medcom24 - Das Presseportal für Medizin & Gesundheit im Internet.

Deutschlands Datenbank für Presseinformationen aus dem Gesundheitswesen.

Benutzeranmeldung

Bleiben Sie mit - medcom24 - immer auf dem Laufenden!

Kooperationen / Partner

RSS - Newsfeed

Inhalt abgleichen

Feed anzeigen und abonnieren• Sitemap anzeigen

    Presseportal Kostenlos Online PR RSS News Public Relations Veröffentlichen Web 2.0 Gesundheit Journalisten Presse Redaktionen Healthcare Medizin Pressemeldungen PKs Kommunikation Pressekonferenzen Termine Kostenfrei PI Presseinformationen Werbung Öffentlichkeitsarbeit Pressemitteilungen VAs Marketing PR-Agenturen Veranstaltungen


      Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband


      Geprüft auf Sicherheit durch:
      Web-Browser optimiert.

    Überdurchschnittliche Rehaeffekte im Neurozentrum Niedersachsen

    "Überdurchschnittliche Rehaeffekte" - dieses Ergebnis bescheinigte die Techniker Krankenkasse dem Dr. Becker Neurozentrum Niedersachsen (NZN) in ihrem aktuellen Auswertungsbericht des Qualitätsprojekts EVA-Reha® 2010/2011. Verglichen wurde das NZN mit fünf weiteren Rehabilitationskliniken.

    Die Techniker Krankenkasse hat ihren Jahresbericht EVA-Reha® von 2010/2011 in der stationären neurologischen Rehabilitation veröffentlicht. Aus sechs ausgewählten neurologischen Rehakliniken waren vom 01. Juli 2010 bis zum 30. Juni 2011 patientenbezogene Daten mit dem Ziel erfasst worden, Ergebnisse für die Einrichtungen und den Rehabilitationsträger transparent darzustellen.

    Äußerst erfreulich schnitt das NZN dabei im Vergleich zu den anderen Kliniken ab. Ihm wurden in der Qualitätsbewertung durch die Techniker Krankenkasse insgesamt „sehr gute Rehaeffekte“ bescheinigt. Besondere Kompetenz bewies das NZN bei der Rehabilitation von Schlaganfall-Patienten. So konnte auch hier ein „starker (Rehabilitations-)Effekt“ belegt werden.

    „Wir sind natürlich sehr stolz auf dieses Ergebnis. Denn es beweist, dass wir unseren Patienten Spitzenrehabilitation auf höchstem Niveau bieten können“, kommentiert PD Dr. Tobias Leniger, Chefarzt des NZN, das Abschneiden seiner Einrichtung. Außerdem sei wichtig, dass durch In-strumente wie EVA-Reha® die Qualität von Rehamaßnahmen mess- und vergleichbar werden. „Die vorliegenden Auswertungen haben gezeigt, dass EVA-REHA® Unterschiede zwischen den Einrichtungen abbilden kann. So können besondere Kennzeichen der einzelnen Kliniken gegen-über den Patienten und den Kostenträgern vorgestellt werden“, betont Leniger.

    Download des vollständigen Projektberichts unter: http://www.rehaexperte.de/2012/02/13/eva-reha_2011/

    Pressekontakt:
    Dr. Becker Klinikgruppe
    Rebecca Jung
    Ltg. Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Parkstraße 10
    50968 Köln

    Presseportal - medcom24 e.K. | Copyright 2008 - 2017 | All rights reserved | SERVICE-HOTLINE: 01801 / 730 730 | Powered by Drupal Design by Artinet