medcom24 - Das Presseportal für Medizin & Gesundheit im Internet.

Deutschlands Datenbank für Presseinformationen aus dem Gesundheitswesen.

Benutzeranmeldung

Bleiben Sie mit - medcom24 - immer auf dem Laufenden!

Kooperationen / Partner

RSS - Newsfeed

Inhalt abgleichen

Feed anzeigen und abonnieren• Sitemap anzeigen

    Presseportal Kostenlos Online PR RSS News Public Relations Veröffentlichen Web 2.0 Gesundheit Journalisten Presse Redaktionen Healthcare Medizin Pressemeldungen PKs Kommunikation Pressekonferenzen Termine Kostenfrei PI Presseinformationen Werbung Öffentlichkeitsarbeit Pressemitteilungen VAs Marketing PR-Agenturen Veranstaltungen


      Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband


      Geprüft auf Sicherheit durch:
      Web-Browser optimiert.

    Alte Röntgenschürzen wie neu

    Grafschaft-Gelsdorf – Die Kunstlederbezüge von Röntgenschürzen werden mit der Zeit unansehnlich, das Material wird brüchig und kann sich verfärben. Der Hygiene-Spezialist GEFA Hygiene-Systeme hat nun eine sichere und einfache Methode entwickelt, alte Röntgenschürzen wieder top aussehen zu lassen.
    Dazu wird der Ring zur Befestigung am Körper heraus gezogen und ein maßgearbeiteter Überhang über die eigentliche Schürze gezogen, der unten mit einem Klettverschluss verschlossen wird. Durch Öffnungen oben kann der Bügel anschließend wieder eingeschoben werden – schon sieht die Schürze wieder sauber und gepflegt aus.
    Als Bezugsmaterial wird GEFATEX® verwendet, dass sogar für die besonders kleinen Noroviren undurchlässig ist. Das seit vielen Jahren bewährte High-Tech-Gewebe ist einfach wischdesinfizierbar. Da der Überzug mit wenigen Handgriffen entfernt ist, kann er auch gut gewaschen werden, GEFATEX® ist kochfest.
    Im Rahmen eines Tests in der Röntgenabteilung einer namhaften Klinik waren die Rückmeldungen ausschließlich positiv, sodass der Hersteller nunmehr das Produkt für den Markt freigegeben hat.
    GEFATEX® gibt es in sechs verschiedenen Farben. Wünschen nach Sonderformen und Einzelanfertigungen entspricht der Anbieter GEFA Hygiene-Systeme gerne, da er über eine eigene Produktion am Ort verfügt. Weitere Informationen im Internet unter www.gefatex.de.

    Presseportal - medcom24 e.K. | Copyright 2008 - 2017 | All rights reserved | SERVICE-HOTLINE: 01801 / 730 730 | Powered by Drupal Design by Artinet