medcom24 - Das Presseportal für Medizin & Gesundheit im Internet.

Deutschlands Datenbank für Presseinformationen aus dem Gesundheitswesen.

Benutzeranmeldung

Bleiben Sie mit - medcom24 - immer auf dem Laufenden!

Kooperationen / Partner

RSS - Newsfeed

Inhalt abgleichen

Feed anzeigen und abonnieren• Sitemap anzeigen

    Presseportal Kostenlos Online PR RSS News Public Relations Veröffentlichen Web 2.0 Gesundheit Journalisten Presse Redaktionen Healthcare Medizin Pressemeldungen PKs Kommunikation Pressekonferenzen Termine Kostenfrei PI Presseinformationen Werbung Öffentlichkeitsarbeit Pressemitteilungen VAs Marketing PR-Agenturen Veranstaltungen


      Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband


      Geprüft auf Sicherheit durch:
      Web-Browser optimiert.

    „Wann?“ und „Warum?“ – AKTION Saubere Hände: Spezielles Lehrvideo für Pflegekräfte zur Händedesinfektion im Krankenhaus

    Per Videoquiz noch bessere Umsetzung der Händedesinfektion

    Die AKTION Saubere Hände hat einen interaktiven Lehrfilm zu den Indikationen der Händedesinfektion in Form eines Videoquiz für Krankenhausmitarbeiter produziert. In diesem sogenannten Videotutorial begleitet der Zuschauer medizinisches Personal während verschiedener Tätigkeiten im Krankenhaus. Der Film ist in drei Kapitel aufgeteilt und zeigt jeweils Arbeitsabläufe auf einer internistischen, einer orthopädischen und eine Intensivstation. „Bei diesem Video kann der Zuschauer aktiv teilnehmen, denn er muss während der Film läuft interaktiv Fragen zur Händehygiene beantworten. Unmittelbar nach Beantwortung einer Frage erhält der Nutzer die Rückmeldung, ob er richtig oder falsch lag sowie die entsprechende Erläuterung dazu“, sagt Dr. Christiane Reichardt, Koordinatorin der „AKTION Saubere Hände“. Damit sei ein besonders guter Lerneffekt gegeben. Das Video werde bei Fortbildungen von Pflegekräften und Ärzten eingesetzt, um die Umsetzung von Händehygienemaßnahmen bei den teilnehmenden Institutionen beständig zu verbessern. Weitere Informationen unter: www.aktion-sauberehaende.de/service/ash_film_tutorial.htm Exemplare des Films sind erhältlich über die „AKTION Saubere Hände“.

    Die bundesweite „AKTION Saubere Hände“ setzt sich seit 2008 für verbesserte Krankenhaushygiene ein und wird durch das Bundesministerium für Gesundheit gefördert. Mittlerweile haben sich mehr als 980 Einrichtungen, davon 732 bettenführende Einrichtungen und 30 Universitätsklinika, zur aktiven Teilnahme an der „AKTION Saubere Hände“ entschlossen. Die Teilnahme ist seit einem Jahr auch für Pflegeeinrichtungen (157) und ambulante Einrichtungen (61) möglich.

    Jährlich gibt es in Deutschland etwa 500.000 Fälle von Krankenhausinfektionen (nosokomiale Infektionen), europaweit rund drei Millionen. Sie führen zu zusätzlichem Leid für Patienten, längeren Liegezeiten und immensen zusätzlichen Kosten für das Gesundheitswesen. In Europa sterben laut Expertenschätzungen rund 50.000 Menschen jährlich an den nosokomialen Infektionen. Die bundesweite Kampagne „AKTION Saubere Hände“ hat seit ihrem Beginn im Januar 2008 eine große Hygienewelle in Deutschlands Krankenhäusern ins Rollen gebracht und wird vom Bundesministerium für Gesundheit unterstützt.

    Ein wichtiger Messparameter im Rahmen der Kampagne ist der Verbrauch an Händedesinfektionsmittel. Eine steigende Compliance der Händedesinfektion spiegelt sich in einem erhöhten Verbrauch an Händedesinfektionsmittel wider. 159 Krankenhäuser haben den Verbrauch an Händedesinfektionsmittel für ihre Stationen in den Jahren 2007 bis 2010 bestimmt und einen Anstieg im Verbrauch um 35,9 Prozent erreicht. Die Referenzwerte des Händedesinfektionsmittelverbrauchs für das Jahr 2010 für die stationären Einrichtungen (Modul HAND-KISS S) finden Sie auf der Website des NRZ unter http://www.nrz-hygiene.de/surveillance/kiss/hand-kiss/

    Ansprechpartnerin:

    Dr. Christiane Reichardt
    Koordinatorin der „AKTION Saubere Hände“
    Charité - Universitätsmedizin Berlin, Institut für Hygiene- und Umweltmedizin Hindenburgdamm 27, 12203 Berlin
    email: christiane.reichardt@charite.de
    email: aktion-sauberehaende@charite.de
    www.aktion-sauberehaende.de
    phone:+49 30 8445 3672
    fax:+49 30 8445 3682

    Presseportal - medcom24 e.K. | Copyright 2008 - 2017 | All rights reserved | SERVICE-HOTLINE: 01801 / 730 730 | Powered by Drupal Design by Artinet