medcom24 - Das Presseportal für Medizin & Gesundheit im Internet.

Deutschlands Datenbank für Presseinformationen aus dem Gesundheitswesen.

Benutzeranmeldung

Bleiben Sie mit - medcom24 - immer auf dem Laufenden!

Kooperationen / Partner

RSS - Newsfeed

Inhalt abgleichen

Feed anzeigen und abonnieren• Sitemap anzeigen

    Presseportal Kostenlos Online PR RSS News Public Relations Veröffentlichen Web 2.0 Gesundheit Journalisten Presse Redaktionen Healthcare Medizin Pressemeldungen PKs Kommunikation Pressekonferenzen Termine Kostenfrei PI Presseinformationen Werbung Öffentlichkeitsarbeit Pressemitteilungen VAs Marketing PR-Agenturen Veranstaltungen


      Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband


      Geprüft auf Sicherheit durch:
      Web-Browser optimiert.

    Die Infektionswelle erreicht Deutschland - Bei Einnahme von Antibiotika an gesunde Darmflora denken

    Wie regelmäßig im Winter erreicht uns irgendwann die durch das Influenza-Virus ausgelöste Grippewelle. Jetzt ist es wieder soweit. Die Arbeitsgemeinschaft Influenza meldet aus allen Regionen Deutschlands einen Anstieg der akuten Atemwegserkrankungen. Sofern es sich hierbei um die echte Virus-Grippe handelt, hilft nur eine rechtzeitige Impfung. Wie häufig bei Viruserkrankungen, kann man kausal, also direkt gegen die Viren wenig ausrichten. Allgemeine unterstützende Maßnahmen, genügend Flüssigkeitsaufnahme und Bettruhe sind wichtig. Leider bleibt es vielfach nicht bei der Virusinfektion, der geschwächte Körper ist auch empfindlich für Infektionen, die durch krank machende Bakterien ausgelöst werden.

    Sind bei dem Infekt Bakterien im Spiel, können vom Arzt verschriebene Antibiotika schnell helfen. Die modernen Antibiotika sind in der Regel gut verträglich, können dem empfindlichen Menschen jedoch rasch auf den Darm schlagen und Durchfall auslösen. Leider ist Durchfall eine sehr häufige Nebenwirkung von Antibiotika, fast jeder Dritte kann davon betroffen sein. Aber was tun in dieser Situation? Das Antibiotikum vorzeitig einfach nicht mehr nehmen? Nein, das wäre grundverkehrt, weil es zu Rückfällen und den gefürchteten Antibiotika-Resistenzen führen kann. Man kann das Übel an der Wurzel packen. Ursache solcher durch Antibiotika ausgelöster Durchfälle ist meist eine ins Ungleichgewicht gebrachte natürliche Darmflora. Die nützlichen Darmbakterien sind der Antibiotika-Therapie zum Opfer gefallen und haben solchen Mikroorganismen Platz gemacht, die Durchfälle auslösen können. Das Probiotikum Saccharomyces boulardii, das in den afterbiotic® Kapseln der Firma Navitum Pharma enthalten ist, kann das natürliche mikrobielle Gleichgewicht im Darm wiederherstellen und damit den Durchfall ernährungsphysiologisch wirksam bekämpfen. Probiotika wie Saccharomyces boulardii sind nützliche Mikroorganismen, die das Übergewicht der krank machenden Mikroorganismen im Darm beenden und so die Ursachen für den Durchfall beseitigen können. Das haben weltweit durchgeführte Studien bewiesen. Mehr noch. Es muss erst gar nicht zu den unangenehmen Durchfällen kommen. Man kann afterbiotic® Kapseln auch gleichzeitig mit dem verordneten Antibiotikum zum Schutz der natürlichen Darmflora einnehmen. Das Präparat enthält 250mg Sacharomyces boulardii pro Kapsel und ist eine ergänzend bilanzierte Diät zur diätetischen Behandlung von Durchfall. afterbiotic® (PZN 5852096) in der zu empfehlenden Kurpackung enthält 120 (3x40) Kapseln mit je 250mg Probiotikum und ist kostengünstig in Apotheken oder direkt bei Navitum Pharma verfügbar. Wegen der einzigartigen Zusammensetzung und des günstigen Preises sind die Produkte von Navitum Pharma nicht durch andere, scheinbar ähnliche Produkte austauschbar. Jede Apotheke, wie auch der Anwender selbst, können afterbiotic® direkt bei Navitum Pharma versandkostenfrei beziehen.
    Neu: Jetzt ist Navitum auch auf facebook (http://facebook.de/navitum) vertreten.
    Quelle: Kelesidis T, Pothoulakis C. Therap Adv Gastroenterol. 2012 Mar;5(2):111-25.
    Navitum Pharma GmbH
    Tel: 0611-18843740 oder 0611-58939458
    FAX: 0611-18843741 oder 0611-9505753
    E-Mail: bestellung@navitum.de
    Web: www.navitum-pharma.com

    Presseportal - medcom24 e.K. | Copyright 2008 - 2017 | All rights reserved | SERVICE-HOTLINE: 01801 / 730 730 | Powered by Drupal Design by Artinet