medcom24 - Das Presseportal für Medizin & Gesundheit im Internet.

Deutschlands Datenbank für Presseinformationen aus dem Gesundheitswesen.

Benutzeranmeldung

Bleiben Sie mit - medcom24 - immer auf dem Laufenden!

Kooperationen / Partner

RSS - Newsfeed

Inhalt abgleichen

Feed anzeigen und abonnieren• Sitemap anzeigen

    Presseportal Kostenlos Online PR RSS News Public Relations Veröffentlichen Web 2.0 Gesundheit Journalisten Presse Redaktionen Healthcare Medizin Pressemeldungen PKs Kommunikation Pressekonferenzen Termine Kostenfrei PI Presseinformationen Werbung Öffentlichkeitsarbeit Pressemitteilungen VAs Marketing PR-Agenturen Veranstaltungen


      Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband


      Geprüft auf Sicherheit durch:
      Web-Browser optimiert.

    CHARI-TREE Aktion bringt 5.000 Euro für Elisabeth-Straßenambulanz der Caritas

    Im Namen aller Unterstützer überbringt WEFRA die wertvollste Kugel

    Seit über 80 Jahren entwickelt die WEFRA Werbeagentur Frankfurt Kampagnen für Kunden aus Pharma-, Medizinprodukt- und Dentalindustrie.
    „Im November präsentierten mir unsere kreativen Köpfe eine ganz besondere, in mehrfacher Hinsicht außergewöhnliche Idee: CHARI-TREE – eine Weihnachts-Aktion für die Agentur und viele Unterstützer“, berichtet Ariane Haack-Kurz, geschäftsführende Gesellschafterin der WEFRA.
    Der Aktionsname, zusammengesetzt aus den englischen Begriffen für Wohltätigkeit und Baum, war Programm. Ein nackter Weihnachtsbaum im Foyer der Agentur wurde mit Hilfe von vielen hundert Unterstützern geschmückt. Und für jede Kugel, die man im Internet auf www.wefra.de orderte, spendete die Agentur 1 Euro für die Elisabeth-Straßenambulanz (ESA) in Frankfurt, die vom Caritas Verband Frankfurt getragen wird.

    „Die Resonanz war großartig. Sogar Verlage und Medien beteiligten sich und forderten ihre Leser auf, eine Kugel mit dem eigenen Namen am Weihnachtsbaum aufhängen zu lassen“, so Ariane Haack-Kurz. Pausenlos waren WEFRA-Mitarbeiter an den Adventstagen damit beschäftigt, die Kugeln am Baum zu platzieren.
    „Wir sind allen Unterstützern der CHARI-TREE Aktion sehr dankbar. Und dass die WEFRA die Spende auf 5.000 Euro erhöht hat, ist einfach großartig“, so Dr. Maria Goetzens, leitende Ärztin der Elisabeth-Straßenambulanz. „Mit diesem Geld werden wir Medikamente für die nicht krankenversicherten Hilfsbedürftigen kaufen, die in unserer Ambulanz behandelt werden“, erklärt sie. Seit 1993 erfahren kranke Menschen in Wohnungsnot und auf der Straße Lebende ärztliche und pflegerische Hilfe durch das Team der ESA.

    Bei der Spendenübergabe am 21. Januar verkündeten die Mitarbeiter der Caritas und die WEFRA bereits eine neue gemeinsame Benefizaktion: Am 19. März wird im Sonnemann-Saal des historischen museums frankfurt ein Konzert stattfinden. Museumsdirektor Dr. Jan Gerchow hat bereits seine Zusage gegeben, den Saal für das Konzert zur Verfügung zu stellen. Der Erlös wird ebenfalls der medizinischen und pflegerischen Behandlung von kranken Wohnungslosen zugutekommen. „Wir sind schon sehr gespannt auf das Konzert, bei dem bekannte Frankfurter Künstler auftreten werden“, freut sich Ulrich Schäferbarthold, Leiter der Abteilung Fachdienste für besondere Lebenslagen im Caritasverband. Er erhofft sich viele Konzertbesucher, die sich durch ihr Kommen für Frankfurter Wohnungslose einsetzen.

    Weitere Informationen zur Benefiz-Veranstaltung und zum Spendenprojekt erhalten Sie über Evelyne Becker, Referat Wohnungslosenhilfe im Caritasverband Frankfurt, Tel. 069 2982 247 oder evelyne.becker@caritas-frankfurt.de"

    Pressekontakt:
    Silke Schrader
    Geschäftsleitung
    WEFRA PR Gesellschaft für Public Relations mbH
    Tel. +49 (0)69 / 695008-18
    Fax +49 (0)69 / 695008-71
    www.wefra.de
    ssr@wefra.de
    Mitteldicker Weg 1 – WEFRA Haus
    63263 Neu-Isenburg – OT Zeppelinheim

    Presseportal - medcom24 e.K. | Copyright 2008 - 2017 | All rights reserved | SERVICE-HOTLINE: 01801 / 730 730 | Powered by Drupal Design by Artinet