medcom24 - Das Presseportal für Medizin & Gesundheit im Internet.

Deutschlands Datenbank für Presseinformationen aus dem Gesundheitswesen.

Benutzeranmeldung

Bleiben Sie mit - medcom24 - immer auf dem Laufenden!

Kooperationen / Partner

RSS - Newsfeed

Inhalt abgleichen

Feed anzeigen und abonnieren• Sitemap anzeigen

    Presseportal Kostenlos Online PR RSS News Public Relations Veröffentlichen Web 2.0 Gesundheit Journalisten Presse Redaktionen Healthcare Medizin Pressemeldungen PKs Kommunikation Pressekonferenzen Termine Kostenfrei PI Presseinformationen Werbung Öffentlichkeitsarbeit Pressemitteilungen VAs Marketing PR-Agenturen Veranstaltungen


      Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband


      Geprüft auf Sicherheit durch:
      Web-Browser optimiert.

    CDU-Fraktion besucht Emma Klinik: „Musterbeispiel für ambulant-stationäre Vernetzung“

    Im Rahmen ihrer Sommerbereisung besuchten am 1. August 2012 Abgeordnete der Seligenstädter CDU-Fraktion die Emma Klinik. Sie informierten sich über das Angebot des Hauses und der angeschlossenen Facharztpraxen, die neue Sterilisationsabteilung, mit deren Ausbau in diesen Tagen begonnen wird, sowie über die neue Praxisklinik, die in Kooperation mit der Emma Klinik derzeit in Groß-Gerau entsteht. „Wir sind beeindruckt von der medizinischen Qualität, dem umfangreichen Leistungsspektrum und dem modernen Konzept der Emma Klinik“, so der CDU-Fraktionsvorsitzende Joachim Bergmann. „Sie leistet einen wichtigen Beitrag zur Gesundheits-versorgung der Bevölkerung in Seligenstadt und der Region und ist ein Musterbeispiel für eine gute ambulant-stationäre Vernetzung, wie sie die Politik immer wieder fordert“, so Bergmann weiter.

    „Wir freuen uns sehr über die Anerkennung unserer Arbeit der letzten zwölf Jahre und fühlen uns einmal mehr bestätigt, dass wir den richtigen Weg eingeschlagen haben“, so Dr. med. Robert Porcher, Ärztlicher Direktor, und Joachim Sieger, Geschäftsführer der Emma Klinik.

    Die Emma Klinik mit ihren angeschlossenen Facharztpraxen u.a. in Hanau, Offenbach, Groß-Umstadt, Groß-Gerau und Neu-Isenburg sichert auch über Seligenstadt hinaus eine fachärztliche Versorgung auf höchstem Niveau. Behandelt und operiert werden sowohl Privatpatienten und Selbstzahler als auch gesetzlich Versicherte. Ergänzt wird das Angebot in Groß-Gerau ab Herbst 2012 durch eine neue Praxisklinik, die Dr. med. Thomas Wiederspahn-Wilz, Leiter der Anästhesie- und OP-Abteilung in der Emma Klinik, in Kooperation mit der Chirurgie Rhein-Main sowie der Emma Klinik derzeit dort baut. „Mit der Emma Klinik in Seligenstadt und der neuen Praxisklinik in Groß-Gerau haben wir dann ein operatives Zentrum im Südwesten und eines im Osten des Rhein-Main-Gebiets“, so Dr. Porcher.

    Aber nicht nur in Groß-Gerau, sondern auch in Seligenstadt selbst wird investiert. So wird gerade die Sterilisationsabteilung von rund 100 qm auf ca. 300 qm vergrößert. „Die Emma Klinik wächst kontinuierlich. Mit der steigenden Zahl der operativ tätigen Ärzte in unserem Haus, steigen auch die OP-Zahlen und damit selbstverständlich auch die Anforderungen an die Sterilisationsabteilung“, erklärt Dr. Wiederspahn-Wilz.

    Ambulant vor stationär
    Die überwiegende Mehrheit der derzeit jährlich rund 6.000 Patienten wird von den Ärzten der Emma Klinik ambulant operiert. Dass heute bereits so viele Eingriffe ohne Krankenhausaufenthalt möglich sind, ist in erster Linie dem medizinischen Fortschritt zu verdanken. Eine wichtige Rolle spielen hier neben neuen, schonenden Operationstechniken auch moderne Narkoseverfahren, die eine genauere Dosierung ermöglichen und deutlich geringere Nebenwirkungen verursachen.

    Kooperationen mit kommunalen Kliniken
    Um das fachärztliche sowie stationäre Angebot für Patienten in Seligenstadt und der Region noch weiter auszubauen, arbeitet die Emma Klinik auch eng mit verschiedenen kommunalen Kliniken der Region zusammen. Hier gibt es gemeinsame Fachzentren und regelmäßige Experten-Sprechstunden.

    Bildunterschrift:
    Dr. med. Robert Porcher, Ärztlicher Direktor der Emma Klinik in Seligenstadt, stellt den Abgeordneten der Seligenstädter CDU-Fraktion die Emma Klinik vor.

    Emma Klinik Seligenstadt
    Die Emma Klinik in Seligenstadt ist eine moderne und serviceorientierte private Belegklinik mit angeschlossenen Facharztpraxen, in der sowohl Privatpatienten und Selbstzahler als auch gesetzlich Versicherte behandelt und operiert werden. Pro Jahr führen die Ärzte der Emma Klinik über 6.000 Operationen durch. Das Leistungsspektrum umfasst neben der Unfall-, Hand-, Fuß-, Gefäß- und Viszeralchirurgie auch die Bereiche Neurochirurgie, Plastische Chirurgie, Kinderchirurgie, Endoprothetik, Schulterchirurgie, Arthroskopische Chirurgie, Urologie sowie Operative Gynäkologie.
    Weitere Informationen: www.emma-klinik.de, www.chirurgie-rhein-main.de

    Pressekontakt:
    Pia Schmidt, FuP Kommunikations-Management GmbH, August-Schanz-Str. 80, 60433 Frankfurt am Main, Tel.: 069 / 95 43 16 – 0, Fax: – 25,
    Email: pia.schmidt@fup-kommunikation.de, Internet: www.fup-kommunikation.de

    Presseportal - medcom24 e.K. | Copyright 2008 - 2017 | All rights reserved | SERVICE-HOTLINE: 01801 / 730 730 | Powered by Drupal Design by Artinet