medcom24 - Das Presseportal für Medizin & Gesundheit im Internet.

Deutschlands Datenbank für Presseinformationen aus dem Gesundheitswesen.

Benutzeranmeldung

Bleiben Sie mit - medcom24 - immer auf dem Laufenden!

Kooperationen / Partner

RSS - Newsfeed

Inhalt abgleichen

Feed anzeigen und abonnieren• Sitemap anzeigen

    Presseportal Kostenlos Online PR RSS News Public Relations Veröffentlichen Web 2.0 Gesundheit Journalisten Presse Redaktionen Healthcare Medizin Pressemeldungen PKs Kommunikation Pressekonferenzen Termine Kostenfrei PI Presseinformationen Werbung Öffentlichkeitsarbeit Pressemitteilungen VAs Marketing PR-Agenturen Veranstaltungen


      Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband


      Geprüft auf Sicherheit durch:
      Web-Browser optimiert.

    Aktuelle Studie: ReSound Unite™ Mini-Mikrofon überträgt Sprache weit besser als jedes Högeräte-Mikrofon

    Ob im Supermarkt oder im Restaurant, ob bei Gesprächen in einem fahrenden Auto oder mit Hintergrund-Musik… – für Träger moderner Hörgeräte bleibt es oft eine Herausforderung, Sprache in lauter Umgebung zu verstehen. Doch der Hörgeräte-Hersteller ReSound bietet hier eine neuartige Lösung. Das ReSound Unite™ Mini-Mikrofon, ein drahtloses und ultraleichtes Ansteck-Mikrofon, überträgt via 2,4 GHz Technologie Sprache und andere Signale direkt ins Hörgerät; und das – so belegt eine jüngst veröffentlichte Untersuchung – weit besser als jedes Hörgeräte-Mikrofon. Das 21 Gramm leichte Wireless-Mikrofon, das kleiner als eine Streichholzschachtel ist, kann optional für die ReSound Alera™ Hörgeräte-Familie genutzt werden. Diese Hörgeräte sind für 98 Prozent aller Hörgeräte-Träger geeignet.

    “Auch mit modernen Hörsystemen kann in geräuschintensiven Situationen oft kein befriedigendes Sprachverstehen erreicht werden“, so Dieter Fricke, Director Audiology der GN Hearing GmbH. „.Diese Systeme besitzen zwar eine so genannte Direktionalität, die das Signal-Rausch-Verhältnis in lauten Situationen verbessert. Doch das funktioniert nur, wenn das erwünschte Signal von vorne kommt, wenn es nicht zu weit vom Hörgeräte-Träger entfernt ist, wenn der Nachhall minimal ist und die störenden Geräusche von hinten kommen. In allen anderen Hörsituationen bleibt das Sprachverstehen bei gleichzeitig auftretenden Störgeräuschen sehr schwierig.“

    Ein deutliches Plus beim Verstehen in lauten Situationen erreichen Hörgeräte-Träger hingegen mit dem ReSound Unite™ Mini-Mikrofon, das Hersteller ReSound aktuell auf dem deutschen Markt anbietet. Wie eine kürzlich veröffentlichte Studie der Audiologie-Entwicklungsabteilung von GN ReSound belegt, ermöglicht das kleine Ansteck-Mikrofon eine erhebliche Verbesserung der Sprachverständlichkeitsschwellen (SRT) – und zwar in Situationen, in denen das Störgeräusch den Zuhörenden umgibt, sowie in solchen mit größeren Entfernungen zwischen den Gesprächspartnern.

    „Ob für Unterhaltungen in lauten Restaurants, für Gespräche in fahrenden Autos oder für viele vergleichbare Konstellationen – die Versuchsreihen belegen eindrucksvoll, wie das ReSound Unite™ Mikrofon auch in schwierigen Hörsituationen für gute Sprachverständlichkeit sorgt“, so noch einmal Dieter Fricke. „Das Mini-Mikrofon überbrückt eine Distanz von bis zu sieben Metern zwischen Gesprächspartnern. Es kann in Klassenräumen oder bei Vorträgen die fehlende FM-Anlage ersetzen oder den TV-Ton bzw. Musik in exzellenter Qualität übertragen. Zusammengenommen können Direktionalität und ReSound Unite™ Mini-Mikrofon viele Probleme lösen, die mit Sprachverständlichkeit im Störgeräusch verbunden sind.“

    Interessenten stellen wir auf Anfrage gerne auch ein Whitepaper zur genannten Studie zur Verfügung.

    Redaktioneller Hinweis:

    Als einer der größten Hörgerätehersteller der Welt ist ReSound als technologisch führendes Unternehmen bekannt. Ziel von ReSound ist es, Produkte und Dienstleistungen zu entwickeln und weltweit zu vermarkten, die es Hörgeräte-Akustikern ermöglichen, die Lebensqualität hörgeschädigter Menschen entscheidend zu verbessern. Die ReSound Gruppe unterhält Niederlassungen in 21 Ländern und Vertretungen in über 100 weiteren Ländern und beschäftigt gegenwärtig mehr als 3.200 Personen. ReSound Deutschland ist eine Marke der GN Hearing mit Sitz in Münster.

    Pressekontakt: Martin Schaarschmidt, Tel: (030) 65 01 77 60, Fax: - 63, Mobil: (0177) 625 88 86, eMail: martin.schaarschmidt@berlin.de, www.martin-schaarschmidt.de

    Presseportal - medcom24 e.K. | Copyright 2008 - 2017 | All rights reserved | SERVICE-HOTLINE: 01801 / 730 730 | Powered by Drupal Design by Artinet