medcom24 - Das Presseportal für Medizin & Gesundheit im Internet.

Deutschlands Datenbank für Presseinformationen aus dem Gesundheitswesen.

Benutzeranmeldung

Bleiben Sie mit - medcom24 - immer auf dem Laufenden!

Kooperationen / Partner

RSS - Newsfeed

Inhalt abgleichen

Feed anzeigen und abonnieren• Sitemap anzeigen

    Presseportal Kostenlos Online PR RSS News Public Relations Veröffentlichen Web 2.0 Gesundheit Journalisten Presse Redaktionen Healthcare Medizin Pressemeldungen PKs Kommunikation Pressekonferenzen Termine Kostenfrei PI Presseinformationen Werbung Öffentlichkeitsarbeit Pressemitteilungen VAs Marketing PR-Agenturen Veranstaltungen


      Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband


      Geprüft auf Sicherheit durch:
      Web-Browser optimiert.

    DGN schließt KV-Connect Audit für den eArztbrief erfolgreich ab

    Das Deutsche Gesundheitsnetz hat den eArztbrief-Versand via KV-Connect ordnungsgemäß in seinen zertifizierten KV-SafeNet-Router DGN GUSbox implementiert. Dies bescheinigt ein Audit der KV Telematik GmbH, das der langjährige KV-SafeNet-Provider bereits am 1. April 2015 erfolgreich abgeschlossen hatte. Auf dem eHealth-Branchentreff conhIT in Berlin wurde dem Düsseldorfer Unternehmen nun die Zertifizierungsurkunde für das bestandene eArztbrief-Audit überreicht.

    "Die KV Telematik gratuliert dem DGN zum Bestehen des Audits", sagte KVTG-Geschäftsführer Dr. Florian Fuhrmann am Mittwoch am DGN-Messestand E-108 in Halle 1.2. "Mit der DGN GUSbox steht Praxen und Kliniken ein herstellerunabhängiges System zur Verfügung, dass den interoperablen und sektorübergreifenden Austausch von Arztbriefen ermöglicht." Auf dem Router wird die eArztbrief-Funktionalität im GUSclient bereitgestellt, einem Programm zur Verwaltung der gesamten Praxiskommunikation in einem zentralen Posteingang. Es wickelt den Arztbrief-Versand vollständig ab - von der Erstellung des PDF-Dokuments mit den patientenrelevanten Metadaten über die qualifizierte elektronische Signatur des Arztbriefs bis hin zur Übermittlung per KV-Connect. Der Empfänger kann die mitgelieferte XML-Datei mit den Patientendaten nahtlos in sein Primärsystem integrieren.

    "Die Teilnahme am freiwilligen Prüfverfahren der KVTG ist ein weiterer Schritt hin zu unserem Ziel, den sicheren und interoperablen Austausch wichtiger Patientendaten weiter zu voranzutreiben", berichtet DGN-Geschäftsführer Frank Löber. Praxen und Kliniken, die bereits eine DGN GUSbox des Typs M2, L oder 19" einsetzen, können diese nachträglich per Update mit der eArztbrief-Funktionalität und KV-Connect ausstatten. "Mehr als 7.000 GUSbox-Nutzer sind so bestens gerüstet, von der im eHealth-Gesetzentwurf vorgesehenen Förderung elektronischer Arztbriefe zu profitieren, die ab Mitte des kommenden Jahres starten soll."

    Über das DGN

    Das Deutsche Gesundheitsnetz (DGN) entwickelt Lösungen für den sicheren und komfortablen Datenaustausch zwischen Praxen, Kliniken, Laboren und Apotheken. Das 1997 gegründete Unternehmen aus Düsseldorf zählt zu den marktführenden IT-Dienstleistern im deutschen Gesundheitswesen. Derzeit ist das DGN der einzige KV-SafeNet-Provider, dessen Betrieb nach ISO/IEC 27001:2013 zertifiziert ist. Der Zugangsrouter DGN GUSbox wird bereits in mehr als 7.000 Praxen und Kliniken für Abrechnung, Organisation und Kommunikation eingesetzt. Er bietet eine Schnittstelle für die Kommunikationsstandards KV-Connect, SafeMail und D2D sowie praxisorientierte Anwendungen, u. a. einen Online-Terminkalender und eine Software für komfortables Laborauftragsmanagement. Zudem ist das DGN seit 2007 ein durch die Bundesnetzagentur akkreditierter Zertifizierungsdiensteanbieter (ZDA) und produziert im hauseigenen Trustcenter elektronische Heilberufsausweise und andere qualifizierte Signaturkarten nach Signaturgesetz. Auf Basis modernster Kommunikations- und Sicherheitstechnologien entwickelt das Unternehmen maßgeschneiderte Lösungen für anwendungsorientierte Vernetzung und die Realisierung elektronischer Transaktionen - und bildet damit eine sichere Basis für moderne eHealth-Anwendungen.

    Presseportal - medcom24 e.K. | Copyright 2008 - 2017 | All rights reserved | SERVICE-HOTLINE: 01801 / 730 730 | Powered by Drupal Design by Artinet