medcom24 - Das Presseportal für Medizin & Gesundheit im Internet.

Deutschlands Datenbank für Presseinformationen aus dem Gesundheitswesen.

Benutzeranmeldung

Bleiben Sie mit - medcom24 - immer auf dem Laufenden!

Kooperationen / Partner

RSS - Newsfeed

Inhalt abgleichen

Feed anzeigen und abonnieren• Sitemap anzeigen

    Presseportal Kostenlos Online PR RSS News Public Relations Veröffentlichen Web 2.0 Gesundheit Journalisten Presse Redaktionen Healthcare Medizin Pressemeldungen PKs Kommunikation Pressekonferenzen Termine Kostenfrei PI Presseinformationen Werbung Öffentlichkeitsarbeit Pressemitteilungen VAs Marketing PR-Agenturen Veranstaltungen


      Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband


      Geprüft auf Sicherheit durch:
      Web-Browser optimiert.

    „Magdeburger Hörbahn“ für führenden PR-Award nominiert

    „Magdeburger Hörbahn“ für führenden PR-Award nominiert: Integrierte PR-Kampagne von „gilgert – ästhetische Hörakustik“ tritt gegen Bayer, Novartis und Phonak an

    Die „Magdeburger Hörbahn“, eine integrierte Kommunikationskampagne für gutes Hören, in deren Mittelpunkt eine Straßenbahn der Magdeburger Verkehrsbetriebe (MVB) steht, ist für den diesjährigen PR-Report-Award im Bereich Healthcare nominiert. Entwickelt wurde die Kampagne vom PR-Büro Martin Schaarschmidt im Auftrag von „gilgert – ästhetische Hörakustik“ (Magdeburg). Der PR-Report-Award gilt als führende Auszeichnung der bundesdeutschen PR-Branche. In der Gesundheitskategorie sind neben der „Hörbahn-Kampagne“ auch die „Unheilige Hör-Tour für Hear the World“ von Phonak (Agentur BSKom) sowie Kampagnen von Bayer HealthCare, von den Verbänden der deutschen Anästhesisten (Agentur Circle Comm) sowie von Novartis Consumer Health (Agentur Edelmann) nominiert. Ob die „Hörbahn“ des Magdeburger Spezialanbieters für diskretes Besserhören die begehrte Auszeichnung tatsächlich erhält, wird im Rahmen einer Gala-Veranstaltung am 16. Mai in Berlin bekannt gegeben. Ende 2012 waren die „Magdeburger Hörbahn“ und das mit ihr verbundene crossmediale Kommunikationskonzept bereits zum MarketingHIGHLIGHT Sachsen-Anhalt 2012 gekürt worden.

    „Mist, der Bürorüssel ist keck!“, „Tante Wilde locht Pudelschnuppe.“, „Er hat wirklich gesagt, er piept mich.“… - mit missverstandenen Sätzen wie diesen ist die Magdeburger Hörbahn seit Dezember 2011 im Schienennetz der Elbe-Stadt unterwegs, um auf die oft unterschätzte Bedeutung eines intakten Hörsinns aufmerksam zu machen.

    Die Fenster der Hörbahn zieren Sprechblasen mit missverstandenen Sätzen, die mit einem Augenzwinkern nacherlebbar machen, wie sich das Hörverstehen mit schwindendem Gehör verändern kann. Darüber hinaus gehört zum Hörbahn-Konzept der „gilgert – ästhetische Hörakustik“ eine komplexe crossmediale und langfristig angelegte Kampagne: Wer die sonderbaren Sätze entschlüsselt, der kann auf der Homepage www.ohrtest.de an einem Gewinnspiel teilnehmen. Mit PR-Aktivitäten und mit der Kundenzeitschrift „Ohrwurm“ informiert das Unternehmen immer wieder über die originelle Hörbahn. Es gibt Events in und mit der Bahn – kürzlich sogar eine Krimi-Lesung auf Schienen. Und auf ihrer Facebook-Seite ist die Bahn tagtäglich auch virtuell unterwegs.

    „Nominierung ist toller Erfolg für eine originelle Kampagne aus Magdeburg.“

    Entwickelt und umgesetzt wurde das originelle Konzept vom Berliner PR-Büro Martin Schaarschmidt mit Unterstützung der Grafik-Designerin Katharina Sackmann (Köln). Ob die begehrte Auszeichnung tatsächlich an „die Macher“ der „Hörbahn-Kampagne“ geht, wird am 16. Mai im Rahmen einer Gala-Veranstaltung im Berliner MARITIM Hotel bekannt gegeben.

    „Wir freuen uns sehr über diese Nominierung und drücken schon jetzt die Daumen, dass unsere Hörbahn nach dem MarktetingHIGHLIGHT 2012 Sachsen-Anhalt auch diesen tollen Preis gewinnt“, so Andreas Gilgert von „giglert – ästhetische Hörakustik“. „Beim PR-Report Award, einer Art Oscar der bundesdeutschen PR-Branche, treten wir mit unserem Projekt gegen die ganz Großen der Gesundheitsbranche an. Schon der Sprung in die hochkarätig besetzte Finalisten-Gruppe ist ein weiterer toller Erfolg – für unsere Kreativen und für uns, aber auch für eine originelle Kampagne aus Magdeburg.“

    Weitere Informationen zum PR-Report-Award sowie die Shortlist 2013 finden Sie unter http://2013.prreportawards.de/ .

    Weitere Informationen zu "gilgert - ästhetische Hörakustik" unter www.ohrtest.de. Die "Magdeburger Hörbahn" finden Sie auf www.facebook.com/MagdeburgerHoerbahn. Und ein paar Impressionen vom Hörbahn-Krimi-Event, der im Dezember des vergangenen Jahres stattfand, finden Sie hier: http://youtu.be/Xf_7d6aOtGk

    „Gilgert – ästhetische Hörakustik“ finden Sie an folgenden Standorten:

    39104 Magdeburg: Domplatz 12, Tel. (0391) 5 44 34 79, Fax (0391) 5 44 34 80

    39110 Magdeburg: Große Diesdorfer Straße 203, Tel. (0391) 6 62 82 23, Fax (0391) 6 62 82 24

    39517 Tangerhütte: Bismarckstraße 23, Tel. (03935) 92 28 24

    Redaktioneller Hinweis:

    gilgert – ästhetische Hörakustik GmbH unterhält zwei Hörakustik-Fachgeschäfte in Magdeburg sowie eines in Tangerhütte und eines in Olching. In den Filialen des 1997 gegründeten Unternehmens, das von Inhaber Hörakustikermeister Andreas Gilgert geführt wird, erhalten Kunden kompetente Beratung und freundlichen Service rund um eine kosmetisch ansprechende und akustisch anspruchsvolle Hörgeräte-Versorgung. Darüber hinaus bietet das Unternehmen seinen Kunden eine Vielzahl audiologischer Zubehörprodukte. Hörgeräte-Reparaturen und Hausbesuche gehören ebenso zur Servicepalette des Unternehmens wie ein hauseigenes Otoplastik-Labor für die Fertigung individueller Hörlösungen. Damit die Qualität der angebotenen Leistungen dem eigenen hohen Anspruch immer genügt, legt gilgert – ästhetische Hörakustik größten Wert auf die Aus- und Weiterbildung seiner mittlerweile 15 Mitarbeiter. Sitz des Unternehmens ist Magdeburg. Weitere Informationen finden Sie unter www.ohrtest.de

    Pressekontakt: Martin Schaarschmidt, Tel: (030) 65 01 77 60, Mobil: (0177) 625 88 86, eMail: martin.schaarschmidt@berlin.de, www.martin-schaarschmidt.de

    Presseportal - medcom24 e.K. | Copyright 2008 - 2017 | All rights reserved | SERVICE-HOTLINE: 01801 / 730 730 | Powered by Drupal Design by Artinet