medcom24 - Das Presseportal für Medizin & Gesundheit im Internet.

Deutschlands Datenbank für Presseinformationen aus dem Gesundheitswesen.

Benutzeranmeldung

Bleiben Sie mit - medcom24 - immer auf dem Laufenden!

Kooperationen / Partner

RSS - Newsfeed

Inhalt abgleichen

Feed anzeigen und abonnieren• Sitemap anzeigen

    Presseportal Kostenlos Online PR RSS News Public Relations Veröffentlichen Web 2.0 Gesundheit Journalisten Presse Redaktionen Healthcare Medizin Pressemeldungen PKs Kommunikation Pressekonferenzen Termine Kostenfrei PI Presseinformationen Werbung Öffentlichkeitsarbeit Pressemitteilungen VAs Marketing PR-Agenturen Veranstaltungen


      Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband


      Geprüft auf Sicherheit durch:
      Web-Browser optimiert.

    Chirurgie Rhein-Main baut Angebot in Hanau aus: Erweiterte Spezialsprechstunde zu Krampfadern und Besenreisern

    Die Chirurgie Rhein-Main (www.chirurgie-rhein-main.de) baut ihr Leistungsspektrum am Standort Hanau (Nürnberger Str. 22) aus. Aufgrund der hohen Nachfrage bietet das Netzwerk ab dem 1. März 2013 zusätzliche Sprechstunden zum Thema „Krampfadern und Besenreiser“ an. Neben Dr. med. Cüneyt Arkan, wird dann auch Dr. med. Josef Degel, Facharzt für Chirurgie, Gefäß- und Viszeralchirurgie sowie Proktologie, regelmäßig Termine anbieten. Anmelden können sich Interessierte unter der Telefonnummer 06181 69470.

    Innovative und schonende Behandlungsmethoden
    „Bei der Behandlung von Krampfadern und Besenreisern setzen wir heute neben den bekannten Standardmethoden wie Crossektomie, Stripping und Mini-Phlebektomie auch neue, besonders schonende Techniken wie zum Beispiel die Schaum-Verödung, die Chiva-Methode oder die Behandlung mit der Thermosonde ein“, erklärt Dr. Degel. Allerdings sind nicht alle Methoden gleichermaßen für jeden Patienten und jedes Krankheitsbild geeignet. „Welches Verfahren am besten passt, besprechen wir nach einer umfangreichen Diagnostik mit hochmodernen Sonogeräten im Rahmen eines individuellen Beratungsgespräches“, so Dr. Arkan.

    Behandlung durch Spezialisten
    Patienten der Chirurgie Rhein-Main profitieren davon, dass sowohl die Diagnose als auch eine mögliche Behandlung ausschließlich von spezialisierten Fachärzten erfolgt. „In unserem Netzwerk haben sich alle Chirurgen auf ein bestimmtes Fachgebiet spezialisiert“, erläutern die Experten weiter, „dadurch verfügen alle Kollegen über exzellente Erfahrungswerte in ihrem Spezialgebiet und Patienten können sich auf eine persönliche, optimale Behandlung verlassen.“

    Praxisräume bequem erreichbar
    Die Praxisräume der Chirurgie Rhein-Main befinden sich zentral gelegen in der Fußgängerzone in Hanau. Parken ist bequem in einem der fußläufig erreichbaren Parkhäuser „Parkhaus Nürnberger Straße“ oder „Parkhaus Am Markt“ möglich.

    Chirurgie Rhein-Main, Netzwerk für operative Medizin
    Die Chirurgie Rhein-Main, das Netzwerk für operative Medizin, mit Standorten in Seligenstadt (Emma Klinik), Hanau, Offenbach, Groß-Umstadt, Groß-Gerau und Neu-Isenburg bietet eine umfassende medizinische Betreuung auf höchstem Niveau. Das Netzwerk mit 14 Fachärzten hat sich auf die Bereiche Handchirurgie, Fußchirurgie, Unfall- und Orthopädische Chirurgie, Hernienchirurgie, Viszeral- und Gefäßchirurgie sowie Proktologie spezialisiert. Pro Jahr führen die Ärzte mehr als 6.000 Eingriffe durch. Weitere Informationen: www.chirurgie-rhein-main.de, www.emma-klinik.de

    Pressekontakt:
    Pia Schmidt, FuP Kommunikations-Management GmbH, August-Schanz-Str. 80, 60433 Frankfurt am Main, Tel.: 069 / 95 43 16 – 0, Fax: – 25,
    Email: pia.schmidt@fup-kommunikation.de
    Internet: www.fup-kommunikation.de

    Presseportal - medcom24 e.K. | Copyright 2008 - 2017 | All rights reserved | SERVICE-HOTLINE: 01801 / 730 730 | Powered by Drupal Design by Artinet