medcom24 - Das Presseportal für Medizin & Gesundheit im Internet.

Deutschlands Datenbank für Presseinformationen aus dem Gesundheitswesen.

Benutzeranmeldung

Bleiben Sie mit - medcom24 - immer auf dem Laufenden!

Kooperationen / Partner

RSS - Newsfeed

Inhalt abgleichen

Feed anzeigen und abonnieren• Sitemap anzeigen

    Presseportal Kostenlos Online PR RSS News Public Relations Veröffentlichen Web 2.0 Gesundheit Journalisten Presse Redaktionen Healthcare Medizin Pressemeldungen PKs Kommunikation Pressekonferenzen Termine Kostenfrei PI Presseinformationen Werbung Öffentlichkeitsarbeit Pressemitteilungen VAs Marketing PR-Agenturen Veranstaltungen


      Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband


      Geprüft auf Sicherheit durch:
      Web-Browser optimiert.

    Dauerhaft ein gesundes Gebiss durch regelmäßige professionelle Zahnreinigungen

    Bis zu zweimal im Jahr die Zähne tief gehend putzen lassen – das raten viele Zahnärzte den Praxisbesuchern. Ob die professionelle Zahnreinigungen tatsächlich sinnvoll ist und was es zu beachten gilt, ergründen wir in diesem Beitrag!

    Eventuell hat Ihre Praxis schon einmal zu einer umfassenden Mundreinigung geraten? Möglicherweise fanden Sie die Empfehlung postwendend selbst erklärend, vielleicht waren Sie aber auch beunruhigt. Unsere Experten untersuchen die wesentlichen Fragen rund um die professionellen Reinigung der Zähne.

    Für welchen Personenkreis ist eine professionelle Reinigung der Zähne durch den Zahnarzt sinnvoll?

    Eine professionelle Reinigung der Zähne durch den Zahnarzt ist sehr wohl nützlich, da beim Zähneputzen nicht jeder Belag der Zähne, besonders in den Zahnzwischenräumen erreicht werden kann. Insbesondere Patienten, die ein erhöhtes Risiko für Zahnfleischerkrankungen oder Karies aufweisen, sowie bei älteren Kindern, die eine festeSpange tragen ist eine professionelle Zahnreinigungen von Vorteil. Dies gilt ferner, wenn Sie Kronen, Brücken oder Implantate besitzen, häufig Zahnprobleme haben oder auch einfach nur sensibles Zahnfleisch haben.

    Auf was für Punkte sollte man bei einer professionelle Reinigung der Zähne durch die Zahnarztpraxis aufpassen?

    Die Zahnarztpraxis sollte nicht ohne Vorkontrolle pauschal zu einer professionelle Reinigung der Zähne raten. Achten Sie darauf, dass entweder der Zahnarzt selbst oder eine extra dafür ausgebildete Fachkraft die Zähne behandelt. Lassen Sie sich alle Schritte schildern und stellen Sie Fragen, zu welchem Zweck welche Geräte dienen und ob alle Instrumente eigentlich benötigen werden. Denn je komplexer die professionelle Reinigung der Zähne ausfällt, umso teurer wird die Therapie. Anzuraten ist deswegen, vor Behandlungsbeginn zu klären, welche Kosten anfallen. Eine Praxisgebühr von 10 Euro muss nicht gezahlt werden, wenn bloß die professionelle Reinigung der Zähne durch die Praxis durchgeführt wird.

    Macht es Sinn eine professionelle Säuberung der Zähne durch die Zahnarztpraxis öfter im Jahr durchführen zu lassen?

    Zahnärzte raten 2 mal im Kalenderjahr einer professionelle Zahnreinigungen durchführen zu lassen, um Problemen an den Zähnen zu umgehen, denn die schwer zu entfernende Beläge an den Zähnen bilden sich nach kurzer Zeit aufs Neue. Über zwei Reinigung im Kalenderjahr sind nach allgemeinen Gesichtspunkten aber nicht erforderlich, außer natürlich, es liegt eine Erkrankung, z.B. eine akute Zahnfleischerkrankung vor. Besitzen Sie besonders gute Zähne und wenig Inlays, Kronen, Brücken und Implantate, reicht voraussichtlich auch eine Reinigung aus.

    Professionelle Zahnreinigung - was versteht man unter diese Begriff tatsächlich?

    Standardmäßig begutachtet der Arzt zunächst die Zähne. Im Anschluss beseitigt eine geschulte Fachkraft vorhandene Zahnbeläge. Weiche Beläge beseitigt sie in aller Regel mit dem Ultraschallgerät. Bei größeren Ablagerungen werden spezielle Instrumente genutzt. Verfärben sich Zahnstellen bräunlich – Beispielhaft durch Konsum von Zigaretten, Kaffee oder Tee – unterstützen Pulverstrahlgeräte die Reinigung. Mit Hilfe eines Salz-Luft-Wassergemisch sprengen sie Beläge quasi weg. Mit Zahnseide und Bürstchen putzt die Assistentin Zwischenräume. Danach poliert sie die Zähne, denn auf glatten Zahnflächen kann sich Belag schwer ansiedeln. Abschließen trägt die Zahnarzthelferin eine fluoridhaltige Flüssigkeit auf, wodurch die Zahnoberfläche geschützt werden.

    Viele gehen davon aus, dass regelmäßiges Pflegen der Zähne ausreicht - aber stimmt dies ?

    Eine konsequente Zahnpflege alleine ist ungenügend, da auch durch gutes Putzen der Zähne nicht alle Punkte und Zwischenräume zu erreichen sind. Gerade an schwer erreichbaren Zähnen, wie z.B. in den Zwischenräumen, hinten bei den Backenzähnen und am Zahnfleischrand ist es schwierig, alle Stellen zu erreichen. Statistisch gesehen erreichen Sie mit der normalen Handzahnbürste gut 60 Prozent der Zahnflächen, mit einer elektrischen Zahnbürste noch etwas mehr, so saubere Zähne wie bei einer professionellen Reinigung der Zähne durch den Zahnarzt können einfach nicht erreicht werden. Und exakt an diesen Stellen legen sich Speichelreste und Essensreste ab, aus denen sich Zahnbelag (Plaque) bildet. Auf diesem Belag siedeln sich Bakterien an, wodurch Zähne angegriffen werden und zu Karies oder Parodontose führen können. Durch eine perfekte Reinigung der Zähne durch den Zahnarzt lassen sich weiche wie harte Zahnbeläge, ganzheitlich entfernen. Zahnerkrankungen haben so kaum noch eine Chance, aber auch schon bestehende Implantate, Brücken und Kronen halten länger, sofern die Zähne umfassend gereinigt werden.

    Weiterführende Informationen finden Sie unter Zahnzusatzversicherung
    .
    Gibt es Gefahren, die eine professionelle Reinigung der Zähne durch den Zahnarzt mit sich bringt?

    Einige Gegner merken an, dass bei professionellen Reinigung der Zähne die Zähne auch angegriffen werden . Unter bestimmten Umständen kann dies auch geschehen. Wird Zahnbelag, Beispielsweise mit einem Pulverstrahlgerät beseitigt, kann dies zu aufgerauten Zahnflächen führen, allerdings ist dieser Effekt sehr klein. Zum einen glättet das Polieren die Zahnflächen abschließend wieder und außerdem erholen sich die behandelnden Zähne durch den Fluorid-Lack wieder unmittelbar. Um weiterer Komplikationen zu vermeiden, sollten alle Menschen, die blutverdünnende Medikamente zu sich nehmen, diese Gegebenheit vor Behandlungsstart dem Arzt mitteilen, denn vereinzelt wird das Zahnfleisch verwundet. Kennt der Zahnarzt diesen Tatbestand, kann sich der Zahnarzt auf diese eventuell eintretende Situation reibungslos einstellen.

    Wer reguliert die Unkosten der professionelle Reinigung der Zähne durch den Zahnarzt?

    Die Spesen für eine Reinigung der Zähne wird im Normalfall von der Krankenkassen nicht getragen. Aber auch hier gibt es Sonderfälle bei Krankenkassen. Einige Krankenkassen haben kasseninterne Programmen, mit denen gesundheitsbewusste Kassenmitglieder belohnt werden sollen, indem die Rechnungen für professionelle Reinigungen der Zähne übernommen werden. Dazu haben die gesetzlichen Kassen spezielle Verträge mit einigen Zahnärzten ausgehandelt. Häufig sind professionelle Reinigungen der Zähne durch den Zahnarzt aber auch in privaten Zahnversicherungen mit inkludieren. Wer sowieso eine leistungsstarke Zahnzusatzversicherungen abschließen möchte, sollte daran denken, dass die Zahnversicherung wenigstens eine professionelle Reinigung der Zähne pro Jahr übernimmt.

    Dießl & Kurth Finanzmanagement GmbH & Co.KG
    Fichtenstr. 5
    82041 Deisenhofen
    Tel: 089-40287403
    Zahnzusatzversicherung

    Das unternehmen ist ein unabhängiger Versicherungsmakler mit Sitz in Deisenhofen, südlich von München. der Betrieb wurde 2006 gegründet und ist spezialisiert auf unabhängige Beratung und Vermittlung von Zahnzusatzversicherungen spezialisiert. Als Hauptgeschäft sieht das unabhängige Online-Vergleichsportal Leute rund um das Anliegen Zahnzusatzversicherung zu verweisen und hochwertige Zahnversicherungen zu ermitteln, zu vergleichen und abschließend zu bewerten.

    Presseportal - medcom24 e.K. | Copyright 2008 - 2017 | All rights reserved | SERVICE-HOTLINE: 01801 / 730 730 | Powered by Drupal Design by Artinet