medcom24 - Das Presseportal für Medizin & Gesundheit im Internet.

Deutschlands Datenbank für Presseinformationen aus dem Gesundheitswesen.

Benutzeranmeldung

Bleiben Sie mit - medcom24 - immer auf dem Laufenden!

Kooperationen / Partner

RSS - Newsfeed

Inhalt abgleichen

Feed anzeigen und abonnieren• Sitemap anzeigen

    Presseportal Kostenlos Online PR RSS News Public Relations Veröffentlichen Web 2.0 Gesundheit Journalisten Presse Redaktionen Healthcare Medizin Pressemeldungen PKs Kommunikation Pressekonferenzen Termine Kostenfrei PI Presseinformationen Werbung Öffentlichkeitsarbeit Pressemitteilungen VAs Marketing PR-Agenturen Veranstaltungen


      Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband


      Geprüft auf Sicherheit durch:
      Web-Browser optimiert.

    Erhöhte Cholesterinwerte & Bluthochdruck

    OlivoSan®, ein Präparat aus der Komplementärmedizin hilft aktiv den Cholesterinspiegel zu senken und gleichzeitig das Herz-Kreislauf-System zu schützen.

    Cholesterin wird in der Leber produziert und abgebaut. Es ist ein wichtiger Baustein zum Aufbau von Zellen. Über dem Blutfluss wird Cholesterin von der Leber zu den Zellen und nicht benötigtes Cholesterin von den Zellen zur Leber transportiert. Zum Transport wird es zusammen mit Eiweißen in bestimmte „Verpackungseinheiten“ gebracht:

    - HDL (aus dem englischen „High Density Lipoprotein“)
    - LDL (aus dem englischen „Low Density Lipoprotein“)

    Ist eine erhöhte Menge Cholesterin in Form von LDL im Blutstrom vorhanden, dann kann es sich an den Gefäßwänden anlagern und dort Entzündungsreaktionen auslösen. Die Entzündungsreaktion schädigt dann die Gefäßwände und führt schließlich zur sogenannten Gefäßverkalkung. Das LDL wird deshalb oftmals als das „schlechte“ Cholesterin bezeichnet. Eine Bezeichnung, die aus medizinischer Sicht so nicht unbedingt gehalten werden kann, da beide Cholesterin (LDL und HDL) im Metabolismus benötigt werden. Das HDL hingegen kann überschüssiges Cholesterin im Blut aufnehmen und zur Leber zurück transportieren. Dabei kann es auch das Cholesterin aus den Gefäßwänden aufnehmen und verringert somit die Verkalkungsprozesse. Es wird deshalb z.T. auch als „gutes“ Cholesterin bezeichnet. Eine Komplementierung von Bluthochdruck und hohem LDL-Cholesterin führt demnach zu einer doppelten Schädigung der Gefäßwand, durch die Druckbelastung und die Anlagerung von Cholesterin. In diesem Fall verkalken die Gefäße besonders schnell. Das Risiko eines Herzinfarktes ist stark erhöht. Von einem erhöhten Cholesterinspiegel spricht man, wenn das Gesamtcholesterin einen Wert von 250 mg/dl und das LDL einen Wert von 160 mg/dl übersteigt. Wichtig ist bei der Beurteilung auch die Höhe des HDL-Cholesterins. Ein zu niedriger HDL-Wert führt dazu, dass das Cholesterin nicht mehr von den Gefäßwänden zur Leber transportiert werden kann. Außerdem wirkt das HDL antientzündlich und kann die Gefäßwände so vor Schäden schützen. Von einem normalen Wert für HDL spricht man bei Frauen ab einem Wert von 65 mg/dl und bei Männern ab einem Wert von 55 mg/dl. Sind die Werte niedriger, steigt das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen an.

    Alternative Therapiemöglichkeiten durch die Komplementärmedizin

    Insbesondere für Personen, die der Naturheilkunde nahe stehen, bietet die Komplementärmedizin eine Alternative in der Behandlung eines erhöhten Cholesterinspiegels und Bluthochdrucks. Gerade in der begleitenden Behandlung dieser Volkskrankheiten ist die Forschung der Komplementär- und Phytomedizin sehr aktiv und fortschrittlich.

    apimanu company hat neueste Ergebnisse aus der Komplementärmedizin, Phytomedizin und Lebensmittelforschung dazu genutzt, ein neues, hochwirksames und allgemein gut verträgliches Präparat aus der Komplementärmedizin zur begleitenden Behandlung von Bluthochdruck und hohem Gesamtcholesterin mit einer 6-fach wirksamen Formel entwickelt.

    OlivoSan® mit der Pharmazentralnummer 3817374 in Österreich und der Pharmazentralnummer 7798159 in Deutschland ist seit diesem Jahr in deutschen und österreichischen Apotheken erhältlich. OlivoSan® ist das Nachfolgepräparat von „apimanu Guglipid ayurveda“.

    OlivoSan® von apimanu ist ein Cholesterin-Vital-Komplex der aktuellen Bio-Olivenblatt-Komplex-Generation, um den erhöhten Mikronährstoffbedarf für einen verbesserten Fettstoffwechsel zu erhalten. Die Komplexität und die 6-fach Wirkung von OlivoSan® bei Bluthochdruck und hohen Cholesterinwerten bietet einen optimalen Schutz des Herz-Kreislauf-Systems. Das diätetische Lebensmittel für besondere medizinische Zwecke zur Regulierung des Fettstoffwechsels „OlivoSan®“ ist zudem ein sehr starker Antioxidant und vermindert oxidativen Stress. Neben dem Hauptbestandteil „Olivenbaum-Blattextrakt“ mit dem Wirkstoff „Oleuropin“, bzw. „Oleuropeosid“ beinhaltet OlivoSan® noch folgende Inhaltsstoffe: L-Carnitin, Cholin (Vitamin B4), Folsäure, Vitamin B12 und Vitamin B6. Der Wirkstoff aus dem Olivenbaum-Blattextrakt ist eine Cholin ähnliche Substanz, die wissenschaftlich belegt signifikante Erfolge bei arteriellem Bluthochdruck, Blutdruckschwankungen, Herzklopfen und hohen Blutfettwerten (Cholesterin und Triglyceride) aufweist. Zudem sind die Blätter des Olivenbaumes reich an Kobald und Mangan. Diese Spurenelemente helfen den Blutdruck signifikant zu senken. Zudem ist der Olivenbaum-Blattextrakt ein sehr starkes Antioxidant, was wissenschaftlich belegt ist.

    Mit Hilfe von L-Carnitin werden langkettig aktivierte Fettsäuren in die Mitochondrien, also die Kraftwerke der Zellen, transportiert. Hier werden dann die Fettsäuren verbrannt und liefern somit die notwendige Energie für die einzelnen Zellen. L-Carnitin ist wissenschaftlich belegt ein zentrales Transportmolekül des Fettsäurestoffwechsels unserer Körperzellen. Fett wird durch den Wirkstoff L-Carnitin im wesentlichen Umfang besser verstoffwechselt. Zudem senkt L-Carnitin das oxidative LDL-Cholesterin und zeigt eine Verbesserung der Triglyceridwerte.

    Die Wirkstoffkombination aus Folsäure, Vitamin B6 und Vitamin B12 hat sich wissenschaftlich belegt als eine hervorragende Komposition in der beleitenden Behandlung hoher Cholesterinwerte und Bluthochdrucks gezeigt. Zudem hat der Vitamin B-Komplex neben dem positiven Effekt auf die Regulierung des Blutdrucks insbesondere auch einen positiven Einfluss auf den Homocysteinspiegel. Ein guter Homocysteinspiegel sorgt für ein gesundes Herz-Kreislauf-System. Ein hoher Homocysteinspiegel führt zu Schäden an Herz- und Blutgefäßen.

    Alle Informationen zu dem Präparat OlivoSan®, zur Wirkungsweise, zu den Inhaltsstoffen und Forschungsergebnissen finden interessierte Leser im Internet auf der Seite www.OlivoSan.com. Zudem bietet apimanu company auf der Webseite www.OlivoSan.com eine Produktbroschüre an, die download- und druckfähig ist.

    Zu weiteren Fragen und vor der Einnahme von OlivoSan® steht Ihnen Ihr Apotheker, Arzt und Heilpraktiker zur Verfügung.

    Lesen Sie weitere Berichte des apimanu MedJournal auf Facebook und bleiben Sie stets aktuell informiert: http://www.facebook.com/pages/apimanu-MedJournal/207535905946634

    apimanu MedJournal
    Dr. T. Kuehn
    Apdo 362
    03730 Xabia (Alacant) / Spanien
    office@apimanu.com
    http://www.apimanu.com/apimanu_MedJournal.html

    Presseportal - medcom24 e.K. | Copyright 2008 - 2017 | All rights reserved | SERVICE-HOTLINE: 01801 / 730 730 | Powered by Drupal Design by Artinet