medcom24 - Das Presseportal für Medizin & Gesundheit im Internet.

Deutschlands Datenbank für Presseinformationen aus dem Gesundheitswesen.

Benutzeranmeldung

Bleiben Sie mit - medcom24 - immer auf dem Laufenden!

Kooperationen / Partner

RSS - Newsfeed

Inhalt abgleichen

Feed anzeigen und abonnieren• Sitemap anzeigen

    Presseportal Kostenlos Online PR RSS News Public Relations Veröffentlichen Web 2.0 Gesundheit Journalisten Presse Redaktionen Healthcare Medizin Pressemeldungen PKs Kommunikation Pressekonferenzen Termine Kostenfrei PI Presseinformationen Werbung Öffentlichkeitsarbeit Pressemitteilungen VAs Marketing PR-Agenturen Veranstaltungen


      Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband


      Geprüft auf Sicherheit durch:
      Web-Browser optimiert.

    Blutzucker und Blutfette natürlich senken –Pflanzliche Substanzen können den Stoffwechsel regulieren

    Ein großes Problem der Menschen in Industriestaaten wie Deutschland ist die mit dem modernen Lebensstil häufig verbundene falsche Ernährung. Es wird nicht nur zu viel gegessen, sondern häufig auch das Falsche. Diese Ernährungsweise bleibt nicht ohne Folgen. Fettleibigkeit, hoher Blutdruck, Diabetes, Stoffwechselstörungen, Arteriosklerose und vieles mehr können die Folgen sein. Rechtzeitige Umstellung des Lebensstils auf eine gesunde Ernährung mit viel Obst und Gemüse, sportliche Aktivitäten und die gezielte Ergänzung mit pflanzlichen Stoffen sind erfolgversprechende Maßnahmen zur Gesundheitsvorsorge. Es gibt pflanzliche Stoffe, die dem Menschen der Industriegesellschaft helfen können, ihren Zucker- und Fettstoffwechsel natürlich zu regulieren.
    Täglich bekommen viele Menschen von ihrem Arzt gesagt, dass die Blutfette, das Cholesterin und der Blutzucker zu hoch sein. Zwar noch nicht so hoch, dass schon Medikamente eingesetzt werden müssten und man von einer Krankheit sprechen müsste, aber der Betroffene sollte doch aufpassen. Mit dieser Botschaft „aufpassen“ werden die meisten dann aus der Praxis ohne weitere Tipps und Hilfestellung entlassen. Gefragt in dieser Situation sind die richtigen Entscheidungen zur Gesundheitsvorsorge. Eine davon sollte auf jeden Fall die Ernährungsweise betreffen. Weniger Kalorien, weniger Fett und rotes Fleisch, dafür aber mehr Gemüse, Obst, Fisch und Pflanzenöle mit Omega-3-Fettsäuren. Leider, so zeigen die Erfahrungen, ist die Umstellung auf eine gänzlich gesunde Ernährung von den meisten im Alltagsleben kaum zu realisieren. In solchen Fällen ist es sinnvoll, den Körper gezielt mit Mikronährstoffen zu unterstützen. So sind rein pflanzliche Inhaltsstoffe aus der Zimtrinde und der asiatischen Konjakwurzel dazu in der Lage, Blutzucker, Cholesterin und Blutfette zu senken. Das haben viele wissenschaftliche Studien bewiesen. Entsprechende Präparate, wie DiaVitum® Kapseln, die die beiden Pflanzenstoffe enthalten, bieten also eine Chance, erhöhte Blutzuckerwerte und Blutfette auf natürliche Weise zu regulieren. Die beiden Naturstoffe sollten frühzeitig eingesetzt werden, solange sich noch kein manifester Diabetes oder eine behandlungspflichtige Fettstoffwechselstörung ausgebildet hat. Sie sind also ideal dafür geeignet, um im Sinne des ärztlichen Rates „aufzupassen“ Gesundheitsvorsorge zu betreiben. DiaVitum® Kapseln enthalten in durch Forschungen dokumentierter Dosierung zwei natürliche Inhaltsstoffe. Neben konzentriertem Zimtextrakt aus dem hochwertigen Ceylonzimt ist der pflanzliche Ballaststoff Glucomannan enthalten. Beide zusammen sind ein gutes Paar, um Risikofaktoren wie erhöhte Blutzuckerwerte, Cholesterin und Blutfette zu regulieren oder ergänzend zur Standardtherapie die Einstellung von Diabetikern zu verbessern. DiaVitum® ist eine ergänzend bilanzierte Diät zur ernährungsphysiologischen Behandlung von Diabetes mellitus Typ II. Die spezielle Zusammensetzung und Dosierung von DiaVitum® (PZN 4604195) basiert auf Studienergebnissen. Deshalb sollte es in der Apotheke nicht gegen andere Produkte, auch wenn sie ähnlich erscheinen, ausgetauscht werden. DiaVitum® ist in Apotheken, auch Internetapotheken, ärztlich begleiteten Gesundheitszentren und direkt bei Navitum Pharma erhältlich. Der Versand ist für Apotheken und Endkunden immer kostenfrei. Günstige Packungen für 3 Monate (PZN 0247798) und 6 Monate (PZN 0250079) sind im Handel.
    Neu: Jetzt ist Navitum auch auf facebook (http://facebook.de/navitum) vertreten.
    Quelle: Block G, et al. Nutr J. 2007 Oct 24;6(1):30
    Navitum Pharma GmbH
    Tel: 0611-18843740 oder 0611-58939458
    FAX: 0611-18843741 oder 0611-9505753
    E-Mail: bestellung@navitum.de
    Web: www.navitum-pharma.com

    Presseportal - medcom24 e.K. | Copyright 2008 - 2017 | All rights reserved | SERVICE-HOTLINE: 01801 / 730 730 | Powered by Drupal Design by Artinet