medcom24 - Das Presseportal für Medizin & Gesundheit im Internet.

Deutschlands Datenbank für Presseinformationen aus dem Gesundheitswesen.

Benutzeranmeldung

Bleiben Sie mit - medcom24 - immer auf dem Laufenden!

Kooperationen / Partner

RSS - Newsfeed

Inhalt abgleichen

Feed anzeigen und abonnieren• Sitemap anzeigen

    Presseportal Kostenlos Online PR RSS News Public Relations Veröffentlichen Web 2.0 Gesundheit Journalisten Presse Redaktionen Healthcare Medizin Pressemeldungen PKs Kommunikation Pressekonferenzen Termine Kostenfrei PI Presseinformationen Werbung Öffentlichkeitsarbeit Pressemitteilungen VAs Marketing PR-Agenturen Veranstaltungen


      Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband


      Geprüft auf Sicherheit durch:
      Web-Browser optimiert.

    „Notfälle kennen keine Nachtruhe“ - Symposium des Medizin-Management-Verbands

    Unfall, Schlaganfall, Herzinfarkt. „Notfälle können jeden treffen und sie kennen keine Nachtruhe“, sagte Ernst Peleikis, Fachbereichsleiter Luftrettung der DRF Luftrettung am 28. November 2012 beim Medizin-Management-Symposium im Unfallkrankenhaus Berlin (UKB). Dort ist seit 1993 der Hubschrauber „Christoph Berlin“ stationiert.

    „Zusätzlich müssen auch schwer kranke Patienten zum Teil nachts zwischen Kliniken transportiert werden“, so Peleikis. Zum Beispiel wenn bei einem Schlaganfall-Patienten plötzlich Komplikationen auftreten, die nur in einer Spezialklinik behandelt werden können.

    In Berlin und im Umkreis von 100 Kilometern Luftlinie ist der rot-weiße Intensivtransporthubschrauber der DRF Luftrettung der einzige, der täglich 24 Stunden im Einsatz ist. Seit 2012 setzen die Piloten an Bord von „Christoph Berlin“ auch Nachtsichtbrillen ein, die ihnen helfen Hindernisse, wie Strommasten oder Nebelfelder, besser zu erkennen. „Damit wird die Luftrettung bei Nacht noch sicherer“, sagt Peleikis.

    Auf dem Symposium des Medizin-Management-Verbands gab Ernst Peleikis einen Überblick über die Luftrettungslandschaft in Deutschland, die größtenteils in den Händen privater Betreiber liegt. Anschließend konnten die Teilnehmer die Hubschrauber-Station am UKB besichtigen und beobachten, wie „Christoph Berlin“ zu seinem nächsten Einsatz startete – einem dringenden Transport eines Herzpatienten in eine Spezialklinik.

    Bilder von der Veranstaltung finden Sie hier:
    www.mm-verband.de/presse/bildergalerie

    Der Medizin-Management-Verband ist die Vereinigung für Führungskräfte im Gesundheitswesen. Er veranstaltet regelmäßig Medizin-Management-Symposien und Networking-Events.

    Alle Termine:
    www.mm-verband.de/programm

    Presseportal - medcom24 e.K. | Copyright 2008 - 2017 | All rights reserved | SERVICE-HOTLINE: 01801 / 730 730 | Powered by Drupal Design by Artinet