyright 2008 - 2017 | All rights reserved | SERVICE-HOTLINE: 01801 / 730 730 | Powered by Drupal Design by Artinet