medcom24 - Das Presseportal für Medizin & Gesundheit im Internet.

Deutschlands Datenbank für Presseinformationen aus dem Gesundheitswesen.

Benutzeranmeldung

Bleiben Sie mit - medcom24 - immer auf dem Laufenden!

Kooperationen / Partner

RSS - Newsfeed

Inhalt abgleichen

Feed anzeigen und abonnieren• Sitemap anzeigen

    Presseportal Kostenlos Online PR RSS News Public Relations Veröffentlichen Web 2.0 Gesundheit Journalisten Presse Redaktionen Healthcare Medizin Pressemeldungen PKs Kommunikation Pressekonferenzen Termine Kostenfrei PI Presseinformationen Werbung Öffentlichkeitsarbeit Pressemitteilungen VAs Marketing PR-Agenturen Veranstaltungen


      Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband


      Geprüft auf Sicherheit durch:
      Web-Browser optimiert.

    Carlson Rezidor eröffnet das erste Zwei-Marken-Hotel Nordeuropas

    Die Hotelgruppe Carlson Rezidor, eine der weltgrößten Hotelbetreiber, eröffnet das erste Zwei-Marken-Hotel in Skandinavien: Das Radisson Blu Hotel, Oslo Alna und das Park Inn by Radisson Hotel & Conference Centre Oslo Alna. Das Stadtviertel Alna ist eines der aufregendsten und dynamischsten Entwicklungsgebiete der norwegischen Hauptstadt.

    Die beiden Hotels, die sich unter demselben Dach befinden, verfügen über 348 gleichermaßen elegante wie moderne Zimmer und Suiten: Das in der gehobenen Oberklasse angesiedelte Radisson Blu hat 142 Zimmer, das Mittelklassehotel Park Inn by Radisson bietet 206 Zimmer. Restaurant, Bar, Lounges und die Rezeption teilen sich die beiden Hotels. Die Birk Lobby Bar ist das natürliche Zentrum des Hotels, wo die Bartender kreative und geschmackvolle Erfrischungen anbieten. Für das Betula Restaurant wurden einige der besten Köche Skandinaviens verpflichtet. Ziel ist es, die Gäste mit den erlesensten norwegischen Zutaten und den neuesten kulinarischen Trends aus Skandinavien anzulocken.

    „Das Radisson Blu und das Park Inn by Radisson unter einem Dach zu vereinen, ist ein brillantes Konzept. Unser äußerst erfahrenes Team ist stolz darauf, erfrischende Hotels und unsere ‚Yes I Can‘-Philosophie anbieten zu können. Wir haben viel Herzblut in die Anlage gesteckt, damit unsere Gäste eine erstklassige Hotelerfahrung machen können. Mit der Präsentation dieser einzigartigen und hervorragenden Hotels ist ein Traum wahr geworden“, sagte Olav Brommeland, Geschäftsleiter der beiden Hotels.

    Die Natur Norwegens war eine große Inspirationsquelle bei der Gestaltung der Hotels und wurde an vielen Stellen in das Gebäude eingearbeitet, um den Gästen das Gefühl zu geben, von der Ruhe eines norwegischen Waldes umgeben zu sein. Alle Zimmer verfügen über kostenloses und schnelles WLAN, Flachbildfernseher, Betten von Jensen und man kann sich vom Zimmerservice bedienen lassen, während man den Ausblick auf die Osloer Stadtlandschaft genießt.

    Beide Hotels sind vornehmlich für Konferenzen ausgelegt. Im Radisson Blu und im Park Inn by Radisson gibt es 2000 m2 Konferenzflächen und Platz für bis zu 800 Teilnehmer. Damit sind es die modernsten MICE-Standorte in Oslo. Alle 21 flexiblen Konferenzräume bieten Tageslicht und sind nach Holzsorten benannt. Die Konferenzteilnehmer werden das Konzept ‚Smart Meetings & Events‘ zu schätzen wissen – so wird Kreativität, Gemeinschaftsgefühl und Effizienz ermöglicht.

    „Wir sind stolz darauf, unsere Position als führende internationale Hotelkette weiter ausbauen zu können. Das Radisson Blu und das Park Inn by Radisson in Oslo Alna sind eine fantastische Ergänzung zu unserem Skandinavien-Portfolio und sie tragen zur Entwicklung einer der spannendsten Gegenden Oslos bei“, sagte Thomas Engelhart, Area Vice President Skandinavien bei Rezidor.

    Für weitere Informationen und Bildmaterial wenden Sie sich bitte an:

    Pressekontakt:
    Society Relations
    Brita Segger
    Mundsburger Damm 2
    22087 Hamburg
    Tel. 040 - 280 30 64
    segger@society-relations.de
    www.society-relations.de

    Presseportal - medcom24 e.K. | Copyright 2008 - 2017 | All rights reserved | SERVICE-HOTLINE: 01801 / 730 730 | Powered by Drupal Design by Artinet