medcom24 - Das Presseportal für Medizin & Gesundheit im Internet.

Deutschlands Datenbank für Presseinformationen aus dem Gesundheitswesen.

Benutzeranmeldung

Bleiben Sie mit - medcom24 - immer auf dem Laufenden!

Kooperationen / Partner

RSS - Newsfeed

Inhalt abgleichen

Feed anzeigen und abonnieren• Sitemap anzeigen

    Presseportal Kostenlos Online PR RSS News Public Relations Veröffentlichen Web 2.0 Gesundheit Journalisten Presse Redaktionen Healthcare Medizin Pressemeldungen PKs Kommunikation Pressekonferenzen Termine Kostenfrei PI Presseinformationen Werbung Öffentlichkeitsarbeit Pressemitteilungen VAs Marketing PR-Agenturen Veranstaltungen


      Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband


      Geprüft auf Sicherheit durch:
      Web-Browser optimiert.

    Über unser Trinkwasser

    Mehr über unser Trinkwasser nachdenken: Wasser ist unser wichtigstes Lebensmittel

    Wasser ist einer der wichtigsten Stoffe für den Organismus,- unser Lebenselixier schlechthin.
    Es ist unser wichtiges Lebensmittel. Wasser kann durch Nichts ersetzt werden.

    Der menschliche Organismus besteht etwa zu zwei Dritteln aus Wasser. Große Mengen davon durchströmen ständig unseren Körper. In 24 Stunden fließen etwa 2000 Liter durch die Nieren und 1400 Liter durch das menschliche Gehirn. Die Funktionen, die das Wasser dabei erfüllt, sind vielfältig.

    Es dient als Baustoff, Lösungs-, Transport- und Kühlmittel, Wasser reguliert die Körpertemperatur. Spurenelemente gelangen an jede einzelne Zelle des Körpers.

    Wasser sorgt dafür, daß Abbau- und Giftstoffe des Körpers ausgeschieden werden. Ein ausgeglichener Wasserhaushalt ist daher eine wichtige Vorraussetzung für das Funktionieren des gesamten menschlichen Organismus. Dies sieht man auch daran, dass der Mensch zwar längere Zeit ohne feste Nahrung überleben kann, ohne Wasser jedoch nur wenige Tage. Regelmässig und ausreichend Wasser zu trinken, ist genauso wichtig, wie gesundes Wasser zu trinken.

    Auch unsere Schönheit ist von unserem Wasserhaushalt abhängig. Wenn der Körper mit Flüssigkeit nicht genügend versorgt wird, nimmt er sich diese zuerst aus den Hautzellen. Das sieht man ihr sofort an. Sie ist nicht mehr so prall und ansehnlich rosig, es fehlt ihr die Elastizität. Wasser füllt unsere Haut an, und lässt sie frisch aussehen. Eine unzureichende Wasseraufnahme stört unseren Wasserhaushalt empfindlich und führt schnell zur Beeinträchtigung verschiedener Körperfunktionen, auch Zellfunktionen, mit langfristig ernstzunehmenden gesundheitlichen Folgen. Insbesondere der Reinigungsvorgang von Stoffwechselschlacken ist für unsere Gesundheit unschätzbar wichtig.

    Wirklich reines Wasser ist heutzutage kaum noch verfügbar.
    Die Verschmutzung des Wassers nimmt weltweit zu, so dass sauberes Wasser in der Natur kaum noch zu finden ist.

    Grundwasser-Tests haben ergeben, dass dieses bereits Hunderte von Giftstoffen enthält und täglich neue hinzukommen, z.B. Schwermetalle oder Industriechemikalien, Herbizide, Pestizide, Flouride. Die europäischen Anlagen zur kommunalen Trinkwasseraufbereitung und Wasserversorgung sind nicht nur überlastet und teilweise veraltet, sie fügen dem Wasser zudem Chlor, Ammoniak, Fluoride und andere Schadstoffe hinzu, die zur Wasserverschmutzung beitragen.

    Chlor, einer der gefährlichsten Stoffe, wird in unserem kommunalen System der Wasserversorgung zur Wasserreinigung verwendet. Selbst wenn kein wahrnehmbarer Geschmack oder Geruch vorliegt, Chlor ist

    immer in unserem Wasser vorzufinden, ebenso die Nebenprodukte des Chlors, welche einige stark krebserregende Stoffe enthalten (diese sind u.a. Trihalomethane wie Chloroform). Es wurde wissenschaftlich erwiesen, daß das Trinken von chloriertem Wasser im Zusammenhang mit einem erhöhten Auftreten von bestimmten Krebsarten steht.

    Es sind ebenfalls Nachweise vorhanden, dass durch Chlor Proteine im menschlichen Körper zerstört werden.

    Tests ergaben, dass unser Körper bei einer 10-minütigen Dusche mehr Chlor aufnimmt, als durch das Trinken von acht Gläsern gleichen Wassers. Gechlortes Dusch- und Badewasser schädigt und irritiert die Augen und Nebenhöhlen, die Haut sowie Lungen- und Atemwege.

    Langfristige Risiken bestehen in der übermäßigen Bildung von freien Radikalen (führt zu früheren Alterung!), höherer Anfälligkeit für genetische Mutationen, Schwierigkeiten bei der Cholesterin-Umwandlung, sowie sich verhärtenden Arterien.

    Um voll funktionsfähig und dauerhaft gesund zu bleiben, benötigt unser Körper chlorfreies, und von allen weiteren Schadstoffen befreites Wasser mit einem PH-neutralen Wert.

    Wenn wir Wasser nicht filtern, dann wird unser Körper zum Filter.

    Wasseraufbereitung ist ein Thema mit dem wir uns immer mehr beschäftigen sollten. Mit unreinem Trinkwasser, das wir ungefiltert zu uns nehmen, werden unserem Körper ständig Giftstoffe zugeführt, was zu Ablagerungen von Schadstoffen in unserem Blut und Gewebsflüssigkeiten führt.

    Unser Körper filtert alles was wir ihm zuführen. Lebenslanges Filtern von Giften überfordert die Organe und greift unser Körpersystem an. Für jeden Menschen besteht die Möglichkeit zumindest mit einer kleinen Filteranlage für die Küche reines Trinkwasser herzustellen. Auch zum Kochen ist empfohlen, sauberes gefiltertes Wasser zu verwenden.

    Mit einer größeren Anlage zur Trinkwasseraufbereitung können Sie an jedem Wasserhahn Ihrer Wohnung oder Ihres Hauses Trinkwasser entnehmen.

    Die moderne und einzigartige Wasserfilter-Technologie von Aguaris Hochleistungs-Trinkwasserfiltern ermöglicht das Herstellen von reinstem, gesundem Wasser in Quellwasserqualität.

    Die Kombination von patentierter KDF-Technologie und Carbonfilter aus Granulat hochwertiger Kokosschale ermöglicht beeindruckende Eigenschaften und Leistungen:

    - Schadstoff-Filtrierung bis zu 99,99 %
    - alle Schwermetalle (z.B. Kupfer, Blei, Quecksilber)
    - alle Chemikalien (z.B. Herbizide, Pestizide)
    - alle organischen Stoffe (z.B. Bakterien, Mikroorganismen)
    - bis zu 80 % weniger Kalkprobleme
    - wichtige Mineralien bleiben erhalten 
    - Elektronenzufuhr wandelt den pH-Wert von Wasser vom sauren in den basischen Bereich

    Aguaris Hochleistungs-Trinkwasserfilter haben keine komplizierte Technik, die regelmäßig gewartet werden muss, oder defekt geht. Sie funktionieren ohne Strom, benötigen keine Wartung. Sie bestechen durch eine unerreicht hohe Filterendleistung. Die extrem hohe Lebensdauer bedeutet für unsere Kunden, dass Sie für Jahre nicht mehr über das Thema Wasserfilter nachdenken müssen.

    Aguaris Trinkwasserfilter gibt es für jeden Bedarf: Standfilter und Untertischfilter, Einbaufilter für Hausanlagen, Gastronomie, Großanlagen für Hotels, Produktionsbetriebe etc. 

    Trinkwasser - ein kostbares Elixier, trinken Sie reines, gefiltertes Wasser aus der Wasserleitung. 

    Unser Herz schlägt für Wasser, denn wir brauchen gesundes Wasser um gesund zu bleiben.

    Ihr Aguaris-Team
    http://www.wasserfilter.tv

    Presseportal - medcom24 e.K. | Copyright 2008 - 2017 | All rights reserved | SERVICE-HOTLINE: 01801 / 730 730 | Powered by Drupal Design by Artinet