medcom24 - Das Presseportal für Medizin & Gesundheit im Internet.

Deutschlands Datenbank für Presseinformationen aus dem Gesundheitswesen.

Benutzeranmeldung

Bleiben Sie mit - medcom24 - immer auf dem Laufenden!

Kooperationen / Partner

RSS - Newsfeed

Inhalt abgleichen

Feed anzeigen und abonnieren• Sitemap anzeigen

    Presseportal Kostenlos Online PR RSS News Public Relations Veröffentlichen Web 2.0 Gesundheit Journalisten Presse Redaktionen Healthcare Medizin Pressemeldungen PKs Kommunikation Pressekonferenzen Termine Kostenfrei PI Presseinformationen Werbung Öffentlichkeitsarbeit Pressemitteilungen VAs Marketing PR-Agenturen Veranstaltungen


      Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband


      Geprüft auf Sicherheit durch:
      Web-Browser optimiert.

    Diabetes-Risiko natürlich senken – Frühzeitige Vorbeugung und Zuckerkontrolle sind erfolgreich

    Der auch als Altersdiabetes bezeichnete Diabetes mellitus Typ 2 ist zu einem ernsthaften Problem der modernen Gesellschaft geworden. In vielen Ländern der Welt hat er die Ausmaße von Volkskrankheiten angenommen. Mehr noch. Nach Angaben der UNO kann man dem Diabetes aus epidemiologischer Sicht zwischenzeitlich den Status einer Pandemie zubilligen, was nichts anders heißt, als dass sich die Krankheit Kontinent übergreifend verbreitet hat. Maßnahmen zur Vorbeugung von Diabetes sind also dringend erforderlich. Eine amerikanische Studie hat bestätigt, was viele erhofft hatten. Die frühzeitige Senkung des Blutzuckers in der Phase des Prädiabetes kann die Entwicklung des manifesten Diabetes mellitus verhindern. Dabei können Naturstoffe behilflich sein.

    Menschen, die an Übergewicht, erhöhtem Blutdruck, Fettstoffwechselstörungen und erhöhtem Blutzuckerspiegel leiden, haben ein erhöhtes Risiko an Diabetes mellitus und anderen Folgeerkrankungen zu erkranken. Das gilt auch für Menschen, die einen nur leicht erhöhten Blutzuckerspiegel haben. Der Mediziner spricht dann von einem Prädiabetes. Gelingt es also, diesen Prädiabetes in Griff zu bekommen und den Blutzuckerspiegel zu normalisieren, so sollte es auch gelingen, den Ausbruch des manifesten Diabetes zu verhindern. Genau das haben amerikanische Ärzte untersucht. Gelang es den Studienteilnehmern, die erhöhten Blutzuckerwerte zu normalisieren, so halbierte sich auch deren Diabetes-Risiko. Das sind sehr hoffnungsfroh stimmende Ergebnisse, zumal sie mit Änderungen des Lebensstils erreicht werden konnten. Dazu gehören Gesunde Ernährung, Gewichtsabnahme und mehr Bewegung. Die Bemühungen, den Blutzucker mit diesen Maßnahmen zu senken, können durch ergänzende Maßnahmen unterstützt und verstärkt werden. Dazu bedarf es häufig noch keiner Arzneimittel. Denn Risikofaktoren wie Cholesterin, Blutfette und eben erhöhter Blutzucker können heute auf Evidenz basierter Grundlage mit einfachen natürlichen Mitteln kontrolliert werden. Der in dem Präparat DiaVitum® enthaltene spezielle Zimtextrakt und das pflanzliche Glocomannan können regulierend auf den Blutzucker, die Blutfette und das Cholesterin einwirken. Das haben verschiedene Studien bewiesen. Somit bieten DiaVitum® Kapseln auf wissenschaftlicher Basis dem gesundheitsbewussten Menschen die Chance, zusammen mit anderen sinnvollen Maßnahmen, das persönliche Risiko für Diabetes mellitus zu reduzieren. Wie auch immer die Strategie des Einzelnen zur Risikoreduktion aussehen mag, sie muss neben der Gewichtskontrolle auch die häufigsten Risikofaktoren für Diabetes wie erhöhte Blutzuckerwerte und Blutfette mit einbeziehen. Dazu kann DiaVitum® einen Beitrag leisten. DiaVitum® ist in Apotheken, auch Internetapotheken, unter http://www.amazon.de/shops/A2589KXRMH9JGY/ref=olp_merch_name_1 und direkt bei Navitum Pharma erhältlich. Der Versand ist immer kostenfrei. Günstige Packungen für 3 und 6 Monate sind im Handel.
    Navitum Pharma GmbH
    Tel: 0611-18843640
    FAX: 0611-18843741
    E-Mail: bestellung@navitum.de
    Web: www.navitum-pharma.com
    facebook: http://facebook.de/navitum

    Presseportal - medcom24 e.K. | Copyright 2008 - 2017 | All rights reserved | SERVICE-HOTLINE: 01801 / 730 730 | Powered by Drupal Design by Artinet