medcom24 - Das Presseportal für Medizin & Gesundheit im Internet.

Deutschlands Datenbank für Presseinformationen aus dem Gesundheitswesen.

Benutzeranmeldung

Bleiben Sie mit - medcom24 - immer auf dem Laufenden!

Kooperationen / Partner

RSS - Newsfeed

Inhalt abgleichen

Feed anzeigen und abonnieren• Sitemap anzeigen

    Presseportal Kostenlos Online PR RSS News Public Relations Veröffentlichen Web 2.0 Gesundheit Journalisten Presse Redaktionen Healthcare Medizin Pressemeldungen PKs Kommunikation Pressekonferenzen Termine Kostenfrei PI Presseinformationen Werbung Öffentlichkeitsarbeit Pressemitteilungen VAs Marketing PR-Agenturen Veranstaltungen


      Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband


      Geprüft auf Sicherheit durch:
      Web-Browser optimiert.

    Bade-Sommer ohne Wasser im Ohr

    Mit den Spezialohrstöpseln ClearEars® die Freibadsaison ohne Ohrentzündungen genießen
    München, 6.6.11 (rm) - Kurz Anlauf nehmen, ein beherzter Hüpfer auf das Sprungbrett und dann eintauchen in die nasse Erfrischung. Wenn die Temperaturen auf dem Thermometer nach oben klettern, warten Viele sehnsüchtig auf die Eröffnung der Freibäder. Doch die Freude kann schnell getrübt werden. Feuchte Ohren nach dem Baden können schnell zu Entzündungen führen. Am besten, der Schwimmer lässt es gar nicht soweit kommen.

    ClearEars® sind weltweit die ersten Ohrstöpsel, die Wasser nach dem Schwimmen sanft entfernen. Somit beugen sie effektiv Entzündungen vor. Der Mediziner nennt dieses Phänomen "Badeotitis", eine Entzündung des äußeren Gehörgangs nach dem Schwimmen im Freibad oder Meer. Dabei fängt die Infektion vergleichsweise harmlos an, viele kleine und große Wasserratten kennen das Problem. Nach dem Tollen und Schwimmen bleibt oft Wasser im Gehörgang zurück, das selbst mit größeren Anstrengungen nicht herauszubekommen ist. Die Folge: es rauscht und knackt im Ohr und man hört schlechter. Das ist nicht nur unangenehm, sonder erhöht auch die Gefahr einer Ohrentzündung, denn viele Keime tummeln sich im Badewasser. Durch das eingedrungene Wasser weicht zusätzlich die Haut im Ohrinneren auf und erleichtert den mitgebrachten Erregern das Eindringen.

    Mit ClearEars® einfach und schnell Wasser aus den Ohren entfernen
    Vorsicht: Auch im Chlorwasser von Freibädern tummeln sich noch Bakterien, die eine Ohrinfektion auslösen können. Der beste Weg, einer Entzündung vorzubeugen ist, das Wasser nach dem Freibadtag aus den Ohren wieder zu entfernen. Einfach und unkompliziert geht das mit ClearEars®, den Ohrstöpseln aus Spezialschaumstoff. Die Stöpsel sind für Kinder und Erwachsene geeignet. Nach dem Schwimmen werden sie lediglich kurz gerollt und in den Gehörgang eingeführt. Nach wenigen Minuten kann der Schwimmer sie wieder aus den Ohren holen - zusammen mit dem Wasser und den Keimen.

    Training mit Profi-Schwimmerin Britta Steffen zu gewinnen
    Auch Britta Steffen, Schwimm-Olympiasiegerin, ist von der Wirksamkeit der Stöpsel überzeugt. "Die Ohrstöpsel holen einfach und schnell nach dem Schwimmen das Wasser aus den Ohren. Ab jetzt gehören die professionellen Helfer in meine Trainingstasche", so die Schwimmerin. ClearEars® verlost exklusiv ein Schwimmtraining mit Britta Steffen. Einsendeschluss ist der 1. Juli 2011. Nähere Informationen unter www.clearears.de.

    (c) Bild: ClearEars
    Weltneuheit: ClearEars® sind Spezialohrstöpsel zur Entfernung von Wasser aus den Ohren. Für Erwachsene und Kinder gibt es eine Einheitsgröße, die Stöpsel sind rezeptfrei in der Apotheke erhältlich oder können online unter www.arnika-apo.de bestellt werden. UVP 5,95 Euro für 10 Stück.
    Kyberg Pharma c/o COMEO
    Sabine Schmidberger
    Hofmannstr. 7A
    81379 München
    089/ 74 888 2 36

    www.colearears.de
    schmidberger@comeo.de

    Pressekontakt:
    COMEO Dialog, Werbung, PR GmbH
    Sabine Schmidberger
    Hofmannstraße 7a
    81379 München
    schmidberger@comeo.de
    089 748882-36
    http://www.comeo.de/clearears

    Presseportal - medcom24 e.K. | Copyright 2008 - 2017 | All rights reserved | SERVICE-HOTLINE: 01801 / 730 730 | Powered by Drupal Design by Artinet