medcom24 - Das Presseportal für Medizin & Gesundheit im Internet.

Deutschlands Datenbank für Presseinformationen aus dem Gesundheitswesen.

Benutzeranmeldung

Bleiben Sie mit - medcom24 - immer auf dem Laufenden!

Kooperationen / Partner

RSS - Newsfeed

Inhalt abgleichen

Feed anzeigen und abonnieren• Sitemap anzeigen

    Presseportal Kostenlos Online PR RSS News Public Relations Veröffentlichen Web 2.0 Gesundheit Journalisten Presse Redaktionen Healthcare Medizin Pressemeldungen PKs Kommunikation Pressekonferenzen Termine Kostenfrei PI Presseinformationen Werbung Öffentlichkeitsarbeit Pressemitteilungen VAs Marketing PR-Agenturen Veranstaltungen


      Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband


      Geprüft auf Sicherheit durch:
      Web-Browser optimiert.

    Artikel zu Arzneimittelinteraktionen mit Grapefruit in der DAZ

    In der Apothekenberatung gewinnen Arzneimittelinteraktionen an Bedeutung. Dabei sollte der beratende Apotheker auch über Informationen zu Wechselwirkungen mit Nahrungsmitteln, wie zum Beispiel Grapefruit, verfügen. Ein Fachartikel von Dr. Robert Hermann informiert ausführlich über teilweise schwerwiegende Wechselwirkungen von 85 Arzneimitteln mit Grapefruit. Robert Hermann ist Autor einer ganzen Reihe von Fachartikeln zum Thema Arzneimittelinteraktionen. Sein Beratungsunternehmen cr.appliance ist auch Ausrichter des internationalen Drug-Drug Interaction (DDI) Workshops, der seit 2010 jährlich mit Teilnehmern aus vielen Ländern durchgeführt wird.

    Arzneimittelinteraktionen werden durch den größeren Anteil älterer Patienten in unserer Gesellschaft, die oft mehrere Arzneimittel gleichzeitig nehmen müssen, in der Apothekenberatung immer wichtiger. Ein umfassendes, aktuelles Wissen dazu, ist Voraussetzung für eine profunde Beratung. Der beratende Apotheker sollte sich auch bewusst sein, dass neben den klassischen Wechselwirkungen zwischen Arzneimitteln auch Interaktionen mit Nahrungsmitteln, Nahrungsergänzungsmitteln und pflanzlichen Arzneimitteln von großer Bedeutung sind. In diesem Sinne erschien in der Deutschen Apotheker Zeitung der Fachartikel „Arzneimittelinteraktionen mit Grapefruit“ von Dr. Robert Hermann, Arzt und Geschäftsführer von cr.appliance. Der Artikel bietet einen Überblick über den aktuellen Wissensstand zu diesem Thema.

    Grapefruit oder Getränke mit und aus der Frucht können die Bioverfügbarkeit zahlreicher oral verabreichter Arzneimittel erhöhen. Es können teilweise schwerwiegende Arzneimittelinteraktionen verursacht werden. Die dabei auftretenden unerwünschten Wirkungen können in bestimmten Fällen lebensbedrohlich sein.

    Robert Hermann befasst sich seit vielen Jahren mit der Erforschung von Arzneimittelwechselwirkungen im Zuge der Entwicklung neuer Arzneimittel, so dass bei dem Beratungsunternehmen cr.appliance, das von ihm geleitet wird, eine sehr ausgeprägte Expertise auf diesem Gebiet vorliegt. Es ist nicht überraschend, dass Robert Hermann regelmäßig zu diesem Thema publiziert. cr.appliance ist darüber hinaus Ausrichter des internationalen, wissenschaftlichen Drug-Drug Interaction (DDI) Workshops, der einmal im Jahr im Schloß Marbach am Bodensee stattfindet.

    Die Originalarbeit ist in DAZ 7/2013, S.3020-3024 erschienen.

    Über cr.appliance
    cr.appliance ist ein unabhängiges Expertenteam, das seine Klienten der Healthcare Industry in der frühen Phase der klinischen Entwicklung von Arzneimitteln sowie im Rahmen von Zulassungsprozessen mit Beratung, Entwicklungskonzepten und Serviceleistungen unterstützt. Die Klienten profitieren von der dokumentierten und anerkannten cr.appliance Expertise.

    Das Expertenteam zeichnet erfolgreiche Projektarbeit in der Pharmaindustrie sowie Tätigkeiten im Dienstleistungsbereich (CROs), in der Klinik und Wissenschaft aus. Das Team verfügt über fundiertes und auf dem aktuellen Stand befindliches Fachwissen. Dies und die langjährigen Berufserfahrungen in verschiedenen Fachbereichen und Arbeitsfeldern ermöglichen eine qualitativ hochwertige Beratung, die Erstellung von tragfähigen und praktikablen Entwicklungskonzepten sowie kundenspezifische Serviceleistungen rund um die Arzneimittelentwicklung.

    Mehr Informationen über cr.appliance: http://www.cr-appliance.com

    Kontakt & Informationen:
    Karen Grave-Hermann
    E-Mail: karen.grave-hermann@cr-appliance.com
    Tel: +49 (0)7732 820 951

    Verantwortlich für Pressekontakte:
    comgoetz
    Dr. Josef Goetz
    E-Mail: jg@comgoetz.de
    Tel: +49(0)7732-919331
    mobil: +49(0)172-7000682

    Presseportal - medcom24 e.K. | Copyright 2008 - 2017 | All rights reserved | SERVICE-HOTLINE: 01801 / 730 730 | Powered by Drupal Design by Artinet