medcom24 - Das Presseportal für Medizin & Gesundheit im Internet.

Deutschlands Datenbank für Presseinformationen aus dem Gesundheitswesen.

Benutzeranmeldung

Bleiben Sie mit - medcom24 - immer auf dem Laufenden!

Kooperationen / Partner

RSS - Newsfeed

Inhalt abgleichen

Feed anzeigen und abonnieren• Sitemap anzeigen

    Presseportal Kostenlos Online PR RSS News Public Relations Veröffentlichen Web 2.0 Gesundheit Journalisten Presse Redaktionen Healthcare Medizin Pressemeldungen PKs Kommunikation Pressekonferenzen Termine Kostenfrei PI Presseinformationen Werbung Öffentlichkeitsarbeit Pressemitteilungen VAs Marketing PR-Agenturen Veranstaltungen


      Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband


      Geprüft auf Sicherheit durch:
      Web-Browser optimiert.

    Deutsche Hirntumorhilfe: Im neuen Internetforum beantworten Experten Fragen von Hirntumorpatienten

    Die Deutsche Hirntumorhilfe ist die einzige Organisation im deutschsprachigen Raum, die sich speziell für die Belange von Hirntumor- und Hirnmetastasenpatienten einsetzt. Anfang dieses Jahres startete sie ihr Internetforum für Patienten neu. Die Onlineplattform, die unter www.hirntumorhilfe.de zu erreichen ist, gibt Betroffenen die einzigartige Möglichkeit, sich mit individuellen Fragen an Experten zu wenden und gleichzeitig mit anderen Betroffenen auszutauschen.

    Die Besonderheit des neugestalteten Internetforums ist, dass auch Fachärzte hier angemeldet sind, Beiträge beantworten und so mit ihrem Wissen Hirntumorpatienten und ihren Angehörigen zur Seite stehen. Für die Betroffenen ist das eine große Hilfestellung, denn oftmals bleiben trotz modernster medizinischer Versorgung Fragen offen. Im Hirntumorforum können Patienten nun rund um die Uhr individuellen Beistand und Hilfe erhalten, und zwar auf Wunsch auch anonym. Zusätzlich werden über die Plattform Neuigkeiten zu Studien, Medikamenten und Therapien veröffentlicht.

    Das Internetforum der Deutschen Hirntumorhilfe bietet bereits seit dem Jahr 2000 verlässliche Informationen zum Thema und ist damit eine wichtige Wissensdatenbank in Bezug auf Hirntumoren und Hirnmetastasen. Auch die ca. 15.000 Archivbeiträge stehen den Nutzern weiterhin zur Verfügung.

    Zu den Neuerungen gehören unter anderem eine detaillierte Kategorisierung der Beiträge, eine verbesserte Suchfunktion sowie ein neues Layout. Damit ist das Forum noch leichter zu bedienen und Patienten finden schnell und zielgerichtet Informationen zu ihren Fragestellungen. Die Nutzer des Forums profitieren außerdem von vielen ergänzenden Informationen wie Termin- und Veranstaltungsankündigungen, Buchtipps, einem Chatroom für Betroffene, Erfahrungsberichten von Patienten und Begriffserklärungen.

    Das Hirntumorforum ist eines von zahlreichen Angeboten der Deutschen Hirntumorhilfe für Patienten, Angehörige und Ärzte und unter www.hirntumorhilfe.de kostenfrei zugänglich.

    Hintergrundinformationen

    Tumoren des Gehirns und des Rückenmarks gehören zwar zu den selteneren Krebserkrankungen, stellen aber Mediziner und auch die Betroffenen vor besondere Herausforderungen. Vor allem die aggressiven, bösartigen Formen gehören zu den am schwersten zu therapierenden Krebserkrankungen und gelten bis heute als unheilbar. Eine Operation oder die Behandlung mit Strahlen- oder Chemotherapie bergen immer die Gefahr, wichtige Funktionen des Gehirns zu beeinträchtigen und erfordern eine auf den einzelnen Patienten individuell abgestimmte Therapie. Zwar konnten in den letzten Jahren dank neuer Medikamente, genaueren Bestrahlungstechniken und exakteren Operationsmethoden bereits Fortschritte in der Behandlung von Hirntumoren erreicht werden, Verbesserungen der Therapie hängen aber auch entscheidend von einer engen interdisziplinären
    Zusammenarbeit der verschiedenen Fachdisziplinen sowie der Entwicklung innovativer Konzepte für die Behandlung ab.

    Die Deutsche Hirntumorhilfe engagiert sich seit mehr als einem Jahrzehnt für Hirntumorpatienten und ist eine wichtige Anlaufstelle für alle Menschen, die mit der Diagnose Hirntumor konfrontiert sind. Unter dem Motto „Wissen schafft Zukunft“ stellt die unabhängige, gemeinnützige Organisation Patienten und Ärzten kostenfrei aktuelle Informationen über Standards und Fortschritte in der Therapie von Hirntumoren zur Verfügung, setzt sich für die Förderung von Wissenschaft und Forschung im Bereich Neuroonkologie sowie die Verbesserung der medizinischen Versorgung von Patienten ein. Alle Projekte der Deutschen Hirntumorhilfe werden ausschließlich durch Spenden, Mitgliedsbeiträge und projektbezogene Fördermittel finanziert. Weitere Informationen finden Sie unter www.hirntumorhilfe.de.

    Pressekontakt
    Deutsche Hirntumorhilfe e.V.
    Karl-Heine-Str. 27
    04229 Leipzig
    Tel.: 0341.590 93 96
    Fax: 0341.590 93 97
    E-Mail: presse@hirntumorhilfe.de

    Presseportal - medcom24 e.K. | Copyright 2008 - 2017 | All rights reserved | SERVICE-HOTLINE: 01801 / 730 730 | Powered by Drupal Design by Artinet