medcom24 - Das Presseportal für Medizin & Gesundheit im Internet.

Deutschlands Datenbank für Presseinformationen aus dem Gesundheitswesen.

Benutzeranmeldung

Bleiben Sie mit - medcom24 - immer auf dem Laufenden!

Kooperationen / Partner

RSS - Newsfeed

Inhalt abgleichen

Feed anzeigen und abonnieren• Sitemap anzeigen

    Presseportal Kostenlos Online PR RSS News Public Relations Veröffentlichen Web 2.0 Gesundheit Journalisten Presse Redaktionen Healthcare Medizin Pressemeldungen PKs Kommunikation Pressekonferenzen Termine Kostenfrei PI Presseinformationen Werbung Öffentlichkeitsarbeit Pressemitteilungen VAs Marketing PR-Agenturen Veranstaltungen


      Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband


      Geprüft auf Sicherheit durch:
      Web-Browser optimiert.

    Egal und fraktal: Unternehmens-Images der Pharma-Industrie

    Quelle: http://bit.ly/17J2tSk

    “Wir – für das Leben”, “Science for a better life, “Living Innovation”, “Die Idee für mehr Gesundheit” oder “Weil eine gesündere Welt unseren Einsatz braucht”: Pharmazeutische Anbieter verwenden Leitmotive und Werte-Systeme, um ihre Markt- und Wettbewerbspositionierungen zu verdeutlichen. Eine Exploration ging der Frage nach, wie weit diese Positionierungen bei der Zielgruppe “Niedergelassene Ärzte” verankert sind. Zu diesem Zweck wurden Regionale Kundenzufriedenheitsanalysen (RKA) um die Abfrage der Bekanntheit des jeweiligen unternehmensspezifischen Leitmotivs ergänzt. Das Resultat; von 280 Ärzten der Stichprobe ergab sich für 19 Firmen keine einzige “Ja”-Antwort. Das ist nicht verwunderlich, ermittelte doch das Projekt “Außendienst-Kompass”, dass 2/3 der damals befragten Ärzte an grundsätzlichen Informationen über Projekte und Aktionen der von den Pharma-Referenten vertretenen Firmen interessiert waren, jedoch kein Berater auf dieses Anliegen reagiert hatte. Erweitert man die einfache Abfrage der Leitmotiv-Bekanntheit auf umfassende Image-Untersuchungen, so zeigen erste Tests, dass die verschiedenen Mitarbeiter eines Unternehmens das Firmen-Image auch ganz unterschiedlich prägen und eine fraktale Image-Wirkung erzeugen. Der Grund hierfür liegt im fehlenden Image-Pooling der Unternehmen. Es wird zwar Pressearbeit betrieben, die Image-Wirkung der Marketing- und Vertriebsarbeit jedoch nicht integriert.

    Presseportal - medcom24 e.K. | Copyright 2008 - 2017 | All rights reserved | SERVICE-HOTLINE: 01801 / 730 730 | Powered by Drupal Design by Artinet