medcom24 - Das Presseportal für Medizin & Gesundheit im Internet.

Deutschlands Datenbank für Presseinformationen aus dem Gesundheitswesen.

Benutzeranmeldung

Bleiben Sie mit - medcom24 - immer auf dem Laufenden!

Kooperationen / Partner

RSS - Newsfeed

Inhalt abgleichen

Feed anzeigen und abonnieren• Sitemap anzeigen

    Presseportal Kostenlos Online PR RSS News Public Relations Veröffentlichen Web 2.0 Gesundheit Journalisten Presse Redaktionen Healthcare Medizin Pressemeldungen PKs Kommunikation Pressekonferenzen Termine Kostenfrei PI Presseinformationen Werbung Öffentlichkeitsarbeit Pressemitteilungen VAs Marketing PR-Agenturen Veranstaltungen


      Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband


      Geprüft auf Sicherheit durch:
      Web-Browser optimiert.

    „WeOne“: Ausstellung von Dejana Fleischer in der HNO-Klinik Erlangen

    Erlanger Künstlerin verarbeitet Krankheit ihrer Tochter in ihren Bildern – Vernissage am 8. Mai 2012 – Bilder sind ab sofort bis Ende August zu sehen – Geöffnet für alle Interessierten – Eintritt frei

    ERLANGEN – Wie verarbeitet man Krankheit in der Kunst? Eine Antwort darauf gibt die in Sarajewo geborene Künstlerin Dejana Fleischer mit WeOne, einem Zyklus aus drei Bildern, die sie neben 13 anderen Werken in ihrer Ausstellung in der Erlanger HNO-Klinik zeigt. Malend verarbeitet sie eine Erkrankung ihrer heute 16-jährigen Tochter: Von der Hilflosigkeit angesichts der neuen Situation, über die Wünsche, mit denen sie ihre Tochter durch die schwere Zeit begleitet, bis zum neuen Aufbruch nach der Genesung.
    Mit Ölfarbe und Strukturpaste bringt Dejana Fleischer abstrakte, oft quadratische Formen auf die Leinwand, die reliefartig wirken. Eine zentrale Bedeutung haben dabei die Farben. In bewusster Auseinandersetzung mit Farbenlehre und Farbanalyse sendet die 49-Jährige ganz gezielte Botschaften an ihre Tochter: Rot als Farbe des Blutes steht für Liebe und Lebensenergie, aber auch für Kampf und Wut, Blau verkörpert Vertrauen und Verlässlichkeit, Gold symbolisiert Sonne, Wärme und Lebenskraft. „Durch kräftige Farben und unterschiedliche Symbole versuche ich meine tiefsten Gedanken, meine privatesten Momente und innersten Emotionen zum Ausdruck zu bringen“, so Dejana Fleischer.

    Ihre Arbeiten aus den Jahren 2008 bis 2012 sind ab sofort in der Hals-Nasen-Ohren-Klinik – Kopf- und Halschirurgie des Universitätsklinikums Erlangen zu sehen. Alle Interessierten, Besucher, Mitarbeiter und Patienten sind herzlich eingeladen. Eröffnet wird die Ausstellung im Rahmen einer Vernissage durch Klinikdirektor Prof. Dr. Heinrich Iro am Dienstag, 8. Mai 2012, um 18 Uhr in der HNO-Klinik. Zu sehen sind die Bilder bis zum 31. August 2012 täglich von 8 Uhr bis 20 Uhr im Erdgeschoss der HNO-Klinik (Waldstraße 1, 91054 Erlangen). Der Eintritt ist frei.

    Dejana Fleischer griff bereits in ihrer Kindheit das erste Mal zu Leinwand und Pinsel. Seither hat sie die Leidenschaft für die Malerei nicht mehr losgelassen und begleitet sie durch ihr ganzes Leben. Die Ausstellung in der HNO-Klinik ist ihre fünfte Werkschau. Die zweifache Mutter hat ursprünglich Lebensmitteltechnologie studiert und arbeitet ehrenamtlich seit mehreren Jahren als Übersetzerin für den Klinik-Besuchsdienst Erlangen.

    Presseportal - medcom24 e.K. | Copyright 2008 - 2017 | All rights reserved | SERVICE-HOTLINE: 01801 / 730 730 | Powered by Drupal Design by Artinet