medcom24 - Das Presseportal für Medizin & Gesundheit im Internet.

Deutschlands Datenbank für Presseinformationen aus dem Gesundheitswesen.

Benutzeranmeldung

Bleiben Sie mit - medcom24 - immer auf dem Laufenden!

Kooperationen / Partner

RSS - Newsfeed

Inhalt abgleichen

Feed anzeigen und abonnieren• Sitemap anzeigen

    Presseportal Kostenlos Online PR RSS News Public Relations Veröffentlichen Web 2.0 Gesundheit Journalisten Presse Redaktionen Healthcare Medizin Pressemeldungen PKs Kommunikation Pressekonferenzen Termine Kostenfrei PI Presseinformationen Werbung Öffentlichkeitsarbeit Pressemitteilungen VAs Marketing PR-Agenturen Veranstaltungen


      Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband


      Geprüft auf Sicherheit durch:
      Web-Browser optimiert.

    Axa Krankenversicherung: Tarifwechsel zur Beitragsreduzierung nutzen

    Axa Krankenversicherung: Tarifwechsel Beratung zur Beitragsreduzierung

    Viele Kunden der Axa Krankenversicherung sind durch die Beitragserhöhungen der letzten zehn Jahre an der Grenze ihrer monatlichen Belastung angekommen. PKV-Beiträge jenseits von 600 € monatlich sind gerade bei älteren Versicherten der Axa Krankenversicherung nicht ungewöhnlich
    Ein Tarifwechsel in der Axa Krankenversicherung kann gerade bei langjährigen Versicherten der Axa PKV zu einer erheblichen Beitragsersparnis führen. Ein Axa Tarifwechsel ist durch den zum 1.1.2009 verabschiedeten §204 VVG (Versicherungsvertragsgesetz) für Privatversicherte der Axa Krankenversicherung jederzeit möglich. Dies ist vielen langjährigen Kunden der Axa Krankenversicherung nicht bewusst.

    Ein Tarifwechsel in der Axa Krankenversicherung kann unabhängig von einer Beitragserhöhung/Beitragsanpassung, dem Alter der Versicherten und dem Gesundheitszustand jederzeit auch im laufenden Versicherungsjahr vorgenommen werden. Eine erneute Gesundheitsprüfung kann seitens der Axa Krankenversicherung bei einem Wechsel in einen PKV-Tarif mit gleichen Leistungen nicht verlangt werden. Die erworbenen Altersrückstellungen im bisherigen Axa-Tarif werden voll auf den neuen Tarif der Axa Krankenversicherung angerechnet.

    Bei einem Axa Tarifwechsel sollte grundsätzlich eine voreilige Erhöhung der Selbstbeteiligung oder eine Reduzierung der Versicherungsleistungen nicht vorgenommen werden. Gerade bei Versicherten der Axa Krankenversicherung sind oft erhebliche Beitragsreduzierungen bei gleichen, oder teilweise sogar besseren Leistungen innerhalb der Axa Krankenversicherung zu erzielen.
    Ein Wechsel in den Axa Basistarif, oder den Axa Standardtarif ist unbedingt zu vermeiden. Zunächst sollten alle alternativen Möglichkeiten zu einem Axa Tarifwechsel ohne Leistungsverzicht geprüft werden.

    PKV Versicherte der Axa Krankenversicherung sollten einen Tarifwechsel in einen der neuen Axa Unisex-Tarife aufgrund verschiedener Nachteile auf jeden Fall vermeiden. Durch eine Änderung im § 204 VVG (Tarifwechselrecht) ist eine Rückkehr in die derzeitigen, geschlechtsabhängig kalkulierten Axa Bestandstarife dann nicht mehr möglich. Somit sollte ein Axa Tarifwechsel immer in den Bestandstarifen der Axa Krankenversicherung durchgeführt werden. Ein eventuell späterer Tarifwechsel in einen Axa Unisex-Tarif ist säter jederzeit noch möglich.

    Ein PKV Tarifwechsel ist oftmals die einzige Möglichkeit, die PKV Beiträge auf ein erträgliches Maß zu reduzieren. Um eine optimale Lösung zu einem Tarifwechsel in der Axa Krankenversicherung zu gewährleisten, sind detaillierte Kenntnisse der Tarifmerkmale und der Versicherungsbedingungen der jeweiligen Axa PKV-Tarife erforderlich. Daher sollten sich Versicherte unbedingt durch einen qualifizierten Versicherungsberater vertreten lassen.

    Privamed24 ist als Beratungsgesellschaft für Privatversicherte auf Tarifwechsel innerhalb der privaten Krankenversicherung spezialisiert. Das Unternehmen prüft kostenfrei und unverbindlich den bestehenden AXA Tarif auf alle möglichen Wechseloptionen für die Versicherten. Nur wenn sich die Mandanten zu einem Tarifwechsel in einen der vorgeschlagenen Tarife entscheiden, ist ein einmaliges Honorar in Bezug auf die erste Jahresersparnis zu entrichten. Somit können Versicherte der AXA Krankenversicherung ohne Kostenrisiko Ihren Tarif in Bezug auf eine Beitragsreduzierung von Privamed24 prüfen lassen.

    Kontakt:
    Privamed24 GmbH & Co. KG
    Thomas Ludolph
    Motzstraße 1
    34117 Kassel
    0561-7661910
    thomas.ludolph@privamed24.de
    http://www.privamed24.de

    Presseportal - medcom24 e.K. | Copyright 2008 - 2017 | All rights reserved | SERVICE-HOTLINE: 01801 / 730 730 | Powered by Drupal Design by Artinet