medcom24 - Das Presseportal für Medizin & Gesundheit im Internet.

Deutschlands Datenbank für Presseinformationen aus dem Gesundheitswesen.

Benutzeranmeldung

Bleiben Sie mit - medcom24 - immer auf dem Laufenden!

Kooperationen / Partner

RSS - Newsfeed

Inhalt abgleichen

Feed anzeigen und abonnieren• Sitemap anzeigen

    Presseportal Kostenlos Online PR RSS News Public Relations Veröffentlichen Web 2.0 Gesundheit Journalisten Presse Redaktionen Healthcare Medizin Pressemeldungen PKs Kommunikation Pressekonferenzen Termine Kostenfrei PI Presseinformationen Werbung Öffentlichkeitsarbeit Pressemitteilungen VAs Marketing PR-Agenturen Veranstaltungen


      Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband


      Geprüft auf Sicherheit durch:
      Web-Browser optimiert.

    Die Wirkung vom Tripper Medikament

    Geschlechtskrankheiten sind ein heikles Tabuthema. Wer gibt schon gerne zu, eine schlechte Partnerwahl getroffen zu haben, wegen der man sich eine Gonorrhö eingefangen hat? Die meisten Patienten trauen sich nicht einmal freiwillig zum Hausarzt. Dieser Gang wird einem erspart bleiben, wenn Arzt-und-apotheke.net aufgesucht wird. Dieser Versand für rezeptpflichtige Arzneimittel arbeitet mit Online Medizinern zusammen. Diese können eine Ferndiagnose erstellen und werden dann meistens das nötige Rezept ausschreiben. Das benötigte Tripper Medikament geht in den Versand und ist oft bereits am nächsten Tag da. Arzt & Apotheke kombiniert zwei Medikamente, die sich ergänzen und somit deutlich besser wirken. Es handelt sich um Cefixim und Azithromycin. Das erstere Mittel ist ein Antibiotikum, das die Bakterien direkt angreift und tötet. Die Bakterien können sich nicht mehr an die Zellwände binden und werden somit angreifbar. Azithromycin greift eine ganz andere Stelle an.

    Die Peptidaktivität sowie die Protoinsynthese werden behindert wodurch sich die Bakterien nicht weiter vermehren und somit auf Dauer absterben. In Wirklichkeit ist die Wirkungsweise noch ein wenig komplizierter. Das kann dem Patienten jedoch egal sein. Wenn er sein Tripper Medikament nimmt, dann klingt die Infektion in nur einer Woche ab. Das sollte die entscheidende Information sein, die den gequälten Patienten zu Arzt & Apotheke führen soll. Dieser Medikamentenversand weiß, wie heikel das Thema ist und geht mit Kundendaten sehr verschwiegen um. Niemand wird erfahren, wer hier welche Präparate bestellt hat, da kann sich der Kunde immer sicher sein. Damit der Patient nicht länger als notwendig leiden muss, wird mit dem UPS Express Versand gearbeitet, der im Normalfall keine 24 Stunden benötigt. Es handelt sich um einen diskreten Versand.

    Presseportal - medcom24 e.K. | Copyright 2008 - 2017 | All rights reserved | SERVICE-HOTLINE: 01801 / 730 730 | Powered by Drupal Design by Artinet