medcom24 - Das Presseportal für Medizin & Gesundheit im Internet.

Deutschlands Datenbank für Presseinformationen aus dem Gesundheitswesen.

Benutzeranmeldung

Bleiben Sie mit - medcom24 - immer auf dem Laufenden!

Kooperationen / Partner

RSS - Newsfeed

Inhalt abgleichen

Feed anzeigen und abonnieren• Sitemap anzeigen

    Presseportal Kostenlos Online PR RSS News Public Relations Veröffentlichen Web 2.0 Gesundheit Journalisten Presse Redaktionen Healthcare Medizin Pressemeldungen PKs Kommunikation Pressekonferenzen Termine Kostenfrei PI Presseinformationen Werbung Öffentlichkeitsarbeit Pressemitteilungen VAs Marketing PR-Agenturen Veranstaltungen


      Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband


      Geprüft auf Sicherheit durch:
      Web-Browser optimiert.

    „Frauenselbsthilfe nach Krebs“ besucht die MEDIAN Rheingau-Taunus Klinik

    In der MEDIAN Rheingau-Taunus Klinik Bad Schwalbach war vor kurzem die „Frauenselbsthilfe nach Krebs“, Gruppe Worms, zu Gast. Empfangen von Verwaltungsdirektorin Tina Wilking und dem Chefarzt der Gynäkologie, Martin Mengringhaus, erhielten die rund 30 Besucherinnen einen Einblick in das umfangreiche Behandlungsangebot im Rahmen der gynäkologischen Rehabilitation.

    „Die Zusammenarbeit mit Selbsthilfegruppen ist uns ein wichtiges Anliegen“, erklärt Verwaltungsdirektorin Tina Wilking. „Die Diagnose Krebs und die anschließende Behandlung stellen oftmals eine große psychische Belastung für die Patientinnen dar. Nach der Behandlung in Akutkrankenhäusern stellen Reha-Kliniken die Verbindung zurück in das ‚normale Leben‘ dar.“ „Betroffene finden im Anschluss dann in Selbsthilfegruppen langfristig Unterstützung und Begleitung“, ergänzte Chefarzt Martin Mengringhaus in seinem Vortrag zu den Möglichkeiten der gynäkologischen Rehabilitation. Die Psychologin der Abteilung, Manuela Fuhrmann, erklärte, welche psychosoziale Unterstützung Betroffene während des Aufenthalts in Bad Schwalbach erhalten.

    Die „Frauenselbsthilfe nach Krebs“ hilft betroffenen Frauen, einen persönlichen Weg im Umgang mit der Diagnose Krebs zu finden. Die Leiterin der Selbsthilfegruppe, Ingeborg Zielke, bedankte sich für das Angebot der Klinik: „Wir haben uns sehr über die herzliche Aufnahme und die informativen Vorträge gefreut. Es ist toll, dass es ein solches Angebot gibt.“ Auch Chefarzt Martin Mengringhaus zog ein positives Resümee des Tages: „Wir freuen uns über das große Interesse von Selbsthilfegruppen. Im persönlichen Gespräch können wir gut auf einzelne Fragen eingehen und so detailliert informieren“. Ein Spaziergang durch den Kurpark Bad Schwalbach und ein gemeinsames Mittagessen rundeten den Vormittag ab.

    Über die MEDIAN Rheingau-Taunus Klinik Bad Schwalbach:
    Die MEDIAN Rheingau-Taunus Klinik Bad Schwalbach ist als Rehabilitationsklinik auf die Fachbereiche Innere Medizin, Psychosomatik und Gynäkologie spezialisiert. Sie ist die einzige Fachklinik in Deutschland, in der die drei Fachgebiete interdisziplinär angeboten werden, das heißt, die Ärzte und Therapeuten der Klinik arbeiten bei der Behandlung ihrer Patienten fachübergreifend zusammen.

    Weitere Informationen: www.median-kliniken.de

    MEDIAN Rheingau-Taunus Klinik Bad Schwalbach
    Genthstraße 7-9
    65307 Bad Schwalbach

    Pressekontakt:
    Linda Thielemann, FuP Kommunikations-Management GmbH, August-Schanz-Str. 80, 60433 Frankfurt am Main, Tel.: 069 / 95 43 16 – 0, Fax: – 25,
    E-Mail: linda.thielemann@fup-kommunikation.de, Internet: www.fup-kommunikation.de

    Presseportal - medcom24 e.K. | Copyright 2008 - 2017 | All rights reserved | SERVICE-HOTLINE: 01801 / 730 730 | Powered by Drupal Design by Artinet