medcom24 - Das Presseportal für Medizin & Gesundheit im Internet.

Deutschlands Datenbank für Presseinformationen aus dem Gesundheitswesen.

Benutzeranmeldung

Bleiben Sie mit - medcom24 - immer auf dem Laufenden!

Kooperationen / Partner

RSS - Newsfeed

Inhalt abgleichen

Feed anzeigen und abonnieren• Sitemap anzeigen

    Presseportal Kostenlos Online PR RSS News Public Relations Veröffentlichen Web 2.0 Gesundheit Journalisten Presse Redaktionen Healthcare Medizin Pressemeldungen PKs Kommunikation Pressekonferenzen Termine Kostenfrei PI Presseinformationen Werbung Öffentlichkeitsarbeit Pressemitteilungen VAs Marketing PR-Agenturen Veranstaltungen


      Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband


      Geprüft auf Sicherheit durch:
      Web-Browser optimiert.

    Überleitungsmanagement für internationale Patienten

    Telematikportal erhöht Komfort für internationale Partnerkliniken der Charité – Universitätsmedizin Berlin bei Terminvergabe, Behandlung und Kommunikation

    In Deutschland wird es für die Kommunikation zwischen Krankenhäusern und niedergelassenen Ärzten schon bundesweit eingesetzt, jetzt hat das Telematikportal CGM JESAJANET den Sprung über deutsche Grenzen hinweg genommen. Die Charité – Universitätsmedizin Berlin setzt seit März 2012 das Telematikportal für die Kommunikation mit ihren internationalen Partnerkliniken ein.

    Der große Vorteil: Kliniken und deren behandelnde Ärzte aus dem Ausland können einfach Termine für ihre Patienten buchen, die Behandlung in der Charité aktuell mitverfolgen und den Patienten nach der Rückkehr in sein Heimatland bestens weiterbehandeln. „Wir setzen damit auf eine optimale Überleitung der ausländischen Patienten zu uns und auch wieder zurück in seine Heimatklinik. Gleichzeitig entfallen unnötige Doppeluntersuchungen“, sagt Falk Erzgräber, Leiter der Charité International Health Care. Die Charité – Universitätsmedizin Berlin habe damit einen hohe Servicequalität erreicht, die bisher einmalig sei bei Kooperationen mit ausländischen Partnerkliniken. „Wir freuen uns, dass CGM JESAJANET Versorgungsqualität und Komfort nicht nur über Sektorengrenzen, sondern sogar über Ländergrenzen hinweg steigert. Dies entspricht unserem Ziel, Gesundheitsdaten den Behandlern verfügbar zu machen – anywhere – anytime“, sagt Michael Franz, CompuGroup Medical Deutschland AG.

    Die ausländische Partnerklinik kann Befunde, Labordaten, Entlassungsberichte, auf Wunsch auch Röntgenbilder im Portal einsehen. Das Handling ist genauso einfach wie das Abholen von Labordaten. Befunde und Entlassbriefe müssen nicht erst gescannt werden, was im täglichen Ablauf eine entscheidende Zeiteinsparung bringt. Der Partnerklinik liegen während der Behandlung des Patienten in Deutschland sowie nach der Entlassung alle zur weiteren Behandlung wichtigen Informationen vor. Die Patienten und auch deren behandelnde Ärzte im Ausland fühlen sich dadurch noch besser betreut. Neben den Vorteilen bei der Patientenversorgung, bietet das Verfahren auch einen hohen Datenschutz, denn die Informationen können nur ausgetauscht werden, wenn der betreuende Arzt der Partnerklinik, das Krankenhaus selbst und der Patient dem Datentransfer zugestimmt haben.

    Über die CompuGroup Medical Deutschland AG
    Die CompuGroup Medical Deutschland AG ist eine Tochtergesellschaft der CompuGroup Medical AG, einem weltweit führenden eHealth Unternehmen. Die CGM Deutschland richtet ihre Kerntätigkeiten auf die Konzeption und Entwicklung effizienzsteigernder Produkte, Dienstleistungen und Technologien für das gesamte deutsche Gesundheitswesen. Und dies mit großem Erfolg!
    Nahezu jeder zweite Arzt in Deutschland arbeitet täglich mit den sicheren Medizinischen Informations-Technologien der CGM Deutschland im perfekten Zusammenspiel mit den marktführenden Arzt- und Zahnarztinformationssystemen wie ALBIS, CompuMED-M1, DATA VITAL, MEDISTAR, TurboMed, ChreMaSoft und COMPUDENT-Z1.
    Die Produkte und Dienstleistungen der CompuGroup Medical Deutschland AG bieten darüber hinaus intelligente, übergreifende Kommunikations- und Vernetzungslösungen für Ärzte und Krankenhäuser, als auch für Kostenträger. Mit Instrumenten für eine effiziente Vertrags- und Versorgungssteuerung und Softwarelösungen zur Optimierung von Verwaltungsprozessen eröffnen sich neue Wege zu erheblichen Einsparungspotenzialen.
    Das gemeinsame Merkmal aller Produkte im Portfolio der CompuGroup Medical Deutschland AG ist die sektorenübergreifende, sichere und datenschutzkonforme Kommunikation. Mit unseren Technologien ist eine Vernetzung der Teilnehmer des deutschen Gesundheitswesens schon heute möglich.

    Über CompuGroup Medical AG
    CompuGroup Medical ist eines der führenden eHealth-Unternehmen weltweit. Seine Softwareprodukte zur Unterstützung aller ärztlichen und organisatorischen Tätigkeiten in Arztpraxen, Apotheken und Krankenhäusern, seine Informationsdienstleistungen für alle Beteiligten im Gesundheitswesen und seine webbasierten persönlichen Gesundheitsakten dienen einem sichereren und effizienteren Gesundheitswesen. Grundlage der CompuGroup Medical Leistungen ist die einzigartige Kundenbasis von etwa 385.000 Ärzten, Zahnärzten, Krankenhäusern, Apothekern und Netzen sowie sonstigen Leistungserbringern. Mit eigenen Standorten in 19 Ländern und Kunden in 33 Ländern weltweit ist CompuGroup Medical das eHealth-Unternehmen mit einer der größten Reichweiten unter Leistungserbringern. Rund 3.600 hochqualifizierte Mitarbeiter stehen für nachhaltige Lösungen bei ständig wachsenden Anforderungen im Gesundheitswesen.
    ?
    Kontakt für Redaktionen:

    CompuGroup Medical Deutschland AG
    Volker Hess

    T +49 (0) 261 8000-2301
    F +49 (0) 261 8000-3057
    E-Mail: presse.deutschland@cgm.com

    Presseportal - medcom24 e.K. | Copyright 2008 - 2017 | All rights reserved | SERVICE-HOTLINE: 01801 / 730 730 | Powered by Drupal Design by Artinet