medcom24 - Das Presseportal für Medizin & Gesundheit im Internet.

Deutschlands Datenbank für Presseinformationen aus dem Gesundheitswesen.

Benutzeranmeldung

Bleiben Sie mit - medcom24 - immer auf dem Laufenden!

Kooperationen / Partner

RSS - Newsfeed

Inhalt abgleichen

Feed anzeigen und abonnieren• Sitemap anzeigen

    Presseportal Kostenlos Online PR RSS News Public Relations Veröffentlichen Web 2.0 Gesundheit Journalisten Presse Redaktionen Healthcare Medizin Pressemeldungen PKs Kommunikation Pressekonferenzen Termine Kostenfrei PI Presseinformationen Werbung Öffentlichkeitsarbeit Pressemitteilungen VAs Marketing PR-Agenturen Veranstaltungen


      Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband


      Geprüft auf Sicherheit durch:
      Web-Browser optimiert.

    10. Muko-Freundschaftslauf im Potsdamer Lustgarten – das Jubiläum

    Laufen – Spenden – Helfen

    Der Mukoviszidose Landesverband Berlin-Brandenburg e.V. lädt am Sonntag, 10. Juni 2012 zum 10. Muko-Freundschaftslauf im Potsdamer Lustgarten (an der langen Brücke) ein. Der jährliche Benefizlauf feiert zehnjähriges Jubiläum und steht wieder unter der Schirmherrschaft von Dagmar Ziegler (MdB) und des Potsdamer Oberbürgermeisters Jann Jakobs. Parallel zum Jubiläums-Benefizlauf findet von 10-16 Uhr ein großes Familienfest statt. Um 11 Uhr erfolgt der Startschuss zum Jubiläums-Lauf. Bis 15 Uhr können die Teilnehmer Runden erlaufen. Die Sponsoren der Läufer honorieren die Leistungen entweder mit einer Spende pro Runde oder mit einer Pauschalspende.

    Neben prominenter Unterstützung für den Lauf durch Ingrid Stolpe, Sportreporter Dirk Thiele, den ehemaligen Direktor des Bundesrates Dirk Brouër und Staatssekretär Burkhard Jungkamp werden auch wieder zahlreiche prominente Sportler für die gute Sache laufen: der Verband erwartet z.B. Olympiasiegerin Katrin Wagner-Augustin, die Fußballerinnen von Turbine Potsdam und Ruderin Katrin Boron.

    Der Mukoviszidose Landesverband Berlin-Brandenburg e. V. rechnet mit ca. 1.500 Läufern und 3.000 Besuchern. Über 100 engagierte ehrenamtliche Helfer tragen zum Gelingen des großen Jubiläumsfestes bei.

    Dieses Ereignis ist für die Mukoviszidosebetroffenen in Brandenburg und Berlin von großer Bedeutung – die dort eingeworbenen Spenden sind notwendig, um die Arbeit für die Patienten und ihre Angehörigen erfolgreich fortsetzen zu können. Die Spenden fließen in die Projekte mobile Physiotherapie, Klimatherapiefahrten und in den Sozialfonds des Mukoviszidose Landesverbandes Berlin-Brandenburg e. V.
    Neben der notwendigen finanziellen Hilfe ist der immer weiter wachsende Muko-Freundschaftslauf in Potsdam für die Betroffenen und ihre Familien auch ein positives, ermutigendes Zeichen: wahrgenommen werden, von Interesse sein, sich füreinander einsetzen.
    Gegen 15:30 Uhr findet eine Siegerehrung der Läufer in verschiedenen Kategorien statt. Alle Läufer mit eigenem Sponsor können bei der Verlosung tolle Preise gewinnen.

    Termin: Sonntag, 10. Juni 2012, 10-16 Uhr
    Lauf: 11-15 Uhr
    Ort: Potsdamer Lustgarten (Lange Brücke)

    Anmeldung zum Lauf und weitere Informationen unter: www.muko-berlin-brandenburg.de und unter der Telefonnummer 030 – 20 87 99 87

    Was ist Mukoviszidose?
    Bei Mukoviszidose handelt es sich um eine angeborene Stoffwechselerkrankung. Die Krankheit führt zu Funktionsstörungen aller schleimbildenden Drüsen und verursacht unter anderem schwere Atemwegsbeschwerden. Dies erfordert zeitintensive, tägliche Gegenmaßnahmen wie spezielle Krankengymnastik, inhalieren und Atemübungen, die Einnahme von Medikamenten, eine hochkalorische Ernährung. Deutschlandweit betrifft die Krankheit jedes 2.500 Kind und ihre Lebenserwartung ist deutlich eingeschränkt – denn Mukoviszidose ist bis heute nicht heilbar und noch immer sterben auch Kinder und Jugendliche bevor sie erwachsen werden.

    Der Mukoviszidose Landesverband Berlin Brandenburg e.V.
    Der Mukoviszidose Landesverband Berlin Brandenburg e.V. wurde im Jahr 1991 von Eltern und Angehörigen von Mukoviszidosepatienten gegründet und feierte im letzten Jahr sein 20 jähriges Bestehen. Er vertritt die Interessen der über 500 Mukoviszidosekranken sowie deren Familien in den Bundesländern Berlin und Brandenburg. Der Landesverband ist Mitglied im Deutschen Paritätischen Wohlfahrtsverband und in der Landesarbeitsgemeinschaft Selbsthilfe von Menschen mit Behinderung und chronischer Erkrankung und ihren Angehörigen Brandenburg e. V. (LAG-SH)
    Die Mitarbeiter der Kontakt- und Beratungsstelle des Mukoviszidose Landesverbandes Berlin-Brandenburg e. V. stehen allen Interessierten als kompetente Ansprechpartner rund um das Thema Mukoviszidose zur Verfügung, beraten die Betroffenen und ihre Angehörigen zu psychosozialen Themen und bieten Unterstützung bei sozialrechtlichen Fragen. Öffentlichkeits- und Netzwerkarbeit sind neben dem Einwerben von Spenden und der Unterstützung der regionalen Selbsthilfegruppen wichtige Aufgabenfelder.

    Projekte des Mukoviszidose Landesverbandes Berlin-Brandenburg e. V.

    Mobile Krankengymnastik: Die Krankengymnastik ist eine wichtige Therapie bei Mukoviszidose. Der Landesverband gewährleistet die Versorgung der Patienten durch mobile Krankengymnastik, d.h. im häuslichen Umfeld der Betroffenen, und organisiert die Behandlungen in Berlin und großen Teilen Brandenburgs durch ein erfahrenes Team von Physiotherapeutinnen, die speziell für die Behandlung der Krankheit Mukoviszidose geschult sind.

    Sozialfonds: Mit einem Sozialfonds werden Betroffene und deren Familien in sozialen Notlagen unbürokratisch durch die Gewährung finanzieller Hilfen unterstützt.

    Klimakuren: Seit 1999 führt der Landesverband Klimakuren an der Ostsee für erwachsene Patienten und Familien mit mukovizsidosekranken Kindern durch. Neben der positiven Wirkung auf den Körper ist seelische Erholung ein wichtiges Ziel dieser Reisen. Die Patienten können sich entspannen und stärken, um den Alltag mit der Krankheit wieder besser bewältigen zu können.

    Ziele
    Zweck des Mukoviszidose Landesverbandes ist die Förderung einer vielseitigen Fürsorge für alle - von der immer noch unheilbaren Krankheit – Betroffenen, mit dem Ziel, dass sie ein Höchstmaß an gesundheitlicher und psychosozialer Unterstützung erhalten und ein möglichst gleichberechtigtes Leben in hoher Qualität führen können.

    Gerne beantworten wir Ihre Fragen oder vermitteln Ihnen Interviewpartner.

    Kontakt: Mukoviszidose Landesverband Berlin-Brandenburg e.V., Rykestr. 25, 10405 Berlin
    Ansprechpartnerin: Monica Blau
    Telefon: 030 / 20 87 99 87; Fax: 030 / 20 88 64 29
    Mail: kontakt@muko-berlin-brandenburg.de
    Web: www.muko-berlin-brandenburg.de

    Presseportal - medcom24 e.K. | Copyright 2008 - 2017 | All rights reserved | SERVICE-HOTLINE: 01801 / 730 730 | Powered by Drupal Design by Artinet